DTAD

Ausschreibung - Spielplatz in Speyer (ID:6237191)

Auftragsdaten
Titel:
Spielplatz
DTAD-ID:
6237191
Region:
67346 Speyer
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.06.2011
Frist Angebotsabgabe:
19.07.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Abbruch und Rückbau von ca. 1.300 qm Spielplatzflächen mit ungebundenem Belag Abräumen von ca. 250 Pflanzfläche Herstellung von ca. 250 qm Kunststoffbelag mit Fallschutzeigenschaften nach DIN EN 1176/- 77 Herstellung von ca. 800 qm Fallschutzbelag (Holzhackschnitzel) Lieferung und Einbau von Ausstattungselementen und Spielgeräten
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Spielplatzausrüstungen, Landschaftsgärtnerische Arbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

I. Öffentliche Ausschreibung gemäß § 3 Abs. (1) VOB/A;

Bekanntmachung gemäß § 12 Abs. (1) VOB/A

Die Stadt Speyer schreibt aus:

Neugestaltung des Berliner Platzes, 1. BA: Spielplatz (Projekt der Sozialen Stadt Speyer-West)

a)

Stadtverwaltung Speyer

Bauverwaltung

Maximilianstraße 100

67346 Speyer

Tel.: 06232/14-2291

Fax: 06232/14-2410

e-Mail: hans-joachim.ritter@stadt-speyer.de

b)

Öffentliche Ausschreibung

c)

elektronische Vergabeverfahren über die Vergabeplattform der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) www.auftragsboerse.de

d)

Tiefbauarbeiten/Landschaftsgestaltung

e)

Speyer, Berliner Platz

f)

Art und Umfang der Leistungen:

Abbruch und Rückbau von ca. 1.300 qm Spielplatzflächen mit ungebundenem Belag

Abräumen von ca. 250 Pflanzfläche

Herstellung von ca. 250 qm Kunststoffbelag mit Fallschutzeigenschaften nach DIN EN 1176/- 77

Herstellung von ca. 800 qm Fallschutzbelag (Holzhackschnitzel)

Lieferung und Einbau von Ausstattungselementen und Spielgeräten

g)

Zweck der Bauleistung: Neugestaltung eines Spielplatzes

h)

Aufteilung in Lose: nein

i)

Ausführungsfristen:

Baubeginn: 22.08.2011

Ausführungszeit: max. 8 Wochen

j)

Zulässigkeit von Nebenangeboten: In Verbindung mit Hauptangeboten sind Nebenangebote zulässig.

k)

Nähere Information: Frau Liane Loechel,

Bierbaum.Aichele Landschaftsarchitekten,

Untere Zahlbacher Straße 21,

55131 Mainz

Tel.: 06131/66925-12

Fax: 06131/66925-29

e-Mail: info@bierbaumaichele.de

l)

Unterlagen nur im Online-Verfahren www.auftragsboerse.de

m)

-

n)

Die Angebote müssen beim Submissionstermin (19.07.2011, 11.00 Uhr) digital oder in Papierform vorliegen.

o)

Anschrift: siehe a)

p)

Sprache: Die Angebote sind in Deutsch abzufassen.

q)

Submissionstermin Dienstag, 19.07.2011,11.00 Uhr

Anschrift: a)

Bei der Eröffnung der Angebote dürfen nur Bieter und ihre durch Vollmacht ausgewiesenen Beauftragten anwesend sein.

r)

Geforderte Sicherheiten:

Vertragserfüllungsbürgschaft - 5 % der Bruttoauftragssumme

Bürgschaft auf Mängelansprüche - 3 % der Bruttoauftragssumme.

s)

Zahlungsbedingungen: gemäß Verdingungsunterlagen

t)

Rechtsform von Bietergemeinschaften:

Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

u)

Geforderte Eignungsnachweise:

Für die Ausführung der Leistungen kommen nur solche Bewerber in Betracht, die nachweislich vergleichbare Leistungen mit Erfolg ausgeführt haben.

Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde bei Angebotsabgabe eine Referenzliste der in den vergangenen 5 Jahren durchgeführten vergleichbaren Leistungen vorzulegen.

Der Bieter hat ferner zum Nachweis der Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gem. § 6 Abs. (3) Nr. 2 a) g) VOB/A.

Der Bieter hat eine Bescheinigung der Berufsgenossenschaft vorzulegen.

Bieter, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik Deutschlang haben, haben eine Bescheinigung des für sie zuständigen Versicherungsträgers vorzulegen.

Der Bieter hat auf Verlangen einen aktuellen Auszug aus dem Gewerbezentralregister gem. § 150 Abs. 1 der Gewerbeordnung vorzulegen. Der Auszug darf nicht älter als 3 Monate sein.

Ausländische Bieter haben auf Verlangen eine gleichwertige Bescheinigung ihre Herkunftslandes vorzulegen. Ein Angebot kann von der Wertung ausgeschlossen werden, wenn der Auszug nicht rechtzeitig vorgelegt wird.

v)

Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 31.08.2011.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen