•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Stadtplanung in Darmstadt (ID:4972427)

Auftragsdaten
Titel:
Stadtplanung
DTAD-ID:
4972427
Region:
64283 Darmstadt
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.04.2010
Frist Vergabeunterlagen:
07.05.2010
Frist Angebotsabgabe:
21.05.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
die Sicherstellung der Programmumsetzung "Aktive Kernbereiche" vor Ort und, ? die Koordination und Bündelung weiterer Aktivitäten zur Kernbereichsentwicklung durch private Dritte oder andere Öffentliche Stellen. Der Kernbereichsmanager: ? steuert den komplexen Prozess der Kernbereichsentwicklung, ? moderiert und vermittelt zwischen den unterschiedlichen Interessen der, ? Kernbereichsentwicklung mit dem Ziel einer integrierten Innenstadt- oder Ortskernentwicklung, ? fungiert dabei als Schnittstellenmanager und Informationsdrehscheibe zwischen der Kommune, der Lokalen Partnerschaft, den Bürgern und dem City-Management, ? ist Ansprechpartner und Sprachrohr für alle Prozessbeteiligten, ? fördert die öffentlich-private-zivilgesellschaftliche Partnerschaft, ? initiiert und steuert eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit, ? stellt die Programmumsetzung sowie Einhaltung der Zeit- und Finanzplanung sicher, ? soll Teilfunktionen eines City-Managements wahrnehmen. Weitere wichtige Aufgaben ergeben sich im Bereich des F?rdermittelmanagements: ? Erstellen der F?rderantr?ge, Abruf von Fördermitteln, ? Regelm??iger Kontakt zu F?rdergeber und Bewilligungsstellen (Ministerium, HessenAgentur, WI-Bank), ? Akquise weiterer Fördermittel, ? Nachweis der Fördermittel gegenüber Bund und Land. Darüber hinaus übernimmt der Kernbereichsmanager in B?rstadt die Aufgabe der Abwicklung (Mittelvergabe und -verwendung, Nachweise gegenüber F?rdergeber) für das Lokale Ökonomie Programm, in das B?rstadt 2009 aufgenommen wurde. In B?rstadt sind ferner Leistungen im Rahmen der Projektentwicklung in verschiedenen Teilbereichen erforderlich. Zentrale Aufgabe ist es hierbei, die im Integrierten Hand-lungskonzept beschlossenen Maßnahmen bzw. Projekte für die Jahre 2010 und 2011 anzugehen, zu koordinieren und zu konzeptionieren. Derzeit sind vorgesehen: ? Teilraumkonzept Nibelungenstra?e / Wilhelminenstraße mit Schaffung einer Verbindungsspange, ? Wohnraumentwicklungskonzept, ? Aufstellung eines Gestaltungsleitbildes, ? Parkraum- und Verkehrsleitkonzept, ? Teilraumkonzept Bahnhofsumfeld, ? Gestaltungsmaßnahmen Nibelungenstra?e, ? Modernisierung Mainstra?e 1, ? Modernisierung Lampertheimer Straße 21, ? Vorbereitung eines Bebauungsplanes zur Festlegung eines zentralen Versorgungsbereichs, ? Verf?gungsfonds initiieren und f?hren, ? Fortschreibung Integriertes Handlungskonzept, ? Unterstützung bei der Vorbereitung von Gremienbeschl?ssen (z.B. Ausarbeitung von Beschlussvorlagen), ? Beratung der Stadt in allen die Innenstadtentwicklung betreffenden Fragen (städtebaulichen Fragestellungen, Finanzierung, Förderung, Strategien etc.), ? Abschluss von Verträgen und Vereinbarungen mit Eigent?mern sowie Gewerbetreibenden (z.B. im Rahmen des LüP), ? Beratung der Hauseigentümer, ? Tätigkeiten im Rahmen eines Sanierungsgebiets. Es ist beabsichtigt, die anfallenden Tätigkeiten im Laufe der Bearbeitung zumindest teilweise auf die Verwaltung zu ?bertragen. Dem Kernbereichsmanager kommt daher auch die Aufgabe zu, die zuständigen Verwaltungsmitarbeiter in die Methodik einzuarbeiten. Es wird eine Honorierung auf Stundenbasis angestrebt. Eine vorherige Abschätzung des voraussichtlichen Gesamtaufwands wird gewünscht. Im Dienstleistungsvertrag wird eine jährliche Kündigungsfrist (3 Monate zum Jahresende) vorgesehen. Die Stadt B?rstadt behält sich das Recht vor, die Auswahl der für B?rstadt zuständigen Sachbearbeiter mitzuentscheiden. Sofern von einem Bewerber eine Kooperation mit anderen Büros bzw. Planern beabsichtigt wird, ist bei der Bewerbung ausdrücklich darauf hinzuweisen. Interessierte Bewerber sollen ein Konzept zur Erfüllung der zuvor geschilderten Aufgaben einreichen. Hierbei sind insbesondere Angaben zu machen zu den Punkten Leistungsfähigkeit, Kompetenzen und Erfahrungen (siehe III.2). Ferner erwartet die Stadt B?rstadt konkrete Ausführungen zur Frage, wie die umfangreichen Aufgaben vor Ort bewältigt werden sollen und wie bzw. inwieweit die Präsenz vor Ort z.B. auch für kurzfristige Besprechungstermine sichergestellt ist.
Kategorien:
Stadtplanung, Landschaftsgestaltung
CPV-Codes:
Stadtplanung
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen
Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen