DTAD

Ausschreibung - Softwarepaket für Dokumentenerstellung, Zeichnen, Bildverarbeitung, Terminplanung und Produktivität in München (ID:10262355)

Übersicht
DTAD-ID:
10262355
Region:
80339 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Software
CPV-Codes:
Datenbank- und -Betriebssoftwarepaket , Softwarepaket für Dokumentenerstellung, Zeichnen, Bildverarbeitung, Terminplanung und Produktivität
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Lieferung, Montage und Vermietung von Rauchwarnmeldern für Bestandswohnungen. Lieferung, Montage und Vermietung von Rauchwarnmeldern für ca. 27 000 Bestandswohnungen der GWG München innerhalb des...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.12.2014
Frist Vergabeunterlagen:
21.01.2015
Frist Angebotsabgabe:
27.01.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München mbH
Heimeranstr. 31
80339 München
Kontaktstelle: Abteilung T3 – Zentrale Vergabe
Klaus Görgmeier
Telefon: +49 8955114253
Fax: +49 8955114315
E-Mail: klaus.goergmeier@gwg-muenchen.de
http://www.gwg-muenchen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung, Montage und Vermietung von Rauchwarnmeldern für Bestandswohnungen.
Lieferung, Montage und Vermietung von Rauchwarnmeldern für ca. 27 000 Bestandswohnungen der GWG München innerhalb des Stadtgebiets von München.
Lieferung, Einbau und Vermietung von ca. 100 000 Rauchwarnmeldern in ca. 27 000 Bestandswohnungen der GWG München im Stadtgebiet von München. Die Vermietung erstreckt sich über einen Zeitraum von 10 Jahren.

CPV-Codes: 48300000, 48600000

Erfüllungsort:
Bestehende Wohnanlagen der GWG München, innerhalb des Stadtgebiets von München.
Nuts-Code: DE212

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
423581-2014

Aktenzeichen:
000 Rauchwarnmelder Bestandswohnungen

Vergabeunterlagen:
Die Verdingungsunterlagen können beim Auftraggeber unter der E-Mail Adresse vergabe@gwg-muenchen.de kostenlos und formlos angefordert werden. Der Versand der Unterlagen erfolgt ausschließlich elektronisch über die Vergabeplattform www.vergabe.bayern.de
Die Bewerbungsunterlagen sind termingerecht entweder auf dem Postweg oder persönlich, in einem verschlossenen Umschlag bei der GWG München, Heimeranstr. 35, 80339 München, 1. OG, Zi.-Nr. I.10 einzureichnen. Alternativ ist die elektronische Abgabe mit digitaler Signatur über die Vergabeplattform www.vergabe.bayern.de möglich.

Auftragswert:
2 631 000 EUR

Termine & Fristen
Unterlagen:
21.01.2015

Angebotsfrist:
27.01.2015 - 10:30 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 120 (ab Auftragsvergabe)

Bindefrist:
20.03.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
27.01.2015 - 10:30

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Jährliche Mietzahlung.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Die Nachforderung von Nachweisen gemäß § 7 VOL/A EG wird vorbehalten.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
1) Jahresumsatz in den letzten 3 Jahren.

Technische Leistungsfähigkeit
Beschreibung von 5 Referenzobjekten für die der Bewerber Leistungen erbracht hat, die mit dem gegenständlichen Auftrag vergleichbar sind.
Refenz 1-5 mit vergleichbarer Aufgabenstellung, d. h. Wohnungsbau in vergleichbarer Größe und Schwierigkeit, Bei den Projekten wird im Einzelnen gefordert: Nennung eines Ansprechpartners beim Auftraggeber, mit aktueller Telefonnummer, Aussagen über die Art der Nutzung des Referenzobjekts, Umsetzungsstand und Ausführungszeitraum. Projektumfang d. h. Anzahl der eingebauten Rauchwarnmelder, Anzahl der mit Rauchwarnmeldern ausgestatteten Wohnungen, Nachweis des Einhaltens von Kosten und Terminen nachgewiesen anhand der Projektbeschreibung und/oder Referenzschreiben. Einsatz von Subplanern.
Die Beendigung der beschriebenen Referenzobjekte darf nicht mehr als 6 Jahre zurückliegen. Stichtag ist der 27.1.2015. Referenzprojekte deren Beendigung mehr als 6 Jahre zurückliegt und/oder mit dem in der unter Ziff. II.1.5) und II.2.1) beschriebenem Projekt nicht vergleichbar sind, insbesondere in Bezug auf Aufgabenstellung, Schwierigkeitsgrad und Projektinhalt werden nicht gewertet. Die beschriebenen Refenzobjekte müssen mindestens insoweit abgeschlossen sein, als dass die Rauchmelder in den Gebäuden montiert sind.Stichtag ist der 27.1.2015. Der Bewerber hat für die Bewerbung das vom Auftraggeber vorbereiteten Leistungsverzeichnis vollständig auszufüllen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
20.12.2014
Ergänzungsmeldung
13.03.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen