•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Softwareprogrammierung und -beratung in Frankfurt am Main (ID:3226489)

Auftragsdaten
Titel:
Softwareprogrammierung und -beratung
DTAD-ID:
3226489
Region:
60323 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.11.2008
Frist Angebotsabgabe:
08.12.2008
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die VDV-Kernapplikations GmbH und Co. KG plant den Aufbau eines Pr?flabors im Rahmen der Implementierung eines deutschlandweit interoperablen elektronischen Fahrgeldmanagements im öffentlichen Personennahverkehr. Die VDV Kernapplikation (KA) ist der Standard für das interoperable elektronische Fahrgeldmanagement (EFM) in Deutschland. Um die Interoperabilität zu gewährleisten, sollen die in den EFM-Systemen zum Einsatz kommenden Systemkomponenten unterschiedlicher Hersteller einem Zertifizierungsverfahren unterworfen werden. Im Zertifizierungsverfahren werden die KA-Funktionen und das konforme Verhalten an den spezifizierten Schnittstellen geprüft. Das Zertifizierungsverfahren muss sicherstellen, dass die Komponenten, für die ein Zertifikat ?KA-konform? erteilt wurde, in allen KA-konformen Systemen, die für sie vorgesehenen Funktionalitäten in den dafür festgelegten Prozessen uneingeschränkt realisieren. Im Rahmen dieses Auftrags ist eine Testsuite für KA-Akzeptanz-Terminals zu entwickeln und ein Prüflabor für alle Komponenten der Kernapplikation (Nutzermedien, KA-Terminals und Referenzsystemschnittstellen) aufzubauen und in Betrieb zu nehmen. Pr?fspezifikationen für Nutzermedien, SAM und KA-Akzeptanz-Terminals liegen vor. Eine Testsuite für die Nutzermedien und SAM ist bereits entwickelt. Diese sind Basis für die Entwicklung einer Testsuite für KA-Akzeptanz-Terminals sowie für die Anwendung dieser Technischen Instrumente in einem KA-Prüflabor. Im Einzelnen sollen folgende Komponenten beschafft werden: - Entwicklung der Hardware und der Software für die Terminaltestsuite auf der Basis der Pr?fspezifikationen für KA-Akzeptanz-Terminals - Festlegung der Anforderungen an die zu prüfenden Terminals zur Bereitstellung im Prüflabor - Erstellung der Pr?fdokumentation - Feinspezifikation und Implementierung der Pr?fprozesse bzgl. Nutzermedien, KA-Akzeptanz-Terminals und Referenzsystemschnittstellen - Erstellung der Pr?fdokumentation bzgl. aller Komponenten - Erstellung eines Rahmenkostenplans zur Sicherung der Eigenwirtschaftlichkeit des Pr?flabors - Inbetriebnahme und Betrieb des Labors in Räumlichkeiten des Anbieters Bei der unter Ziffer I.1) genannten Kontaktsstelle können Bewerber ein Informationsmemorandum zu dem Projekt beziehen. Fragen zum Ablauf des Vergabeverfahrens können an Orrick H?lters & Elsing, Dr. Peter Braun LL.M. (Friedrichstraße 31, 60323 Frankfurt, Fax (49-69) 71 58 85 55, pbraun@orrick.com) gerichtet werden.
Kategorien:
Computer, -anlagen, Zubehör, Softwareprogrammierung, -beratung, Ingenieurleistungen außer Bau, Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Datenverarbeitungsgeräte (Hardware) , Softwareprogrammierung und -beratung , Technische Tests, Analysen und Beratung
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein.
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen
Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen