DTAD

Ausschreibung - Stahlwasserbauarbeiten in Speyer (ID:5363191)

Auftragsdaten
Titel:
Stahlwasserbauarbeiten
DTAD-ID:
5363191
Region:
67346 Speyer
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.08.2010
Frist Angebotsabgabe:
28.09.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Los 1, Tiefbauarbeiten - Spundwandarbeiten ca. 2.200 qm liefern und einbringen und beschichten; R?ttelinjektionspf?hle ca. 35 St. liefern und einbauen zur Verankerung UW- Betonsohle; Horizontalanker liefern und einbauen ca. 40 St.; Erdbau ca. 8.000 cbm, teils unter Wasser; Stahlbeton ca. 1.200 cbm liefern und einbauen; 1 Fertigteilgeb?ude liefern und auf Ortbetonbauwerk errichten; Deichbau: ca. 15.000 cbm; Wasserbausteine ca. 5.000 t liefern und einbauen, teils unter Wasser; Ausr?sterarbeiten (maschinen- und elektrotechnische Ausrüstung). Los 2, Stahlwasserbauarbeiten - 2 St. Fischbauchklappen liefern und montieren; 2 St. Hydraulikzylinder zzgl. Aufhängung und Hydraulikaggregat liefern und montieren; Korrosionsschutzarbeiten; Teile zum Notverschluss liefern und montieren; Ausr?sterarbeiten (z. B. Pumpe, Haspelfahrwerk, Kranbahn) liefern und montieren; Probebetrieb; Dokumentation. 6. Unterteilung in Lose: ja. Die Angebote können für ein oder mehrere Lose eingereicht werden. 7. Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Los 1 - Tiefbauarbeiten; Los 2 - Stahlwasserbauarbeiten. 8. Ausführungsfrist - Beginn: unverzüglich nach Auftragserteilung, Ende: Februar 2012. 9. Anforderung der Verdingungsunterlagen / Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: Ort - siehe unter 1. 10. Kosten der Verdingungsunterlagen: 130,00 EUR inkl. MwSt. Erstattung: nein. Zahlungsweise: Post- oder Banküberweisung, Empfänger: Landesoberkasse Neustadt / Wstr. bei der Sparkasse Rhein - Haardt, Kto.-Nr.: 20 008, BLZ 546 512 40 mit dem Hinweis: Dst.Nr. 3309 bei Kap. 1402, Tit. 71176, EAB Polder Mechtersheim . IBAN: DE 70 54651240 0000 020008; BICCode: MALAD E 51 DKH. Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt. Den Ausschreibungsunterlagen liegt ein Datenträger (CD- ROM) mit dem Leistungsverzeichnis in Kurztext-GAEB-Kennung der Datenaustauschphase 83 (Ausgabe 1990 u. 2000) und den Planunterlagen bei. 11. Versendung der Verdingungsunterlagen: ab 17.08.2010. 12. Ablauf der Angebotsfrist: 28.09.2010, 15.00 Uhr. 13. Ort der Angebotsabgabe: siehe unter 1. 14. Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch. 15. Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter bzw. Bevollmächtigter des Bieters. 16. Angebots?ffnung: 28.09.2010, 15:00 Uhr; Ort: siehe unter 1. 17. Sicherheitsleistungen: 5 % Vertragserfüllungsbürgschaft; 3 % Gewährleistungsbürgschaft. 18. Zahlungsbedingungen: gemäß VOB 2009. 19. Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter. 20. Eignungsnachweise: Angaben und Nachweise nach ? 6 Abs. 3 Nr. 2 (a bis
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Elektroinstallationsarbeiten, Hebezeuge, Fördermittel, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1. Vergabestelle: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Regionalstelle Wasserwirtschaft,

Abfallwirtschaft und Bodenschutz Neustadt an der Weinstraße,

Deichmeisterei / Neubaugruppe Hochwasserschutz, Industriestraße 70, 67346

Speyer, Telefon 062 32 / 67 02-20, Telefax 062 32 / 67 02-44, E-Mail: poststelle@sgdsued.rlp.de.

2. Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung gemäß VOB/A.

3.Art des Auftrags: Bauleistungen zur Errichtung eines Ein- und Auslassbauwerkes zum Polder Mechtersheim.

4. Ausführungsort: östlich der Gemeinde Mechtersheim

und dem Rhein, hinter dem Rheinhauptdeich.

5. Art und Umfang der Leistung:

Los 1, Tiefbauarbeiten - Spundwandarbeiten ca. 2.200 qm liefern und einbringen

und beschichten; R?ttelinjektionspf?hle ca. 35 St. liefern und einbauen zur Verankerung

UW- Betonsohle; Horizontalanker liefern und einbauen ca. 40 St.; Erdbau

ca. 8.000 cbm, teils unter Wasser; Stahlbeton ca. 1.200 cbm liefern und einbauen;

1 Fertigteilgeb?ude liefern und auf Ortbetonbauwerk errichten; Deichbau: ca.

15.000 cbm; Wasserbausteine ca. 5.000 t liefern und einbauen, teils unter Wasser;

Ausr?sterarbeiten (maschinen- und elektrotechnische Ausrüstung). Los 2, Stahlwasserbauarbeiten

- 2 St. Fischbauchklappen liefern und montieren; 2 St. Hydraulikzylinder

zzgl. Aufhängung und Hydraulikaggregat liefern und montieren;

Korrosionsschutzarbeiten; Teile zum Notverschluss liefern und montieren; Ausr?sterarbeiten

(z. B. Pumpe, Haspelfahrwerk, Kranbahn) liefern und montieren; Probebetrieb;

Dokumentation.

6. Unterteilung in Lose: ja. Die Angebote können für ein

oder mehrere Lose eingereicht werden.

7. Angaben über den Zweck der baulichen

Anlage oder des Auftrags: Los 1 - Tiefbauarbeiten; Los 2 - Stahlwasserbauarbeiten.

8. Ausführungsfrist - Beginn: unverzüglich nach Auftragserteilung, Ende: Februar 2012.

9. Anforderung der Verdingungsunterlagen / Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Ort - siehe unter 1. 10. Kosten der Verdingungsunterlagen: 130,00

EUR inkl. MwSt. Erstattung: nein. Zahlungsweise: Post- oder Banküberweisung,

Empfänger: Landesoberkasse Neustadt / Wstr. bei der Sparkasse Rhein - Haardt,

Kto.-Nr.: 20 008, BLZ 546 512 40 mit dem Hinweis: Dst.Nr. 3309 bei Kap. 1402,

Tit. 71176, EAB Polder Mechtersheim . IBAN: DE 70 54651240 0000 020008; BICCode:

MALAD E 51 DKH. Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn

der Nachweis über die Einzahlung vorliegt. Den Ausschreibungsunterlagen liegt

ein Datenträger (CD- ROM) mit dem Leistungsverzeichnis in Kurztext-GAEB-Kennung

der Datenaustauschphase 83 (Ausgabe 1990 u. 2000) und den Planunterlagen

bei. 11. Versendung der Verdingungsunterlagen: ab 17.08.2010. 12. Ablauf der

Angebotsfrist: 28.09.2010, 15.00 Uhr. 13. Ort der Angebotsabgabe: siehe unter 1.

14. Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch. 15. Bei der Öffnung des Angebots

dürfen anwesend sein: Bieter bzw. Bevollmächtigter des Bieters. 16. Angebots?ffnung:

28.09.2010, 15:00 Uhr; Ort: siehe unter 1. 17. Sicherheitsleistungen: 5 %

Vertragserfüllungsbürgschaft; 3 % Gewährleistungsbürgschaft. 18. Zahlungsbedingungen:

gemäß VOB 2009. 19. Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch

haftend mit bevollmächtigtem Vertreter. 20. Eignungsnachweise:

Angaben und Nachweise nach ? 6 Abs. 3 Nr. 2 (a bis i) VOB/A und ? 6a Abs. 1

Nr. 2 VOB/A sind auf Verlangen vorzulegen. Sofern der Eignungsnachweis nicht

durch die Eintragung in die allgemeine zugängliche Liste des Vereins für Pr?qualifikation

von Bauunternehmen e.V. (Pr?qualifikationsverzeichnis), erbracht wird,

können die dortigen Angaben auch durch Einzelnachweise in Form von Eigenerklärungen

erbracht werden. Außerdem müssen die Bewerber die erforderliche

Fachkunde und Zuverlässigkeit nachweisen. 21. Zuschlags- und Bindefrist:

29.10.2010. 22. Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen. 23.

Sonstige Angaben / Nachprüfstelle - Nachprüfstelle: Vergabekammer Rheinland-

Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Stiftsstraße

9, 55116 Mainz, Tel. +49 061 31 / 16-22 34, Fax +49 061 31 / 16 21 13.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen