DTAD

Ausschreibung - Spezialkleidung und Zubehör in Nürnberg (ID:10503689)

Übersicht
DTAD-ID:
10503689
Region:
90429 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Sonstige Textilwaren, Bekleidung
CPV-Codes:
Spezialkleidung und Zubehör
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Mietvertrag für Schutzkleidung in den Klärwerken 1 und 2, Kanalbetriebshof und Labore Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.03.2015
Frist Vergabeunterlagen:
14.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
17.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg (SUN)
Adolf-Braun-Str. 13
90429 Nürnberg
Kontaktstelle: Materialwirtschaft
Gisela Adelmann
Telefon: +49 9112314589
Fax: +49 9112317320
E-Mail: gisela.adelmann@stadt.nuernberg.de
http://www.sun.nuernberg.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Materialwirtschaft/Hausverwaltung
Adolf-Braun-Str. 13
90429 Nürnberg
Kontaktstelle: Materialwirtschaft/Hausverwaltung
Wolfgang Voit
Telefon: +49 9112315639
Fax: +49 9112315637
E-Mail: wolfgang.voit@stadt.nuernberg.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Vergabemanagement Nürnberg, Bauhof 9, Nebeneingang EG
Bauhof 9, Nebeneingang Erdgeschoß
90402 Nürnberg
Kontaktstelle: Submissionsstelle
Dieter Barthel
Telefon: +49 9112314831
Fax: +49 9112314209
E-Mail: vmn@stadt.nuernberg.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg
Adolf-Braun-Str. 13
90429 Nürnberg
Kontaktstelle: Materialwirtschaft
Gisela Adelmann
Telefon: +49 9112314589
Fax: +49 9112317320
E-Mail: gisela.adelmann@stadt.nuernberg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Mietvertrag für Schutzkleidung in den Klärwerken 1 und 2, Kanalbetriebshof und Labore.
Mietvertrag für Schutzkleidung in den Klärwerken 1 und 2, Kanalbetriebshof und Labore Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg.
Mietvertrag für Schutzkleidung in den Klärwerken 1 und 2, Kanalbetriebshof und Labore – Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg.

CPV-Codes: 18400000

Erfüllungsort:
90429 Nürnberg, Adolf-Braun-Str. 13, Adolf-Braun-Str. 15, Adolf-Braun-Str. 33, Muggenhofer Str. 208, Gertrudstr. 2.
Nuts-Code: DE254

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
77429-2015

Aktenzeichen:
10026/61854

Vergabeunterlagen:
Preis: 15 EUR
Zu überweisen an: Stadt Nürnberg, Konto 00044 10 720, BLZ 760 501 01, Geldinstitut: Sparkasse Nürnberg, IBAN: DE27 7605 01010004 4107 20, BIC: SSKNDE77, Verwendungszweck: Kto 54091, KoSt: 01000, LV Mietkleidung. Die Verdingungsunterlagen werden nur übersandt, wenn der Nachweis der Einzahlung vorliegt. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.
Für jedes der in der Leistungsbeschreibung unter Nr. 7 beschriebenen Kleidungsstücke ist ein Muster vorzulegen.Genau Angaben über Größen und Art entnehmen Sie der Leistungsbeschreibung. Die Muster sind direkt frei Verwendungsstelle bis spätestens 17.04.2015 an folgende Adresse zu senden: Stadt Nürnberg-Stadtentwässerung und Umweltanalytik – Zentrallager, Adolf-Braun-Str. 55, 90429 Nürnberg. Fehlende Muster führen automatisch zum Ausschluss des Angebotes.

Auftragswert:
336 135 EUR

Termine & Fristen
Unterlagen:
14.04.2015

Angebotsfrist:
17.04.2015

Ausführungsfrist:
01.11.2015 - 31.10.2019

Bindefrist:
06.07.2015

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Siehe Ausschreibungsunterlagen.

Zahlung:
Siehe Ausschreibungsunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Siehe Ausschreibungsunterlagen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Siehe Ausschreibungsunterlagen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Bescheinigungen/Zertifikate/Nachweise: Zugelassen werden nur geprüfte Materialien nach Öko Tex Standard 100, Produktklasse II oder III, die schadstofffrei sind. Ein entsprechendes Prüfzeugnis ist vorzulegen. Für die Warnkleidung ist der Nachweis zur Freigabe der Kleidung und die Bestätigung der Erfüllung der DIN EN 471, bzw. ISO 20471 vorzulegen. Das Material für die Elektrikerkleidung muss den Anforderungen der Normen ICE 61482 Klasse 1 (Störlichtbogen) und EN 1149 (antistatisch) erfüllen. Entsprechende Nachweise sind beizulegen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen