DTAD

Wettbewerbsergebnisse - Stadtplanung und Landschaftsgestaltung in Frankfurt am Main (ID:5301288)

Auftragsdaten
Titel:
Stadtplanung und Landschaftsgestaltung
DTAD-ID:
5301288
Region:
60311 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Wettbewerbsergebnisse
Wettbewerbsergebnisse
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.07.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Stadtplanung, Landschaftsgestaltung, Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architekturbüros , Stadtplanung und Landschaftsgestaltung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  216654-2010

BEKANNTMACHUNG ÜBER DIE ERGEBNISSE EINES WETTBEWERBS

Dieser Wettbewerb fällt unter Richtlinie 2004/18/EG ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER/AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Stadt Frankfurt am Main vertreten durch Stadtplanungsamt Frankfurt am Main Kurt-Schumacher-Straße 10 z. H. Herrn Markus Winter 60311 Frankfurt am Main DEUTSCHLAND Tel. +49 6921236174 E-Mail: markus.winter@stadt-frankfurt.de Fax +49 6921230731 Internet-Adresse(n) http://www.frankfurt.de
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Regional- oder Lokalbehörde Allgemeine Öffentliche Verwaltung ABSCHNITT II: GEGENSTAND DES WETTBEWERBS/BESCHREIBUNG DES PROJEKTS
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Wettbewerbs/Projekts durch den öffentlichen
Auftraggeber/den Auftraggeber Offener zweiphasiger städtebaulicher Ideenwettbewerb "Niederrad am Main".
II.1.2) Kurze Beschreibung
Das Wettbewerbsgebiet umfasst den nördlichen Rand des Frankfurter Stadtteils Niederrad und liegt zwischen dem Main im Norden, den Uni-Kliniken im Osten, der B?rostadt Niederrad im Westen und dem Ortskern im Süden. Dem gesamten Bereich kommt aufgrund seiner Lage innerhalb des Stadtgebietes Frankfurt und im Stadtteil Niederrad sowie wegen seiner gerade im Bereich Wohnen und Erholung hohen Potenzialen eine wichtige Bedeutung zu. Ziel dieses städtebaulichen Ideenwettbewerbes ist es, Ideen für eine Aufwertung des gesamten Bereiches zu entwickeln, die den vielfältigen an ihn gestellten Nutzungsanspr?chen angemessen sind. Insbesondere werden Vorschläge für die Neuordnung der Bebauung sowie Verkehrs- und Freifl?chenstrukturen erwartet. Hierbei ist eine zukunftsf?hige und sozial vertr?gliche Wohnbauentwicklung im Wettbewerbsgebiet zu ermöglichen sowie der funktionale und räumliche Zusammenhang des Stadtteiles NIederrad mit dem Mainufer, Aber auch mit dem auf der anderen Mainseite liegenden Gutleutviertel und der Innenstadt zu stärken. Im Rahmen des Wettbewerbes werden von den Teilnehmern L?sungsvorschl?ge erwartet, wie: ? eine sinnvolle Abgrenzung und Zuordnung von bebauten Fl?chen und Freifl?chen gefunden werden kann, ? neue Wohnbaufl?chen durch Nachverdichtung und / oder Konversion bereits baulich oder heute andersartig genutzter Fl?chen generiert werden können, ? die Hochhaussiedlung Im Mainfeld nachhaltig in ihrer Wohn- und Wohnumfeldqualit?t aufgewertet werden kann, ? die vorhandenen Freifl?chen aufgewertet und durch neue Wegbeziehungen zum Stadtteil und Main verknüpft werden können und ? die Trennwirkung der Straße Niederr?der Ufer ohne wesentliche Einbußen ihrer Leistungsfähigkeit reduziert werden kann. Gegenstand des Wettbewerbes ist die Entwicklung einer städtebaulichen, freiraumplanerischen und verkehrlichen Grundkonzeption für das ca. 72 ha große Plangebiet. In Phase I. Findet die Erarbeitung grundlegender Lösungsansätze für die städtebauliche Gesamtsituation (M 1:2.000) statt. Phase II. Umfasst die Durcharbeitung und Weiterentwicklung des städtebaulichen Entwurfes (M 1:1.000) sowie ein Entwurfskonzept für einen (oder mehrere) Vertiefungsbereich(e) (M 1:500).
II.1.3) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV)
71400000, 71200000 ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.1.2) Frühere Bekanntmachung bezüglich desselben Wettbewerbs
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2009/S 239-342163 vom 11.12.2009 ABSCHNITT V: ERGEBNISSE DES WETTBEWERBS
V.1) VERGABE UND PREISE
V.1.1) Zahl der Teilnehmer:
15
V.1.2) Zahl der ausländischen Teilnehmer:
2
V.1.3) Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
Jo.Franzke Architekten mit: Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten Frankfurt am Main/Berlin DEUTSCHLAND
V.2) WERT DER PREISE
Wert der vergebenen Preise ohne MwSt. 28 500,00 EUR
V.1) VERGABE UND PREISE
V.1.1) Zahl der Teilnehmer:
15
V.1.2) Zahl der ausländischen Teilnehmer:
2
V.1.3) Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
ANP Architektur- und Planungsgesellschaft mbH Kassel DEUTSCHLAND
V.2) WERT DER PREISE
Wert der vergebenen Preise ohne MwSt. 28 500,00 EUR
V.1) VERGABE UND PREISE
V.1.1) Zahl der Teilnehmer:
15
V.1.2) Zahl der ausländischen Teilnehmer:
2
V.1.3) Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
CB Landschaften mit: O5 Architekten + ingenieure Berlin/Frankfurt am Main DEUTSCHLAND
V.2) WERT DER PREISE
Wert der vergebenen Preise ohne MwSt. 17 500,00 EUR
V.1) VERGABE UND PREISE
V.1.1) Zahl der Teilnehmer:
15
V.1.2) Zahl der ausländischen Teilnehmer:
2
V.1.3) Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
BS+ st?dtebau und architektur mit el:ch landschaftsarchitekten Frankfurt am Main/München DEUTSCHLAND
V.2) WERT DER PREISE
Wert der vergebenen Preise ohne MwSt. 17 500,00 EUR ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) WETTBEWERB IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS
AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer beim Regierungspräsidium Darmstadt Luisenplatz 2 64283 Darmstadt DEUTSCHLAND Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren Vergabekammer beim Regierungspräsidium Darmstadt Luisenplatz 2 64283 Darmstadt DEUTSCHLAND
VI.3.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erhältlich sind Vergabekammer beim Regierungspräsidium Darmstadt Luisenplatz 2 64283 Darmstadt DEUTSCHLAND
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
19.7.2010
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen