DTAD

Ausschreibung - Straßen - und Kanalarbeiten in Winkel (ID:3508227)

Auftragsdaten
Titel:
Straßen - und Kanalarbeiten
DTAD-ID:
3508227
Region:
54558 Winkel
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.02.2009
Frist Angebotsabgabe:
05.03.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Straßenbauarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Straßenmarkierungsausrüstung, Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Maurerarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung nach VOB/A. Bauvorhaben: Gemeinschaftsmaßnahme

SCHWALBENWEG in 54558 GILLENFELD.

a) Wiederherst./Ausbau s?dl.

SCHWALBENWEG, einschl. Verlängerung Gehweg entlang der K 14, hierbei -

b)Erw./Ern. Ortsentw?sserung, einschl. Kanalsanierung, und

c) Erw./Ern. Wasserversorgung

im unteren Schwalbenweg. Bauherren: für die Teil-BV/-Gewerke -

a)Ortsgemeinde Gillenfeld,

b) Eigenbetrieb Abwasseranlagen der VG Daun,

c) Gruppenwasserwerk

Daun, jew. Verw.-Sitz: VGV Daun, Leopoldstr. 29, 54550 Daun.

Planung und Bauleitung: ARWA-GmbH, Ing.-Büro für Bauwesen und Umweltplanung,

Gartenstraße 19, 54550 Daun, Tel. 06592-96710, Fax -967118, E-Mail: info@

arwa-ingenieure.de; Konto Nr. 240 416, Kreissparkasse Vulkaneifel, BLZ 586

512 40. Leistungsart und -umfang: haupts?chl. Verkehrswegebauarbeiten DIN

18315 - 18318, Entwässerungskanalarbeiten DIN 18306 und Kanalsanierungen

sowie Druckrohrleitungsarbeiten im Erdreich DIN 18307, alle zu vor insgesamt

gehörenden Erdarbeiten DIN 18300; Abbruch- und R?ckbauarbeiten DIN 18459,

Mauer- und Betonarbeiten DIN 18330-18331 sowie sonstige und flankierende Arbeiten.

Haupts?chliche Leistungen u. a. umfassend:

a) Abschnittsweises Wiederherstellen

und Ausbauen mittlerer und unterer Schwalbenweg, einschl.

Verlängerung Gehweg entlang der K 14 bis Einmündung Ronnentalweg - ca.:

380 qm Oberboden abtragen, 1.200 cbm Bodenaushub und -abtrag, bis Boden Kl.

7, 1.050 t Einbau Frostschutzmaterial Straße u. Gehwege, 755 qm Asphalt-Tragschicht

0/32, d = 10 cm, 788 qm Asphalt-Deckschicht 0/8 bis 0/11, d = 4 cm, 315 qm

Schottertragschicht 0/32, bis d = 20 cm, 315 qm Pflasterbelag (Gehwege) aus

Betonsteinen, 185 m Hochbordsteine mit Sichtkorn-Oberfläche, 200 m Rundbordsteine,

s.w.v., 385 m 2-reihige Entw?sserungsrinne aus Betonsteinen, alle zugeh.

Stra?enentw?sserungsanlagen und -anschl?sse, 120 m Tiefbordsteine, 385 m

Drän- und Rigolensystem DN 150, 62 m Winkelelemente und Beton-Palisaden, zur

Sicherung von Gel?ndesprungh?hen bis 1,75 m, 13 St. Blockstufen für Erneuerung

Treppenanlage Fußweg, 95 m Stahl-Schutzplanken, 1 St. Doppelgarage abbrechen,

Material entsorgen, 80 t teerpechhaltige Stra?enaufbruchmaterialien aufnehmen

und entsorgen, 1 St. Pflanzbeet herstellen.

b) Entwässerungskanalarbeiten,

u. a.: 2 St. Einsteig-Revisionssch?chte DU = 1000 mm, neu, 147 m vorh.

Entw?sserungskan?le abschnittsweise von innen sanieren, DN 250 Stz u. DN 300

B, 5 m Hausanschlusskanal DN 150 Stz.

c) Verlegung Trinkwasserleitungen, ca.

115 m Druckrohre DN 100 GGG-ZMA, einschl. Einbau von Formst?cken und Armaturen.

Leistungsverzeichnisse: Ausgabe der Verdingungsunterlagen - Gesamtvorhaben

durch die Bauleitung und in deren Büro ab 11.02.09 nach vorliegendem

Einzahlungsbeleg auf o. a. Konto oder V-Scheck über die Schutzgebühr je Satz (=

1 Lang- + 1 Kurztextausf.) in Höhe von 75,00 EURO (inkl. 19 % MWSt.); für Kurztext-

Diskette oder E-Mail-Zustellung KT-Datei (GAEB DA 83) 6,00 EURO zus?tzl.

Schutzgebühr. Angebotseröffnung: bei der Verbandsgemeindeverwaltung Daun,

Leopoldstra?e 29, 54550 Daun, Zimmer 322, am 05.03.2009, 11.00 Uhr. Vergabepr?fst.

ist die Kreisverwaltung Vulkaneifel mit Sitz in Daun. Sonstiges: Ablauf Zuschlagsfrist

am 27.03.09; angestrebter Baubeginn: 30.03.2009.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen