DTAD

Ausschreibung - Speicheraufrüstung von Cisco UCS B200M3 Server in Hannover (ID:11776305)

Übersicht
DTAD-ID:
11776305
Region:
30173 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Computer, -anlagen, Zubehör
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Speicheraufrüstung von Cisco UCS B200M3 Server Lieferung von 32 Stück neue Original CISCO Speicherriegel 8GB DDR3-1866 ECC registered DIMMs (RDIMMs) dual rank, Herstellerartikelnummer:...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.04.2016
Frist Angebotsabgabe:
22.04.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber:DB Netz AG (Bukr 16)
Theodor-Heuss-Allee 7
Kontakt: Schmidt, Gerald
z.H. Schmidt, Gerald
60486 Frankfurt Main
DE
Tel. +49 89130823632
E-Mail: gerald.schmidt@deutschebahn.com

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
Hauptgegenstand:
30236110
Ergänzende Gegenstände:
30234500
48820000
Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Speicheraufrüstung von Cisco UCS B200M3 Server
Lieferung von 32 Stück neue Original CISCO Speicherriegel 8GB DDR3-1866 ECC registered DIMMs (RDIMMs) dual rank, Herstellerartikelnummer: UCS-MR-1X082RZ-A
(8 GB DDR3-1866-MHz RDIMM/PC3-14900/2R/x4/1.5V)sowie Installation vor Ort in Hannover
Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Lieferauftrag: Kauf
Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
16TEA20765 Speicheraufrüstung Cisco UCS Server

Erfüllungsort:
Hauptlieferort:
30173 Hannover
NUTS-Code DE92

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
Aktenzeichen beim Auftraggeber:
16TEA20765

Vergabeunterlagen:
Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Anträge auf Teilnahme:
22. 04. 2016- 12:00
Bedingungen für die Aushändigung von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen:
Die Unterlagen sind nicht kostenpflichtig
Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein
Weitere Auskünfte erteilen:
Deutsche Bahn AG, Vorstandsressort Finanzen/Controlling, Beschaffung Telekommunikation
Richelstraße 3
Kontakt: Schmidt, Gerald
z.H. Schmidt, Gerald
80634 München
DE
Tel. +49 89130823632
Fax
E-Mail: gerald.schmidt@deutschebahn.com
Internet:
Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen
Angebote/Anträge auf Teilnahme sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Bedingungen für die Öffnung der Angebote:
Datum: 22. 04. 2016- 12:00
Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen:
Nein

Bindefrist:
Bindefrist des Angebots:
18. 5. 2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
keine

Zahlung:
Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften(falls zutreffend):
Zahlungsbedingungen: 21 Tage 3% Skonto, 30 Tage netto

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen:
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen:
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen:
Der Bieter muss eine Referenz benennen, für die der Bieter innerhalb der letzten drei Jahre eine Cisco UCS Server Konfigurationsleistung erbracht hat.
Bestandteil der erbrachten Leistung muss sowohl Lieferung von Cisco UCS Hardware, als auch Vor-Ort-Konfiguration der Cisco UCS Server sein.
Anzugeben neben der kurzer Beschreibung der erbrachten Leistung ist auch der Auftraggeber in Form von Firmenname, Telefonnummer und E-Mail-Anschrift eines Ansprechpartners des Auftraggebers, der zu der Leistung Stellung nehmen kann.
Das Fehlen der Nennung einer Referenz kann ebenso wie die Angabe, dass die Referenz aus Vertraulichkeitsgründen nicht benannt werden darf, zu einem Ausschluss führen.
Referenzen bezogen auf Server anderer Hersteller werden nicht als Referenz gewertet.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
Bietergemeinschaften sind zugelassen. Bietergemeinschaften und andere gemeinschaftliche Bieter haften gesamtschuldnerisch für die Erfüllung der angebotenen Leistung. Eine Bietergemeinschaft hat in ihrem Angebot sämtliche Mitglieder der Bietergemeinschaft zu benennen sowie eines ihrer Mitglieder als bevollmächtigten Vertreter für das Vergabe-verfahren, den Abschluss und die Durchführung des Vertrages zu bezeichnen. Dafür ist ein eigenes Dokument zu erstellen und bei Angebotsabgabe mit einzureichen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen