DTAD

Ausschreibung - Softwarelösung zur Prüfung von Krankenhausrechnungen in Bergkirchen (ID:11170500)

Übersicht
DTAD-ID:
11170500
Region:
85232 Bergkirchen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Software, Softwareprogrammierung, -beratung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Softwarelösung zur Prüfung von Krankenhausrechnungen ausf. Beschreibungs Softwarelösung zur umfassenden Prüfung und Bearbeitung von Krankenhausrechnungen nach DRG, PEPP ,...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.09.2015
Frist Vergabeunterlagen:
30.09.2015
Frist Angebotsabgabe:
30.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
BKK ProVita
Münchner Weg 5
85232 Bergkirchen Telefon 08131-6133-1610
Telefax 08131-6133-91610
E-Mail kathrin.fiedler@bkk-provita.de
der Stelle, an die die konventionellen Angebote zu richten sind:
BKK ProVita
Münchner Weg 5
85232 Bergkirchen

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Softwarelösung zur Prüfung von Krankenhausrechnungen
ausf. Beschreibungs Softwarelösung zur umfassenden Prüfung und Bearbeitung von Krankenhausrechnungen nach DRG, PEPP , Bundespflegesetzverordnung und ambulanter Fälle
mit integrierten Modulen für Controlling und Analyse
- Vorhandensein der Grundfunktionalitäten (Details im Vollversion LV)
- Umfangreiches, kontextsensitiv erreichbares Info-System zu allen fachlichen Aspekten
- Transparentes medizinisches Prüfregelwerk mit kontinuierlicher Regelwerkspflege durch den Anbieter und der Möglichkeit Regeln zu editieren und individuelle Regeln zu erstellen
- Möglichkeit zur workflowbasierten Bearbeitung von psychiatrischen Fällen gemäß der Bundespflegesatzverordnung
- Such- und Recherchemöglichkeiten
- Integrierte Grouper: DRG, PEPP
- Integration der Software in iskv 21 c, vollständige Datensynchronität
- Parametrisierbare Prozessteuerung mit Postkorb
- Unternehmensindividuelle Konfiguration zur Umsetzung der gewünschten Prozesse
- Prozesssteuerung und Wissensunterstützung auch für die Bearbeitung von Aufnahmeanzeigen und Verlängerungsanträgen
- Automatische Belegverarbeitung und Dialogbearbeitung
- Vorhandensein einer Löschfunktion für Sozialdaten deren Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist
- Controllingtool mit aussagefähigen Standardberichten und variablen Erweiterungen
CPV-Code Bezeichnung
48100000-9 Branchenspezifisches Softwarepaket
48400000-2 Softwarepaket für Geschäftstransaktionen und persönliche Arbeitsabläufe
75311000-9 Krankenkassenleistungen

Erfüllungsort:
85232 Bergkirchen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Zulässigkeit Die Abgabe von Nebenangeboten ist nicht erlaubt.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
Aktenzeichen AS2015-070

Vergabeunterlagen:
die Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:
Digitale Signatur wird unterstützt
Mantelbogen per Post wird unterstützt
Mantelbogen per Fax wird unterstützt

die Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können:
Die Unterlagen zum Verfahren stehen im Projekt-Safe der Deutschen eVergabe zur Verfügung.
Anforderung der Unterlagen per Post:
BKK ProVita
Münchner Weg 5
85232 Bergkirchen Telefon 08131-6133-1610
Telefax 08131-6133-91610
E-Mail Vergabestelle@bkk-provita.de
unter URL http://tinyurl.com/pzx7l28

die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:
Eigenerklärungen gemäß § 6 Abs. 3/ § 7 EG Abs. 1 der VOL/A 2009 zum Nachweis von Fachkunde, Leistungsfähigkeit
und Zuverlässigkeit (Eignung) sind mit dem Angebot einzureichen.
Folgende Nachweise sind im Einzelnen zu erbringen:
Erklärung zu Referenzen
Erklärung zu techn. Ausstattung
sofern verlangt, die Höhe der Kosten für Vervielfältigung der Vergabeunterlagen bei Öffentlichen Ausschreibungen:
Aktivierung der Ausschreibung
Sie haben die Möglichkeit, dieses Verfahren elektronisch zu bearbeiten, mit der Vergabestelle online zu kommunizieren und die Unterlagen zum Vergabeverfahren herunter zu laden. Hierfür stellt Ihnen Deutsche eVergabe ein Werkzeug zur Verfügung - den Projekt-Safe. Die einmaligen Lizenzkosten für dieses Verfahren betragen 14,00 EUR. Zur Nutzung dieser Funktionen aktivieren Sie bitte den Projekt-Safe des Vergabeportals der Deutschen eVergabe.
Alternative Anforderung der Unterlagen per Post
Hinweise zur Zahlung
Details zur Zahlung
keine Angaben

Termine & Fristen
Unterlagen:
30.09.2015

Angebotsfrist:
Angebotsfrist Die Frist endet am 30.09.2015 um 12:00:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Von: 01.11.2015
Bis: 01.01.2016

Bindefrist:
Bindefrist Die Bindefrist für abgegebene Angebote endet am 15.10.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
keine allgemeinen Angaben

Zahlung:
die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:
VOL/B

Zuschlagskriterien:
die Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden:
das wirtschaftlich günstigste Angebot

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen