DTAD

Vergebener Auftrag - Softwareprogrammierung und -beratung in Frankfurt am Main (ID:5333306)

Auftragsdaten
Titel:
Softwareprogrammierung und -beratung
DTAD-ID:
5333306
Region:
60322 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.07.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
die Entwicklung / Überlassung geeigneter Software- Systeme, ? optional Überlassung geeigneter Hardware, ? alle Leistungen des Bieters, die in diesem Zusammenhang notwendig sind, beispielsweise: ?? vorbereitende Konfigurationsarbeiten, ?? und/oder eine Unterstützung bei der Installation, Inbetriebnahme und Durchführung von Funktionstests des Systems, ?? und/oder notwendigen Wartung und Service des laufenden Systems. Los 1: Medienwebserver / Medienplayer. ? Kernfunktion: Software / Services für die Bereitstellung von Audiodateien an DMA- Benutzerpl?tzen sowie im Gesamten DNB- Intranet, ? Optional: Bereitstellung von Video- und Audio- Surrounddateien, ? Hardware für Medienwebserver kann optional angeboten werden, ? Hardware für Benutzerpl?tze ist nicht Gegenstand dieser Ausschreibung. Los 2: Transformation-Service. ? Kernfunktion: Software / Service für das Transcoding von Audiodateien, ? Optional: Transcoding von Video- und Audio- Surrounddateien, ? Hardware kann optional mit angeboten werden. Los 3: Ingest- Service. ? Kernfunktion: Software / Service für den Transfer von SACD / DVD-Video / Blue-Ray- Medien auf Masenspeicher, ? Hardware kann optional mit angeboten werden.
Kategorien:
Softwareprogrammierung, -beratung
CPV-Codes:
Softwareprogrammierung und -beratung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  225202-2010

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE

Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Deutsche Nationalbibliothek Adickesallee 1 z. H. Frau Stefan 60322 Frankfurt am Main DEUTSCHLAND Tel. +49 691525-2302 E-Mail: m.stefan@d-nb.de Fax +49 691525-2002 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers http://www.d-nb.de
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Einrichtung des öffentlichen Rechts Bildung Der Öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Medien-Bereitstellungssystem Deutsches Musikarchiv Leipzig.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der
Dienstleistung Dienstleistungsauftrag Dienstleistungskategorie: Nr. 7 Hauptort der Dienstleistung Frankfurt am Main. Leipzig.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Nach gegenwärtiger Planung wird das Deutsche Musikarchiv (DMA) als Standort der Deutschen Nationalbibliothek im Dezember 2010 von Berlin nach Leipzig verlegt. Um die am Standort Berlin derzeit unbefriedigende Benutzungssituation in Leipzig zu verbessern und dem dort z.B. wegen Universit?tsn?he zu erwartenden höheren Benutzeraufkommen gerecht zu werden, soll in dem neu erbauten DMA- Lesesaal in Leipzig ein netzwerkbasiertes, zukunftsf?higes Bereitstellungssystem installiert werden. Dieses soll den Benutzern vor Ort ermöglichen, bereits auf Massenspeicher transferierte oder On-Demand zu digitalisierende Medien in hoher Qualität direkt aus dem entsprechenden Katalogeintrag heraus anzuwählen und zu benutzen. Darüber hinaus soll eine Benutzung der Medien bzw. entsprechender Derivate innerhalb des gesamten DNB- IT- Netzwerkes sowohl durch Mitarbeiter in Leipzig als auch durch Benutzer und Mitarbeiter am DNB-Standort Frankfurt ermöglicht werden. Ebenfalls sollen bereits die notwendigen Vorraussetzungen für eine Bereitstellung von Derivaten im WWW geschaffen werden, auch wenn derzeit die Rechtssituation dazu noch ungeklärt ist. Priorität hat jedoch die Bereitstellung / das Benutzungssystem für den neuen DMA Lesesaal und die damit verbundene zeitliche Komponente, welche zu der geplanten Neueröffnung des DMA in Leipzig Ende 2010 zwingend ein funktionsfähiges System erfordert. Die Systemkomponenten sind auf die beiden Standorte Frankfurt und Leipzig verteilt, die durch ein 100 Mbit WAN verbunden sind. An beiden Standorten lokal stehen GBit LANs zur Verfügung. Die bereitzustellenden Medien lagern im Archivsystem der DNB in Frankfurt. Bei noch nicht digitalisierten Medien kann durch den Benutzer im DNB-Web-Portal eine Bestellung abgesetzt werden. Die entsprechenden Bestellfunktionalit?ten werden durch die DNB realisiert und sind nicht Teil dieser Ausschreibung. Sobald die Digitalisierung On-Demand bzw. der Transfer in das Speichersystem stattgefunden hat, sollen die Medien zeitnah zur Benutzung zur Verfügung stehen. Die entsprechenden Upload-Stationen (CD-Transfersystem für Audio-CD und Tonstudio für analoge Medien) sind bereits vorhanden und daher ebenfalls nicht Bestandteil dieser Ausschreibung. Die Bereitstellung erfolgt entweder auf Benutzerpl?tzen in den Leses?len der DNB in Frankfurt oder Leipzig, sollte grundsätzlich aber auch für den Zugriff im WWW geeignet sein. Ein DNB-interner Zugriff durch Mitarbeiter soll ebenfalls realisierbar sein. Der Großteil der Benutzerpl?tze ist für die allgemeine Nutzung unserer Bestände ausgelegt. Im Rahmen dieser Ausschreibung sollen für Leipzig zusätzlich bis zu 25 Benutzerpl?tze entstehen, die vorrangig für die Benutzung von Audiomedien (optional auch Videomedien) geeignet sein sollen. An diesen Plätzen sollen digitalisierte Audiomedien in verlustfreier Qualität (WAV, bis zu 24 Bit /96 KHz) wiedergegeben werden können. Für die Wiedergabe in Leipzig wird das Medium inklusive aller zusätzlich benötigten Daten wie. Metadaten und Coverbilder auf einen lokalen Cache ?bertragen. Ein auf den Benutzerpl?tzen zur Verfügung stehender Audioplayer soll diese Daten von einem geeigneten Server für die Wiedergabe abgreifen können. Ausschreibungsgegenstand ist hierbei primär die Software-Lösung, welche auf Standard X86 Serverhardware lauffähig sein soll. Die erforderliche Hardware (Server- / Speichersysteme) kann optional mit angeboten werden. Zur Erzeugung von komprimierten Derivaten aus den Originaldateien soll ein Transformation- Service integriert werden. Dieser soll beim Einlesen neuer Medien (Ingest- Service) oder beim Zugriff (Access- Service) bei Bedarf die Original-Datei (BWF/WAV) in abgeleitete Formen wie zum Beispiel MP3 oder FLAC transformieren. Der Service sollte so angelegt sein, dass er auch für die Erweiterung auf andere Formate (z.B. auch für die Transformation von Video-Formaten) geeignet ist und möglichst unter Unix / Linux lauffähig sein sollte. Ein Rechte- Management wird über die vorhandene Systemumgebung realisiert und ist nicht Bestandteil dieser Ausschreibung. Das System ist zunächst vorrangig für Stereo/Mono Audioformate vorgesehen. Zusätzlich sollen möglichst Upload- und Benutzungsm?glichkeiten für die Medientypen DVD- Video, DVD- Audio, SACD, Blue- Ray bzw. allgemein Benutzungsm?glichkeiten für Videostreams sowie den zugehörigen Audio- Surroundformaten mit bis zu 8 Audiokan?len (mindestens 5.1) geschaffen werden. Genauere Anforderungen und Formatbeschreibungen wurden seitens der Auftraggeberin noch nicht erarbeitet und sind daher in dieser Beschreibung nicht enthalten. Ein Angebot hierzu sollte daher technische Vorschläge inkl. Kostenabsch?tzungen insbesondere für den Medientyp DVD-Video und jeweils gesondert auch für andere Medientypen enthalten. Die Ausschreibung umfasst: ? die Entwicklung / Überlassung geeigneter Software- Systeme, ? optional Überlassung geeigneter Hardware, ? alle Leistungen des Bieters, die in diesem Zusammenhang notwendig sind, beispielsweise: ?? vorbereitende Konfigurationsarbeiten, ?? und/oder eine Unterstützung bei der Installation, Inbetriebnahme und Durchführung von Funktionstests des Systems, ?? und/oder notwendigen Wartung und Service des laufenden Systems. Los 1: Medienwebserver / Medienplayer. ? Kernfunktion: Software / Services für die Bereitstellung von Audiodateien an DMA- Benutzerpl?tzen sowie im Gesamten DNB- Intranet, ? Optional: Bereitstellung von Video- und Audio- Surrounddateien, ? Hardware für Medienwebserver kann optional angeboten werden, ? Hardware für Benutzerpl?tze ist nicht Gegenstand dieser Ausschreibung. Los 2: Transformation-Service. ? Kernfunktion: Software / Service für das Transcoding von Audiodateien, ? Optional: Transcoding von Video- und Audio- Surrounddateien, ? Hardware kann optional mit angeboten werden. Los 3: Ingest- Service. ? Kernfunktion: Software / Service für den Transfer von SACD / DVD-Video / Blue-Ray- Medien auf Masenspeicher, ? Hardware kann optional mit angeboten werden.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV)
72200000
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Ja ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot 1. einfache Richtwertmethode nach UfAB V. Gewichtung 100
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
10/1
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2010/S 048-071013 vom 10.3.2010 ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE AUFTRAGS-NR.: 101 LOS-Nr.: 1 - BEZEICHNUNG Medien-Webserver und Medien-Player.
V.1) Tag der Auftragsvergabe
8.6.2010
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
5
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Flow Works GmbH Reichenbach Str. 19 80469 München DEUTSCHLAND
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN
Ja bitte geben Sie den Wert oder Anteil des Auftrags an, der an Dritte vergeben werden dürfte unbekannt AUFTRAGS-NR.: 102 LOS-Nr.: 2 - BEZEICHNUNG Transformation- Service.
V.1) Tag der Auftragsvergabe
8.6.2010
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
9
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Flow Works GmbH Reichenbach Str. 19 80469 München DEUTSCHLAND
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT
Endgültiger Gesamtauftragswert niedrigstes Angebot 23 280 und höchstes Angebot, 219 640 EUR ohne MwSt.
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN
Ja bitte geben Sie den Wert oder Anteil des Auftrags an, der an Dritte vergeben werden dürfte unbekannt ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN
Aus wirtschaftlichen Gründen wurde auf die Vergabe des Loses 3 verzichtet. Da hierfür keine Angebote eingegangen sind, die die fachlichen und technischen Anforderungen der Ausschreibung erfüllen und dabei auch ein wirtschaftliches Ergebnis hatten, wurde das Lose 3 gem. ? 26 Nr. 1 Buchstaben a) und c) VOL/A aufgehoben.
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes, Bundeskartellamt Kaiser-Friedrich-Straße 16 53113 Bonn DEUTSCHLAND Tel. +49 22894990 Internet: www.bundeskartellamt.de Fax +49 2289499400
VI.3.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erhältlich sind Deutsche Nationalbibliothek, Justiziariat Adickesallee 1 60322 Frankfurt am Main DEUTSCHLAND E-Mail: hp.krieger@d-nb.de Tel. +49 6915252001 Internet: www.d-nb.de Fax +49 6915252002
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
28.7.2010
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen