DTAD

Vergebener Auftrag - Softwarepaket für das Beschaffungswesen in Bonn (ID:4219341)

Auftragsdaten
Titel:
Softwarepaket für das Beschaffungswesen
DTAD-ID:
4219341
Region:
53113 Bonn
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.08.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Kauf einer Software-Lösung zur vergaberechtskonformen Abbildung der Anfragen/Ausschreibungen eines Sektorenauftraggebers/öffentlichen Auftraggebers. ? Durchführung von Vergaben unter Berücksichtigung der Vorgaben zur öffentlichen Vergabe(VOB/VOL/EU-Richtlinien), sowie zur Durchführung von Anfragen und Auktionen außerhalb des Vergaberechts. Die IT-Lösung muss mindestens folgende Funktionen aufweisen: ? Erstellung von Bekanntmachungen, ? Erstellung und Import von Leistungsverzeichnissen, ? Versand/Bereitstellung der Vergabeunterlagen, ? Digitale Angebotsabgabe, ? Öffnung von Angeboten (Submission), ? Auswertung und Bewertung der Angebote, ? Dokumentation des Gesamtprozesses in einer Vergabeakte, ? Bereitstellung von Standardschnittstellen zu SAP. Neben dem Kauf des o.g. Produkts soll ein Wartungsvertrag abgeschlossen werden. Außerdem umfasst der Auftrag Anpassungs-, Installations- und Schulungsleistungen zu dem obenbeschriebenen Produkt.
Kategorien:
Software
CPV-Codes:
Softwarepaket für das Beschaffungswesen
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  225997-2009

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE ? SEKTOREN

ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Deutsche Bahn AG, Systemverbund Bahn Strategischer Einkauf, Software & IT-Dienstleistungen (VEA8), Kleyerstra?e 25, Kontakt Deutsche Bahn AG, z. Hd. von Sebastian M?ller, D-60326 Frankfurt am Main. Tel. +49 69265-52270. E-Mail: einkauf.software@deutschebahn.com. Fax +49 69265-20043.
I.2) HAUPTTÄTIGKEIT(EN) DES AUFTRAGGEBERS:
Eisenbahndienste. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG:
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Kauf einer Softwarelösung zur vergaberechtskonformen Abbildung der Anfragen/Ausschreibungen einesSektorenauftraggebers/öffentlichen Auftraggebers.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Lieferung. Kauf. Hauptlieferort: Berlin. NUTS-Code DE300.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Kauf einer Software-Lösung zur vergaberechtskonformen Abbildung der Anfragen/Ausschreibungen eines Sektorenauftraggebers/öffentlichen Auftraggebers. ? Durchführung von Vergaben unter Berücksichtigung der Vorgaben zur öffentlichen Vergabe(VOB/VOL/EU-Richtlinien), sowie zur Durchführung von Anfragen und Auktionen außerhalb des Vergaberechts. Die IT-Lösung muss mindestens folgende Funktionen aufweisen: ? Erstellung von Bekanntmachungen, ? Erstellung und Import von Leistungsverzeichnissen, ? Versand/Bereitstellung der Vergabeunterlagen, ? Digitale Angebotsabgabe, ? Öffnung von Angeboten (Submission), ? Auswertung und Bewertung der Angebote, ? Dokumentation des Gesamtprozesses in einer Vergabeakte, ? Bereitstellung von Standardschnittstellen zu SAP. Neben dem Kauf des o.g. Produkts soll ein Wartungsvertrag abgeschlossen werden. Außerdem umfasst der Auftrag Anpassungs-, Installations- und Schulungsleistungen zu dem obenbeschriebenen Produkt.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
48490000.
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART:
IV.1.1) Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren mit Aufruf zum Wettbewerb.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN:
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot.
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN:
IV.3.1) Aktenzeichen beim Auftraggeber:
533_2008_03.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Nein. ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE
V.1) AUFTRAGSVERGABE UND AUFTRAGSWERT:
V.1.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag vergeben wurde:
ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN:
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt, Kaiser-Friedrich-Straße 16, D-53113 Bonn.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
11.8.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen