DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Stadtplanung in Borken (ID:3526094)

Auftragsdaten
Titel:
Stadtplanung
DTAD-ID:
3526094
Region:
34582 Borken
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.02.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Stadtplanung, Landschaftsgestaltung
CPV-Codes:
Stadtplanung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  41102-2009

VORINFORMATION Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Zweckverband Schwalm-Eder-West, Am Rathaus 7, z. Hd. von Herrn Bachmann, D-34582 Borken Hessen. Tel. +49 5682808154. E-Mail: christophbachmann@borken-hessen.de. Fax +49 5682808165. Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Regional- oder Lokalbehörde. Sonstiges: Stadtentwicklung. ABSCHNITT II.B: AUFTRAGSGEGENSTAND (LIEFERUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN)
II.1) BEZEICHNUNG DES AUFTRAGS DURCH DEN AUFTRAGGEBER:
Interessenbekundungsverfahren Integriertes Handlungskonzept (St?dtebauliches Entwicklungskonzept) im Rahmen des Programms "Stadtumbau in Hessen".
II.2) ART DES AUFTRAGS UND ORT DER LIEFERUNG BZW. DER DIENSTLEISTUNG:
Dienstleistungsauftrag. Dienstleistungskategorie: Nr. 867. NUTS-Code: DE735.
II.3) KURZE BESCHREIBUNG DER ART UND MENGE ODER DES WERTES DER WAREN BZW. DIENSTLEISTUNGEN:
Der zu vergebende Auftrag beinhaltet die Erstellung eines integriertes Handlungskonzeptes (städtebauliches Entwicklungskonzept) für die Kommunen des Zweckverbandes Schwalm-Eder-West (Bad Zwesten, Borken (Hessen), Jesberg, Neuental und Wabern) im Rahmen des Programms "Stadtumbau in Hessen". Für die Inhalte der Teile Bestandsanalyse und Prognose, Entwicklung eines Leitbildes und von Handlungsfeldern liegen umfangreiche Vorarbeiten und Konzeptionen vor. Auch für die Ausarbeitung von Strategien und Maßnahmen sind bereits Grundlagen erarbeitet worden. Die bestehenden Vorarbeiten sind zusammenzustellen, ggf. zu aktualisieren und -entsprechend den Zielen des Stadtumbaus gemäß ? 171a Abs. 3 BauGB- zu einem integriertem Handlungskonzept weiter zu entwickeln. Die o.g. bestehenden Unterlagen können im Internet unter http://www.schwalm-ederwest. de/w3a/cms/Stadtumbau_in_Hessen/index.116819.html. Abgerufen werden oder werden auf Anfrage zugesandt. Interessenbekundungen, die Angabe über: ? Das Leistungsspektrum des Planungsunternehmens, ? Vergleichbare Aufgabenstellungen und, ? Die voraussichtlich eingesetzten Bearbeiter/innen. Enthalten, erbitten wir in aussagekräftiger Kurzform bis zum 23.2.2009 (Posteingang) an die o. g. Adresse. Eine Entscheidung über die Aufforderung zur Angebotsabgabe wird kurzfristig ergehen. Aufteilung in Lose: Nein.
II.4) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV):
71410000.
II.5) VORAUSSICHTLICHER BEGINN DER VERGABEVERFAHREN:
10.2.2009.
II.6) AUFTRAG F?LLT UNTER DAS BESCHAFFUNGS?BEREINKOMMEN (GPA):
Nein.
II.7) SONSTIGE INFORMATIONEN:
II.2) Art des Auftrags und Ort der Lieferung bzw. Dienstleistung: Dienstleistungsauftrag: Hauptort der Dienstleistung bzw. der Lieferung: Schwalm-Eder-Kreis. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Vorbehaltene Aufträge:
Nein. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN:
Rechtsinstanz : Vergabekammer des Landes Hessen. Bei dem Regierungspräsidium Darmstadt, Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3, 64283 Darmstadt, Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2, Postfach, 64278 Darmstadt, Tel: +49 6151126348 oder 12 0, Fax: +49 6151125816 (normale Dienstzeiten), Fax: +49 6151126834 (00:00 bis 24:00 Uhr). Nachr. HAD-Ref.: 496/90. Nachr. V-Nr/AKZ: SEW-2009-01.
VI.3) ANGABEN ZUM ALLGEMEINEN RECHTSRAHMEN:
Entsprechende Internetseite(n) der Regierung, auf der die Informationen abgerufen werden können Steuerrecht: Zweckverband Schwalm-Eder-West, Am Rathaus 7, z. Hd. von Herrn Bachmann, D-34582 Borken/Hessen. Tel. +49 5682808154. E-Mail: christophbachmann@borken-hessen.de. Fax +49 5682808165. Umweltrecht: Zweckverband Schwalm-Eder-West, Am Rathaus 7, z. Hd. von Herrn Bachmann, D-34582 Borken/Hessen. Tel. +49 5682-808154. E-Mail: christophbachmann@borken-hessen.de. Fax +49 5682808165. Arbeitsschutz und Arbeitsbedingungen: Zweckverband Schwalm-Eder-West, Am Rathaus 7, z. Hd. von Herrn Bachmann, D-34582 Borken/Hessen. Tel. +49 5682808154. E-Mail: christophbachmann@borken-hessen.de. Fax +49 5682808165.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER VORINFORMATION:
9.2.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen