DTAD

Ausschreibung - Straßen-, Kanal- und Wasserleitungsbauarbeiten in Hof (ID:11103495)

Übersicht
DTAD-ID:
11103495
Region:
95028 Hof
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Straßenbauarbeiten: ca. 5 500 m² Straßenvollausbau BK1,8 Asphaltbau (ATS, ADS) ca. 1 240 m² Straßenvollausbau BK1,0 Asphaltbau (ATS, ADS) ca. 3 460 m² Deckenerneuerung Asphaltbau (ADS) ca. 5 300...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.08.2015
Frist Angebotsabgabe:
10.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Hof, Fachbereich Hoch- und Tiefbau,
Grünanlagen, Goethestraße 1, 95028 Hof,
Telefon: 0 92 81/8 15-15 78, Fax: 0 92 81/8 15-15 99
oder 8 15-87-15 78, E-Mail: bert.neuber@stadt-hof.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ausführung von Straßen-, Kanal- und Wasserleitungsbauarbeiten

Art und Umfang der Leistungen:
Straßenbauarbeiten:
ca. 5 500 m² Straßenvollausbau BK1,8
Asphaltbau (ATS, ADS)
ca. 1 240 m² Straßenvollausbau BK1,0
Asphaltbau (ATS, ADS)
ca. 3 460 m² Deckenerneuerung Asphaltbau (ADS)
ca. 5 300 m³ Frostschutz
ca. 9 260 m³ Boden lösen
ca. 500 m³ Boden liefern
ca. 3 170 m² Geh-/Radwegbau mit Betonplattenbelag
ca. 2 600 m² Geh-/Radwegbau mit Asphaltbau
ca. 1 900 m Granitbordsteine
ca. 500 m Betonleistensteine
46 St. Straßeneinläufe mit Anschlussleitungen
sowie Sickerleitungen, Stromkabel und Kabelleerrohre
verlegen etc.
Kanalbauarbeiten:
ca. 250 m PP-Rohrleitung DN 250
ca. 230 m PP-Rohrleitung DN 300
ca. 100 m PP-Rohrleitung DN 400
ca. 250 m Stahlbeton-Rohrleitung DN 500
ca. 40 m Stahlbeton-Rohrleitung DN 600
ca. 120 m Stahlbeton-Rohrleitung DN 2000
1 St. Drossel- und Überlaufbauwerk
22 St. Schächte

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung:
95028 Hof, Enoch-Widman-Straße

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen bei der Stadt Hof,
FB 60 -ZAV, Goethestr. 1, 95028 Hof,
Telefon: 0 92 81/8 15-15 27, Fax: 0 92 81/8 15-15 39
oder 0 92 81/8 15-87-15 27 (PC),
E-Mail: vergabestelle@stadt-hof.de. oder in elektronischer
Form über www.staatsanzeiger-eservices.de
Infos beim Bayerischen Staatsanzeiger Online - SOL,
Telefon: 0 89/29 01 42-55
Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in
Papierform: 90 j
Zahlung mit Verrechnungsscheck (Zahlungsempfänger
Stadt Hof) oder per Banküberweisung auf das Konto
der Stadt Hof bei der Sparkasse Hochfranken, IBAN
DE38 7805 0000 0380 0000 26, BIC BYLADEM1HOF
(Verwendungszweck: Ausschreibung Enoch-Widman-
Straße ). Versendung der Vergabeunterlagen erfolgt
erst nach Eingang des Verrechnungsscheckes bzw. des
Betrages auf dem Konto der Stadt Hof. Das eingezahlte
Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Keine elektronische Angebotsabgabe
Angebote sind zu richten an die Stadt Hof, FB 60 ZAV,
Goethestraße 1, 95028 Hof.
Eröffnung der Angebote erfolgt am 10. September 2015,
10 Uhr, im Stadtbauamt Hof, Goethestraße 1, Zimmer
UG 01, 95028 Hof.
Bei der Eröffnung dürfen Bieter und ihre Bevollmächtigten
anwesend sein.

Ausführungsfrist:
Baubeginn: 12. Oktober 2015
Baufertigstellung: 31. August 2016

Bindefrist:
10. Oktober 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Geforderte Sicherheiten: Vertragserfüllungs- und
Mängelansprüchebürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme;
Mängelansprüchebürgschaft in Höhe von
3 % der Abrechnungssumme inkl. der Nachträge.

Zahlung:
Zahlungsbedingungen:
Abschlags- und Schlusszahlungen nach VOB/B

Geforderte Nachweise:
Der Bieter und ggf. deren Nachunternehmer haben ihre
Eignung auf Verlangen nachzuweisen. Mit dem Angebot
wird eine Eigenerklärung zur Eignung verlangt.
Für den Auftrag kommen nur Bieter in Betracht, die
Leistungen gleichen Umfangs und gleichen technischen
Schwierigkeitsgrades mit Erfolg bereits ausgeführt
haben.

Erforderlicher Nachweis der Qualifikation:
Zertifikat nach RAL-GZ 961 AK 2

Besondere Bedingungen:
Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch
haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem
Vertreter

Sonstiges
Vergabeprüfstelle: VOB-Stelle der Regierung von
Oberfranken, Ludwigstraße 20, 95444 Bayreuth

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen