DTAD

Vergebener Auftrag - Stadtplanung und Landschaftsgestaltung in Taufkirchen (ID:10248158)

Übersicht
DTAD-ID:
10248158
Region:
82024 Taufkirchen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Stadtplanung, Landschaftsgestaltung, Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen von Architekturbüros , Stadtplanung und Landschaftsgestaltung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Vergabe der Leistungen zur Erstellung eines Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) imRahmen der Städtebauförderung „Soziale Stadt“ – Planungsleistungen Stadt- und Ortsplanung,...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.12.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Gemeinde Taufkirchen
Köglweg 3
82024 Taufkirchen
Kontaktstelle: Amt 2
Herrn Riedhammer
Telefon: +49 8966672138
Fax: +49 8966672225
E-Mail: riedhammer@taufkirchen-mucl.de
http://www.taufkirchen-mucl.de

Auftragnehmer:
ARGE Dragomir Stadtplanung, BOG Prof. Klöck, ISR
Kochelseestr. 11
81541 München

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Vergabe der Leistungen zur Erstellung eines Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) imRahmen der Städtebauförderung „Soziale Stadt“ – Planungsleistungen Stadt- und Ortsplanung, Landschafts-und Freiflächenplanung, Soziologie, Ökonomie und Moderation.
Die Gemeinde Taufkirchen liegt südlich der Landeshauptstadt München und gehört politisch zum Landkreis München. Von ca. 18 000 Einwohnern der Gemeinde leben ca. 8 000 Einwohner in der Siedlung „Am Wald“. Die Siedlung wurde in den 70er Jahren ohne Anbindung an die historische Ortslage Taufkirchen entwickelt und stellt sich heute baulich abgeschlossen dar.
Die vorwiegende Baustruktur sind Geschosswohnungsbauten und Reihenhäuser. Im Nordosten der Siedlung befinden sich vereinzelte großflächige Gewerbebauten. In der Mitte der Gesamtsiedlung sind sozialeInfrastrukturangebote konzentriert (Kindertageseinrichtungen, Bildungseinrichtungen). Weitere sozial-kulturelle Einrichtungen sind im Bereich der beiden Einkaufszentren westlich des S-Bahnhofs angesiedelt. Die bestehende Bevölkerungsstruktur führt zu Segregationseffekten mit einem wachsenden Armuts- und Migrationsanteil. Als Folge des demografischen Wandels nimmt der Anteil der Senioren – auch solcher mit Migrationshintergrund – zu.
Die beiden vorhandenen Einkaufszentren sind nicht mehr zeitgemäß gestaltet und weisen Leerstände auf Öffentliche Freiflächen, öffentliche Einrichtungen und Erschließungswege sind nicht attraktiv gestaltet und weisen einen architektonischen und städtebaulichen Handlungs- und Entwicklungsbedarf auf.
Die Gemeinde Taufkirchen beabsichtigt, für die weitere Entwicklung der Gemeinde ein Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept erstellen zu lassen. Die Bewerbung zur Aufnahme in das Städtebauförderprogramm wurde von der Gemeinde Taufkirchen in Zusammenarbeit mit dem Büro Dragomir Stadtplanung mit Büro für Organisation- und Gemeinwesenentwicklung Prof. Dr. Klöck erarbeitet.
Die Leistungen der Stadt- und Ortsplanung, der Landschafts- und Freiflächenplanung, der Soziologie, der Ökonomie und der Moderation sollen im Zuge eines Verhandlungsverfahrens nach VOF vergeben werden.
Der Auftrag umfasst im Wesentlichen folgende Leistungen:
— Bestandsaufnahme mit Stärken-Schwächen-Analyse,
— Moderation von Teilhabeprozessen,
— Entwicklung von Handlungsfeldern in Zusammenarbeit mit Fachgutachtern und Arbeitsgruppen,
— Ausarbeiten von Entwicklungszielen in den Bereichen Architektur, Städtebau, Landschaftsplanung und Planung öffentlicher Freiflächen, Soziologie (Armut insbesondere Kinderarmut, Gewalt und Kriminalität, Bildungsteil habe, Interkulturelle Problematik, etc.) und Ökonomie (Einzelhandel),
— Entwicklung des Integrierten Handlungsprogramms und Ausarbeiten von Maßnahmevorschlägen mit Finanzierungsübersicht,
— Ausarbeiten des Integrierten Entwicklungskonzeptes,
— Umsetzen des Integrierten Entwicklungskonzeptes im Rahmen der Förderprogramme „Soziale Stadt“.
Die Auftragsleistungen werden stufenweise beauftragt. Leistungsbausteine und Verfahrensstufen werden, in Abhängigkeit des Ergebnisses für Teilbereiche oder auch für die Gesamtmaßnahme im Ganzen, ebenfallsstufenweise beauftragt. Aus der stufenweisen Beauftragung können keine zusätzlichen Honoraransprüche abgeleitet werden.
Die Gemeinde Taufkirchen beabsichtigt, ggf. weitere städtebauliche und landschaftsplanerische Planungs- und Beratungsleistungen sowie Planungsleistungen im Bereich öffentlicher Freiflächen zu beauftragen, die sich im Zuge der Entwicklung der Planungsziele ergeben können. Der Umfang der Leistungen ist im Vorfeld nicht genau definierbar, sondern vom Ergebnis des Gutachtens abhängig. Ein Rechtsanspruch auf die Beauftragung der weiteren Planungs- oder Beratungsleistungen besteht nicht.

CPV-Codes: 71400000, 71200000

Erfüllungsort:
Erfüllungsort für die Leistungen des Auftragnehmers ist der Sitz des Auftraggebers.
Nuts-Code: DE21H

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
417799-2014

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 01.10.2014
Anzahl der eingegangenen Angebote: 8

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen