DTAD

Ergänzungsmeldung - Softwarepaket für Geschäftstransaktionen und persönliche Arbeitsabläufe in München (ID:10803439)

Übersicht
DTAD-ID:
10803439
Region:
80331 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ergänzungsmeldung
Ergänzungsmeldung
Kategorien:
Software, Softwareprogrammierung, -beratung
CPV-Codes:
Bereitstellung von Software , Branchenspezifisches Softwarepaket , Software-Implementierung , Softwarepaket für Geschäftstransaktionen und persönliche Arbeitsabläufe
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Deutschland-München: Softwarepaket für Geschäftstransaktionen und persönliche Arbeitsabläufe
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landeshauptstadt München, IT@M, Geschäftsbereich Zentrale Dienste, Servicebereich Vergabe
Marienplatz 8
80331 München
Herrn Abelein
Fax: +49 8923384990

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
CPV-Codes: 48400000, 48100000, 72263000, 72268000

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ergänzungsmeldung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
188568-2015

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Nichtabgeschlossenes Verfahren
Das Vergabeverfahren war erfolglos
Der Auftrag wird möglicherweise Gegenstand einer neuen Veröffentlichung sein
Weitere zusätzliche Informationen
Gem. § 20 EG Abs. 1 lit. a VOL/A wird das Vergabeverfahren aufgehoben, da kein Angebot eingegangen ist, das den Bewerbungsbedingungen für das Offene Verfahren „Diktiersoftware“ entspricht.
Gründe für die Aufhebung des Vergabeverfahrens:
— Gemäß Nr. 1.6 der Bewerbungsbedingungen für das Offene Verfahren „Diktiersoftware“ i.V.m. § 16 EG Abs. 1 S. 1 VOL/A legt der Auftraggeber, hier die Landeshauptstadt München, fest, in welcher Form die Angebote einzureichen sind. Gemäß § 19 EG Abs. 3 VOL/A sind Angebote, welcher dieser Form nicht entsprechen vom weiteren Vergabeverfahren auszuschließen.
— Gemäß Nr. 3.1 der Bewerbungsbedingungen für das Offene Verfahren „Diktiersoftware“ i.V.m. § 19 EG Abs. 3 VOL/A werden auch solche Angebote ausgeschlossen, welche die mit (A), d. h. Ausschlusskriterium, gekennzeichneten Anforderungen nicht eindeutig mit „Ja“ oder bestätigend beantworten. Dies gilt auch dann, wenn die Angaben im Angebot nicht der Verifikation durch den Auftraggeber standhalten.
Es liegt somit kein wertbares Angebot mehr vor.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen