DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Sprechstimmtraining in Hamburg (ID:13775914)


DTAD-ID:
13775914
Region:
20097 Hamburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Dienstleistungen im Bereich Bildung und Erziehung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements und der Prävention möchten wir den Mitarbeitern mit intensivem Stimmgebrauch (mehr als 6 Stunden reine Gesprächszeit) und deren Führungskräfte...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
07.02.2018
Frist Vergabeunterlagen:
01.03.2018
Frist Angebotsabgabe:
01.03.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-20097: Sprechstimmtraining
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Bezeichnung der zur Teilnahme auffordernden Stelle
Bezeichnung Betriebskrankenkasse Mobil Oil
Kontaktstelle Einkauf
Zu Händen Nathalie Schiller
Postanschrift Hühnerposten 2
Ort 20097 Hamburg
Telefon 040 3002-61112
Fax 040 3002-961112
E-Mail Nathalie.Schiller@bkk-mobil-oil.de
URL www.bkk-mobil-oil.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bekanntmachung: Sprechstimmtraining
Art und Umfang der Leistung
Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements und der Prävention möchten wir den Mitarbeitern mit intensivem
Stimmgebrauch (mehr als 6 Stunden reine Gesprächszeit) und deren Führungskräfte zum Thema Stimmbildung und
Stimmgesundheit effektiv trainieren, sensibilisieren und coachen.
Die Anforderungen mit den Rahmenbedingungen:
1. Die neuen Mitarbeiter im Haus, mit intensiver Stimmnutzung, sollen ein stimmförderndes und stimmstabilisierendes
Gruppentraining und Einzelcoaching bekommen. Es stehen 8 Stunden (1 Arbeitstag) für die Gruppentrainings mit ca. 10
Teilnehmern und 3 Stunden Einzelcoaching zur Verfügung. Die Aufteilung der Trainings- und Coachingzeiten und die
notwendigen Regenerationszeiten dazwischen, überlassen wir den Anbietern. Wünschenswert und zur besseren Nachhaltigkeit
ist eine Splittung der 3 Stunden Einzelcoaching auf 2 mal 1,5 Stunden Einzelcoaching.
2. Außerdem möchten wir die Führungskräfte, in einem 4 stündigen Workshop/Infoveranstaltung mit ca. 10 Teilnehmern, über
das Thema "Stimmgesundheit und -ökonomie im Berufsalltag" aufklären. Darüber hinaus soll jede Führungskraft eine 1,5
stündige Supervision erhalten.
3. Alle Bestandsmitarbeiter mit intensiver Stimmnutzung, welche in den vergangenen Jahren, bereits ein Stimmtraining erhalten
haben, sollen ein stimmbildendes Auffrischungs-Gruppentraining und ein Einzelcoaching erhalten. Es stehen 4 Stunden für die
Gruppentrainings mit ca. 10 Teilnehmern und 1,5 Stunden Einzelcoaching zur Verfügung.

Erfüllungsort:
Leistungsort
Bezeichnung Betriebskrankenkasse Mobil Oil
Postanschrift Hühnerposten 2
Ort 20097 Hamburg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Bekanntmachungs-ID: CXP4YDLYFK8

Vergabeunterlagen:
Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle
Siehe "zur Teilnahme auffordernden Stelle"
Bezeichnung der Stelle, die die Teilnahmeunterlagen und das Anschreiben abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Elektronisch: über 'DTVP' http://www.dtvp.de/Center/ unter den dort genannten
Nutzungsbedingungen.

Tag, bis zu dem die Vergabeunterlagen spätestens angefordert werden
können: 01.03.2018 13:00 Uhr


Höhe etwaiger Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise
Eine Übersendung der Teilnahmeunterlagen in Papierform wird nicht angeboten

Bezeichnung der Stelle, bei der die Teilnahmeanträge einzureichen sind
Siehe "zur Teilnahme auffordernden Stelle"

Art der akzeptierten Angebote:
Postalischer Versand

Termine & Fristen
Unterlagen:
01.03.2018

Angebotsfrist:
Tag, bis zu dem der Teilnahmeantrag bei der unter „Bezeichnung der
Stelle, bei der die Teilnahmeanträge einzureichen sind“ angegebenen
Stelle eingegangen sein muss
01.03.2018 13:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Zeitspanne vom 06.04.2018 bis 31.12.2020

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Geforderte Kautionen und Sicherheitsleistungen
Keine

Zahlung:
Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften
Die erbrachten Leistungen sollen monatlich in Rechnung gestellt werden, erstmalig nach Ablauf des ersten Monats der
Leistungserbringung. In den Monatsrechnungen müssen die Stimmtrainings, Workshops, Coachings und Supervisionen
transparent erfasst sein, die Namen der Teilnehmer sowie das jeweilige Datum, der Standort und der Stimmtrainer (m/w)
ausgewiesen werden.
Zahlungen erfolgen innerhalb von 14 Tagen netto nach Eingang einer prüffähigen Rechnung.
Sollte ein geringfügiger Mehrbedarf von Seiten des Auftraggebers entstehen, wird dieser zu denselben Konditionen erbracht.

Zuschlagskriterien:
Wertung
Wertungsmethode Wirtschaftlichstes Angebot (siehe nachfolgende Kriterien)
Angaben zur ausgewählten
Wertungsmethode
Der Zuschlag wird erteilt auf das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die
Kriterien, die in den Ausschreibungsunterlagen näher aufgeführt sind.
Kriterien Nr Kriterium Gewichtung
1 Preis 40%
2 Leistung/Qualität 60%

Geforderte Nachweise:
Mit dem Teilnahmeantrag vorzulegende Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers
Bedingung an die Auftragsausführung Mit dem Antrag zur Teilnahme sind folgende Eigenerklärungen und weitere
Unterlagen des Bieters abzugeben
- Teilnahmeantrag
- Kurzprofil des Stimmtrainers/Coaches (m/w) nach Ziffer 1.6 aus einer selbst zu
erstellenden Unterlage
- Anhang 1a Eigenerklärung zur Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit,
Gesetzestreue und Technologie von L. Ron Hubbard
- Anhang 1b Referenzliste (je Trainer eine)
- Anhang 2 Bietergemeinschaft (sofern erforderlich)
- Vorläufige Trainings-, Workshops-, Coachings- und Supervisionskonzeption
- Kennzettel
Nachweis über die persönliche Lage
der Wirtschaftsteilnehmer
Anhang 1a - Eigenerklärung zur Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und
Gesetzestreue:
Der Teilnehmer erklärt ggf. im Rahmen einer Bietergemeinschaft, zur
Leistungserbringung ge-eignet zu sein, indem
- die erforderliche Fachkunde durch für den Auftrag und Aufgabenbereich
entsprechend geschultes qualifiziertes Fachpersonal vorgehalten wird,
- hinreichende Leistungsfähigkeit in wirtschaftlicher und organisatorischer Hinsicht
besteht,
- volle Zuverlässigkeit gegeben ist, weil
- über das Vermögen kein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzliches
Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt oder dieser Antrag mangels Masse
abgelehnt worden ist,
- er sich nicht in Liquidation befindet,
- die gesetzlichen Verpflichtungen zur Zahlung der Steuern und Abgaben sowie der
Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung stets ordnungsgemäß erfüllt werden,
- nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit in
Frage stellt, und
- die erforderlichen Registereintragungen (Berufs-, Handelsregister o. ä.) vorliegen.
- der Teilnehmer, sofern er Arbeitgeber ist, seinen Beschäftigten bei der Ausführung
der Leistung diejenigen Arbeitsbedingungen einschließlich des Entgelts gewährt,
die nach Art und Höhe den mindestens den Vorgaben desjenigen Tarifvertrages
entspricht, an den das Unternehmen des Bieters gebunden ist bzw., soweit eine
Bindung an einen Tarifvertrag nicht besteht, den Beschäftigen bei der Ausführung der Leistung mindestens ein Entgelt zahlt, das den Vorgaben des Gesetzes zur
Regelung eines allgemeinen Mindestlohns (MiLoG) entspricht.
Alternativ hierzu kann der Auftragnehmer erklären:
- Ich erkläre hiermit, dass ich keine Mitarbeiter beschäftige und daher nicht an das
Mindestlohngesetz gebunden bin.
Der Teilnehmer versichert ferner,
- dass er gegenwärtig sowie im Falle der Auftragsvergabe während der gesamten
Vertragsdauer die Technologie von L. Ron Hubbard nicht anwendet, lehrt oder in
sonstiger Weise verbreitet, er keine Kurse oder Seminare nach dieser Technologie
besucht und Beschäftigte oder sonst zur Erfüllung des Vertrags eingesetzte
Personen keine Kurse oder Seminare nach dieser Technologie besuchen lässt;
- dass nach seiner Kenntnis keine der zur Erfüllung des Vertrags zum Einsatz
vorgesehenen Personen die Technologie von L. Ron Hubbard anwendet, lehrt oder
in sonstiger Weise verbreitet oder Kurse oder Seminare nach dieser Technologie
besucht.
- Der Teilnehmer verpflichtet sich, solche zur Erfüllung des Vertrags eingesetzte
Personen von der weiteren Durchführung des Vertrags unverzüglich auszuschließen,
die während der Vertragsdauer die Technologie von L. Ron Hubbard anwenden,
lehren, in sonstiger Weise verbreiten oder Kurse oder Seminare nach dieser
Technologie besuchen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen