DTAD

Ausschreibung - Softwareprogrammierung und -beratung in Hannover (ID:10548482)

Übersicht
DTAD-ID:
10548482
Region:
30519 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Softwareprogrammierung, -beratung
CPV-Codes:
Softwareprogrammierung und -beratung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Die Arbeitsgemeinschaft AOK-Rechenzentrum Bremen/Niedersachsen (ARGE) betreibt zurzeit eine Terminalserverumgebung auf Basis Citrix 4.5 und XenServer 6.02. Zur Aktualisierung der Serverfarm ist...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
13.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen
Hildesheimer Str. 273
30519 Hannover
Andreas Hoffmann
Telefon: +49 511870115210
Fax: +49 5112853315210
E-Mail: andreas.hoffmann@nds.aok.de
http://aok-niedersachsen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Beratungsleistungen im Rahmen einer Versionsanhebung von Citrix 4.5 auf 7.6.
Die Arbeitsgemeinschaft AOK-Rechenzentrum Bremen/Niedersachsen (ARGE) betreibt zurzeit eine Terminalserverumgebung auf Basis Citrix 4.5 und XenServer 6.02. Zur Aktualisierung der Serverfarm ist eine Anhebung auf die Citrix Version 7.6 geplant. Bei der Konzeption und Realisierung dieses Vorhaben benötigt die ARGE entsprechende Unterstützung durch externe Dienstleister.
Die Auswahl der Bieter, die im Rahmen des Teilnahmewettbewerbs zur Abgabe eines Umsetzungskonzeptes und eines Indikativen Angebots aufgefordert werden erfolgt anhand eines vom Bieter auszufüllenden Eignungskataloges. Dieser kann zusammen mit weiterführenden Informationen zum Ist-Zustand der Installation bei der bei der ausschreibenden Stelle per E-Mail angefordert werden.
Die Beauftragung des Ausschreibungsgewinners wird auf Basis eines EVB-IT Dienstleistungsvertrages erfolgen. Ebenso wird ein Rahmendatenschutzvertrag abgeschlossen.

CPV-Codes: 72200000

Erfüllungsort:
Nuts-Code: DE92

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
94711-2015

Aktenzeichen:
2015-012

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
13.04.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.06.2015 - 31.10.2015

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
(A)
(1) Einreichung eines Handelsregisterauszuges (Ausstelldatum nicht älter als 6 Monate);
(2) Unterzeichnete Eigenerklärung, dass alle Steuerforderungen jederzeit fristgemäß und in voller Höhe geleistet wurden;
(3) Unterzeichnete Eigenerklärung, dass alle Mitarbeiter sozialversichert beschäftigt werden und dass keinerlei Beitragsrückstände bestehen;
(4) Unterzeichnete Eigenerklärung, dass dass keinerlei Beitragsrückstände bei der zuständigen Berufsgenossenschaft bestehen;
(5) Unterzeichnete Eigenerklärung, dass keine Person, deren Verhalten dem Unternehmen zuzurechnen ist, rechtskräftig wegen einer der in § 11 Abs. 1 lit. a) – g) VOF genannten Straftaten verurteilt worden ist sowie
(6) Unterzeichnete Eigenerklärung, dass keiner der in § 11 Abs. 4 lit. a)-e) VOF genannten Fälle auf den Bewerber zutrifft.
(B) Allgemeine Hinweise:
a) Bewerber mit Firmensitz außerhalb Deutschlands haben gleichwertige Nachweise von Stellen des Herkunftslandes in deutscher beglaubigter Übersetzung einzureichen;
c) Soweit sich Bewerbergemeinschaften am Teilnahmewettbewerb beteiligen, ist dies deutlich zu kennzeichnen. Bewerbergemeinschaften haben zu erklären, dass sie im Falle der Auftragserteilung gesamtschuldnerisch haften und einen Bevollmächtigten zu benennen, welcher alle Mitglieder der Bewerbergemeinschaft gegenüber der Auftraggeberin vertritt;
d) Für jedes Mitglied einer Bewerbergemeinschaft sind die genannten Eigenerklärungen(1) bis (5) einzeln zu erbringen;
e) Soweit Teilleistungen durch Unterauftragnehmer erbracht werden sollen, sind mit Abgabe des Teilnahmeantrages die Unterauftragnehmer namentlich zu benennen und die durch diese zu erbringende Teilleistung angegeben werden;
f) Für jeden Unterauftragnehmer sind die genannten Eigenerklärungen (1) bis (5) einzeln zu erbringen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
(A) Einzureichen sind:
(1) gültiger Nachweis (Kopie) oder Eigenerklärung über das Vorhandensein einer aktuell bestehenden angemessenen und gültigen Betriebshaftpflichtversicherung einschließlich Versicherung von Vermögensschäden. Ausstelldatum nicht älter als 6 Monate
(2) Darstellung des Gesamtumsatzes für die letzten 3 Geschäftsjahre.
(B) Allgemeine Hinweise zu (A) (1)-(2): a) Für jedes Mitglied einer Bewerbergemeinschaft und alle eingeplanten Unterauftragnehmer sind die genannten Nachweise einzeln zu erbringen.

Technische Leistungsfähigkeit
— Einreichung der ausgefüllten Eignungsmatrix
— Zusätzliche Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Nachweis von mind. 3 Referenzprojekten:
(1) Detaillierte Darstellung von Erfahrungen über die Citrix-Beratung, unter Angabe von:
a) Auftraggeber (abstrakte Beschreibung genügt);
b) Ansprechpartner(in) (freiwillig);
c) Konkreter Darlegung des Auftragsgegenstandes mit Angabe der Unternehmensbereiche, in denen die Beratung stattfand;
d) Des Rechnungswertes und/oder der Anzahl der Beratertage und
e) Der Größe des eingesetzten Projektteams.
Zu beschreiben sind Projekte, die eine den hier ausgeschriebenen Leistungen vergleichbare Beratungstätigkeit zum Gegenstand hatten.
(2) Nachweis der beruflichen Befähigung und von Referenzen des/der Projektleiters/Projektleiterin, welche(r) für den Auftrag vorgesehen ist (Vorlage von Universitätsabschlusszeugnis bzw. Berufsabschlusszeugnis und Darstellung des beruflichen Werdegangs);
(3) Nachweis der beruflichen Befähigungen des Personals, welches für die Durchführung des Auftrages vorgesehen ist.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen