DTAD

Ausschreibung - Stahl- und Metallbau in Garbsen (ID:12252273)

Übersicht
DTAD-ID:
12252273
Region:
30823 Garbsen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
1 Stück gradläufige Fluchttreppe, 17 Stg. mit 1 Podest; 1 Stück zweiläufige Fluchttreppe, 17 Stg. mit 2 Podesten; 10 m² freistehende Balkonkonstruktion, eingeschossig, einschl. Abdichtung, Belag...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.09.2016
Frist Vergabeunterlagen:
15.09.2016
Frist Angebotsabgabe:
05.10.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Das Evangelisches Johannesstift SbR beabsichtigt,
folgende Arbeiten für das Bauvorhaben:


Bauherr: Evangelisches Johannesstift SbR,
Schönwalder Allee 26, 13587 Berlin Telefon
030- 33609- 0, Fax: 030 - 33609- 506.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Stahl- / Metallbau und Mobile Trennwände VOB

Neubau eines Stadtteilhauses, Beethovenstraße
2, 30823 Garbsen zu vergeben.
Gewerk:
Stahl- und Metallbau: 1 Stück gradläufige
Fluchttreppe, 17 Stg. mit 1 Podest; 1
Stück zweiläufige Fluchttreppe, 17 Stg. mit
2 Podesten; 10 m² freistehende Balkonkonstruktion,
eingeschossig, einschl. Abdichtung,
Belag und Geländer; 31 m Geländer
für Innentreppe, mit Anstrich; 48 m Wandhandläufe;
980 kg Profilstahl TB40 für UK
Terrassenbelag; 70 m Dachterrassengeländer;
200 m² Dachterrassenbelag.
Ausführungszeitraum
02. KW bis 20. KW 2017.


Entschädigung für Verdingungsunterlagen: 25,00

Abgabetermin: 05.10.2016, 12:00
Uhr.


Mobile Trennwände: 1 Stück 6,76 x
2,64 m, 6 Elemente, EG; 1 Stück 6,51 x
2,66 m, 6 Elemente, 1. OG; 1 Stück 6,68 x
2,64 m, 6 Elemente, EG, mit Schlupftür; 1
Stück 6,68 x 2,75 m, 6 Elemente, 1. OG, mit
Schlupftür; Elementdicke 113 mm, Beplankung
mit Spanpl. 16 mm; Melaminharz- Direktbeschichtung,
Aufhängung kugelgelagert,
Brandschutzklasse B2.

Ausführungszeitraum
14. KW bis 30. KW 2017.

Entschädigung für Verdingungsunterlagen: 15,00

Abgabetermin: 05.10.2016, 12:00
Uhr.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Die Verdingungsunterlagen können bis
zum 14.09. 2016 (Eingang) zu allen Gewerken
bei der Planungsgruppe Niemeyer,
Kirchplatz 5, 29664 Walsrode, Tel. 05161 -
98080, Fax: 05161 - 980820, buero @pg
niemeyer.de schriftlich angefordert werden
(ein Zahlungsnachweis ist der E- Mail anzufügen).

Der Anforderung ist ein Verrechnungsscheck
über den dem Gewerk entsprechenden
Betrag als Entschädigung für die
Verdingungsunterlage beizufügen. Oder auf
der Konto bei der Kreissparkasse Walsrode
DE43 2515 2375 0001 5117 24 zu überweisen.
Eine Erstattung erfolgt nicht. Zusätzlich
können die Verdingungsunterlagen
im Datenformat D83 oder P83 angefordert
werden. Die Verdingungsunterlagen werden
am 15.09. 2016 versandt. Es erfolgt keine
öffentliche Verlesung der Angebote.
Die Verdingungsunterlagen
können bei dem oben genannten
Architekturbüro nach telefonischer Vereinbarung
eingesehen werden.

Termine & Fristen
Unterlagen:
15.09.2016

Angebotsfrist:
05.10.2016

Ausführungsfrist:
19.05.2017

Bindefrist:
Der Zuschlag
erfolgt durch die EJS.


Ablauf der Zuschlagsfrist:
90 Werktage nach Abgabetermin.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Als Sicherheitsleistung für die Vertragserfüllung
werden 5 %, für die Mängelansprüche
5 % der Auftrags- bzw. Abrechnungssumme
gefordert.

Zahlung:
Zahlungsbedingungen
lt. VOB/ B § 16.

Geforderte Nachweise:
Vor Auftragsvergabe
wird die EJS Eignungsnachweise in Anlehnung
§ 8 VOB/ A verlangen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen