DTAD

Ausschreibung - Straßen-, Kanal-, Gas- und Wasserleitungsbau in Schwall (ID:5425178)

Auftragsdaten
Titel:
Straßen-, Kanal-, Gas- und Wasserleitungsbau
DTAD-ID:
5425178
Region:
56281 Schwall
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.09.2010
Frist Angebotsabgabe:
30.09.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Straßenmarkierungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Verkehrssteuerungsausrüstung, Straßenmarkierungsausrüstung, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung nach ? 3 VOB/A. Baumaßnahme, Bauherr: Erschließung

Gewerbegebiet Budenbach in der Ortsgemeinde D?rth. Los 1 - Straßen-,

Kanal-, Gas- und Wasserleitungsbau. Titel 1 - Straßenbauarbeiten. Ortsgemeinde

D?rth. Verbandsgemeindeverwaltung Emmelshausen, Rathausstraße 1, 56281

Emmelshausen, Telefon: 06747 / 121-0. Titel 2 - Kanalbauarbeiten. Ortsgemeinde

D?rth. Verbandsgemeindeverwaltung Emmelshausen, Rathausstraße 1, 56281

Emmelshausen, Telefon: 06747 / 121-0. Titel 3 - Gas- und Wasserversorgung.

Energieversorgung Mittelrhein GmbH, Ludwig-Erhard-Straße 8, 56073 Koblenz,

Telefon: 0261 / 402-0. Zweckverband RheinHunsr?ck Wasser, Gallscheider Straße

1, 56281 D?rth, Telefon: 06747 / 126-0. Titel 4 - Stundenlohnarbeiten. Planung,

örtliche Bauleitung: Friedrich Hachenberg, Am Heidepark 1a, Dipl.-Ing. Stadtplaner,

56154 Boppard-Buchholz. Büro für Städtebau, Tel.: 0 67 42 - 87 80 0 und

Umweltplanung Fax: 0 67 42 - 87 80 - 88. Ort der Ausführung: Ortsgemeinde D?rth.

Bauleistungen: Los 1: Straßen-, Kanal-, Gas- und Wasserleitungsbau. Titel 1 -

Straßenbauarbeiten: ca. 2.100 qm Bitumin?se Befestigung schneiden, aufnehmen

und entsorgen; ca. 17.900 qm Oberboden abtragen; ca. 3.300 cbm Erdarbeiten;

ca. 8.500 qm Planumsverbesserung mit Bindemittel; ca. 250 cbm Bodenverbesserung;

ca. 8.350 cbm Gel?ndeauff?llung durch Verbesserung mit Bindemittel; ca.

6.000 qm Bitumin?se Trag-, Binder- und Deckschicht; ca. 900 qm Bitumin?se Tragdeckschicht;

ca. 1.000 qm Betonsteinpflaster liefern und verlegen; ca. 2.350 m

Bordsteine liefern und setzen; ca. 22 Stück Straßenabläufe liefern und setzen; ca.

690 m Rinne liefern und setzen; ca. 25 Stück Leuchtenfundamente setzen; ca.

1.050 m Beleuchtungskabel liefern und verlegen; ca. 1.650 m prov. Markierung für

Umleitung herstellen und wieder entfernen; ca. 1.150 m Markierung herstellen; ca.

30 Stück Beschilderung herstellen. Titel 2 - Kanalbauarbeiten: ca. 5.500 cbm Rohrgrabenaushub;

ca. 2.300 cbm Rohrbettung/Ummantelung; ca. 3.200 cbm Rohrgrabenverf?llung;

ca. 4.325 qm Verbauarbeiten; ca. 610 m PP-Rohr SN10, DN 250;

ca. 865 m Stahlbetonrohr DN 300 bis DN 1000; ca. 22 Stück Fertigteilsch?chte DN

1000/DN 1200/DN 1500 Tiefe 1,80 m bis 6,00 m; ca. 30 Stück Hausanschl?sse

herstellen; ca. 2 Stück Regenr?ckhaltebecken/Erdbecken herstellen; ca. 1 Stück

Tosbecken herstellen; ca. 1 Stück Überlauf- und Drosselbauwerk herstellen. Titel

3 - Gas- und Wasserversorgung: ca. 600 m Graben für Gas- und Trinkwasserleitung;

ca. 19 Stück Hausanschlussgr?ben. Baubeginn: umgehend nach Auftragserteilung,

in Abhängigkeit der Witterung. Parallel mit den Straßenbauarbeiten am

Kreisverkehr ist gleichzeitig bei geeigneter Witterung mit den Kanalbauarbeiten im

Gewerbegebiet und den Regenr?ckhaltebecken zu beginnen. Bei der Kalkulation

ist daher zu berücksichtigen, dass mit Beginn der Baumaßnahme mehrere Baukolonnen

gleichzeitig auf der Baustelle vorzuhalten sind. Bauzeit: 204 Werktage Gesamtbauzeit.

Angebotsunterlagen: Die Leistungsverzeichnisse können angefordert,

bzw. nach vorheriger Terminabsprache abgeholt werden bei dem Büro Stadt-

Land-plus, Am Heidepark 1a, 56154 Boppard-Buchholz. Für die Verdingungsunterlagen

(inkl. CD mit Plänen, Gutachten und LV mit Kurztextkennung nach GAEBDA

83) wird eine Schutzgebühr für Los 2 in Höhe von 140,00 EUR erhoben, die auf

folgendes Konto einzuzahlen ist: Stadt-Land-plus, KSK Rhein-Hunsrück, Konto-

Nr. 8 801 268, BLZ 560 517 90. Bei Postversand sind zusätzliche Portokosten von

10,00 EUR zu ?berweisen. Die Abgabe (nach Voranmeldung) bzw. Versendung der

Leistungsverzeichnisse erfolgt ab Dienstag, 07.09.2010. Die Quittung über die

Einzahlung der Schutzgebühr ist der Anforderung beizufügen. Die Schutzgeb?hren

werden nicht zurückerstattet. Submission: Donnerstag, 30.09.2010, 10.00

Uhr, Verbandsgemeindeverwaltung Emmelshausen, Rathausstraße 1, 56281

Emmelshausen, Zimmer 213, kleiner Sitzungssaal. Das Angebot ist in deutscher

Sprache abzufassen. Zur Eröffnung der Angebote sind der Bieter und seine Bevollmächtigten

zugelassen. Vergabe: Die Vergabe der Leistungen erfolgt an den wirtschaftlichsten

Bieter. Das Angebot ist in einem verschlossenen Umschlag einzureichen,

der mit einem Aufkleber Angebot gekennzeichnet ist. Zuschlags- und

Bindefrist: Der Bieter ist bis zum 12.11.2010 an sein Angebot gebunden. Geforderte

Eignungsnachweise: Der Bieter hat bei der Angebotsabgabe zum Nachweis

seiner Fachkunde Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gemäß

VOB/A ? 6, Nr. 3 (2). Die Bieter müssen eine Gütesicherung - bestehend aus

Fremd- und Eigen?berwachung - gemäß RAL-Gütesicherung GZ 961 vom Deutschem

Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. nachweisen. Eine Referenzliste

vergleichbarer Projekte ist bei der Angebotsabgabe beizufügen. Vor Auftragsvergabe

ist die Urkalkulation vorzulegen. Sicherheitsleistungen: Vertragserfüllungsbürgschaft

in Form einer unbefristeten selbstschuldnerischen Bankbürgschaft

in Höhe von 5 % (Titel 1 und 2) bzw. 10 % (Titel 3) der Brutto-Auftragssumme.

M?ngelanspr?cheb?rgschaft in Form einer unbefristeten selbstschuldnerischen

Bankbürgschaft in Höhe von 3 % (Titel 1 und 2) bzw. 5 % (Titel 3) der Brutto-Abrechnungssumme.

Zahlungsbedingungen: Zahlungen nach Baufortschritt gemäß

VOB. Vergabeprüfstelle: Bei behaupteten Verst??en gegen Vergabebestimmungen

kann der Bewerber oder Bieter sich zur Nachprüfung an folgende Stelle wenden:

Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis (Kommunalaufsicht), Ludwigstraße

3, 55469 Simmern. Planunterlagen: Die Planunterlagen können nach vorheriger

Terminabsprache eingesehen werden bei: Titel 1 und 2: Büro Stadt-Land-plus, Am

Heidepark 1a, 56154 Boppard-Buchholz, Telefon: 06742 / 8780-0, E-Mail: zentrale@

stadt-land-plus.de. Titel 3: Zweckverband RheinHunsr?ck-Wasser, Gallscheider

Straße 1, 56281 D?rth, Telefon: 06747 / 126-0, E-Mail: info@rhwasser.de.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen