DTAD

Ausschreibung - Straßen- und Fußwegausbau in Daun (ID:6991562)

Auftragsdaten
Titel:
Straßen- und Fußwegausbau
DTAD-ID:
6991562
Region:
54550 Daun
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.03.2012
Frist Angebotsabgabe:
17.04.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Zu 1), Strassen- und Fußwegausbau: - 1.010 m2 Asphalt-Flächen Straße Bauklasse V gem. RStO 01; - 355 m2 Gehwegflächen aus Betonsteinpflaster; - 150 m2 Park-/Stellplatz-Flächen aus Betonsteinpflaster,
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Sonstige Tiefbauarbeiten, Müllentsorgung, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten, Maurerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Bauvorhaben: Gemeinschaftsmaßnahme ARENSBERGSTRASSE und FUSSWEG LINDENSTRASSE –

WIRICHPARKPLATZ in 54550 Daun :

1) Straßen- und Fußwegausbau im Zuge der Stadtsanierung Daun;

2) Erw./Ern. Stadtentwässerung, einschl. Kanalsanierungen;

3) Erw./Ern. Wasserversorgungsleitungen.

Sonstige und flankierende Maßnahmen.

Bauherren : für die Teil-BV/-Gewerke

1) = Stadt Daun,

2) = Eigenbetrieb Abwasseranlagen der VG Daun,

3) = Zweckverband Gruppenwasserwerk Daun,

jew. Verw.-Sitz:

VGV Daun, Leopoldstr. 29, 54550 Daun

Planung und ARWA-GmbH, Ing.-Büro für Bauwesen und Umweltplanung,

Bauleitung : Gartenstraße 19, 54550 Daun,

Tel. 06592-96710, Fax -967118, e-mail: info@arwa-ingenieure.de

Leistungsart Hauptsächl. Verkehrswegebauarbeiten DIN 18315 bis 18318,

und -umfang : Entwässerungskanalarbeiten DIN 18306 und Kanalsanierungen sowie

Druckrohrleitungsarbeiten außerhalb von Gebäuden DIN 18307;

Kabelleitungstiefbauarbeiten DIN 18322;

Abbruch- und Rückbauarbeiten DIN 18459,

Mauer- und Betonarbeiten DIN 18330 u. 18331;

alle zu vor insgesamt gehörenden Erdarbeiten DIN 18300;

sonstige und flankierende Arbeiten;

ordnungsgemäße Beseitigung/Entsorgung aller nicht verwertbaren Böden,

Auf-, Abbruch- und Abtragsmaterialien.

Umfang wesentlicher Leistungen, ca.:

Zu 1), Strassen- und Fußwegausbau:

- 1.010 m2 Asphalt-Flächen Straße Bauklasse V gem. RStO 01;

- 355 m2 Gehwegflächen aus Betonsteinpflaster;

- 150 m2 Park-/Stellplatz-Flächen aus Betonsteinpflaster,

- 290 m Bordsteinanlagen (Hoch- u. Rundborde aus Beton), einschl. 2-reihige

Entwässerungsrinne aus Betonstein;

- 385 m Einfassungen/Abgrenzungen mit Beton-Tiefbordsteinen 8/20/100 und

10/25/100 cm;

- 5 m Geländesprungsicherung bis h = 1,50 m mit bewehrten Beton-Palisaden;

für Fußwegherstellung, einschl. Treppenanlage:

- 85 m2 Gehwegpflaster aus Betonsteinen;

- 25 m Tiefbordsteine aus Beton;

- 15 St. Beton-Blockstufen l = 2,0 – 2,5 m;

für alle v.g. Bereiche:

- alle erforderl. Straßen- und Fußweg-Entwässerungsanlagen u. –anschlüsse sowie

Dränagen.

Zu 2), Entwässerungskanalarbeiten Arensbergstraße und Fußweg :

- 130 m Entwässerungskanal aus Stahlbetonrohren DN 300 – 600 herstellen,

incl. 4 Einsteigschächte DU = 1000 mm;

- 25 m Erneuerung/Erweiterung von Hausanschlußkanälen DN 100 bis 150 PVC/Stz;

- 15 m vorhandenen Entwässerungskanal DN 300 B/SB partiell von innen sanieren;

- 1 St. vorhandenes Absturzbauwerk aus Stahlbeton umbauen;

- div. m Verdämmern von Altkanälen bis DN 300 B/Sb.

Zu 3), Trinkwasserleitungen:

- 140 m Trinkwasserleitungen DN 100 GGGiZ, PFA C 50, verlegen;

- 2 St. Strecken- und Knotenschieber DN 100 einbauen;

- 2 St. Unterflurhydranten DN 80 einbauen;

- 30 m Hausanschlüsse erweitern/erneuern.

Zu 1) bis 3) :

Alle erforderlichen Erdarbeiten und Entsorgungsleistungen mit zu erbringen,

unter Anwendung des eANV.

Streckenweise Mit-/Umverlegung von Kabeln und Leerrohren.

Bereichsweise sonstige und flankierende Arbeiten;

Leistungsver- Ausgabe der Verdingungsunterlagen Gesamtvorhaben durch die Bauleitung und

verzeichnisse: in deren Büro ab 14.03.2012 nach vorliegendem Einzahlungsbeleg oder V-Scheck über

die Schutzgebühr je Satz (Satz = 1 Lang- + 1 Kurztextausfertigung) in Höhe von

120,00 EURO (incl. 19 % MWSt.), incl. CD mit KT-Datei (GAEB DA 83) und Dateien

Vorabzüge von Plänen.

Bankverbindung Bauleitung:

Konto Nr. 353 955 400, Volksbank RheinAhrEifel eG, BLZ 577 615 91 .

Angebots- ... bei der Verbandsgemeindeverwaltung Daun, Leopoldstraße 29, 54550 Daun,

eröffnung : Zimmer 322, am 17.04.2012, 11.00 Uhr.

Prüfstelle ... ... für behauptete Verstöße gegen Vergabebestimmungen ist die

Kreisverwaltung Vulkaneifel, Kommunalaufsicht, mit Sitz in Daun.

Sonstiges : Ablauf Zuschlagsfrist am 19.05.2012;

Fertigstellungstermin Gesamtleistung: 28.09.2012.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen