DTAD

Ausschreibung - Straßen- und Kanalbauarbeiten für das Bauvorhaben Erschließung des Baugebietes in Bayreuth (ID:10218808)

Übersicht
DTAD-ID:
10218808
Region:
95444 Bayreuth
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Müllentsorgung, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
13 000 m² Baugelände roden, Langgras mähen 1 800 m³ Oberboden abtragen, andecken bzw. entsorgen 600 m³ Bodenabtrag und Wiedereinbau Bodenklasse 3-7 3 450 m³ Bodenabtrag und Verwertung Bodenklasse...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.11.2014
Frist Vergabeunterlagen:
13.01.2014
Frist Angebotsabgabe:
14.01.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Kommunalunternehmen Coburger Entsorgungs- und Baubetrieb
CEB, Anstalt des öffentlichen Rechts,
Bamberger Straße 2-6, 96450 Coburg, Telefon:
0 95 61/7 49-54 10, Fax: 0 95 61/7 49-58 40,

Anforderung der Unterlagen bei:
Kommunalunternehmen Coburger Entsorgungs- und Baubetrieb
CEB, Anstalt des öffentlichen Rechts,
Bamberger Straße 2-6, 96450 Coburg, Telefon:
0 95 61/7 49-54 10, Fax: 0 95 61/7 49-58 40,

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
13 000 m² Baugelände roden, Langgras mähen
1 800 m³ Oberboden abtragen, andecken bzw. entsorgen
600 m³ Bodenabtrag und Wiedereinbau Bodenklasse 3-7
3 450 m³ Bodenabtrag und Verwertung Bodenklasse 3-7
1 250 m³ Bodenaustausch
600m Kanalleitung für Straßenentwässerung
1 150m Drainageleitung für Straßenentwässerung
3 700 m³ Frostschutzmaterial einbauen
5 200 m² Asphalttragschichten und Asphaltdeckschichten in Fahrbahnen
2 200 m² Asphalttragschichten und Asphaltdeckschichten in Geh- und Radwegen
930m Randeinfassungen aus Betonbordsteinen
6 300 m³ Boden für Baugruben BKL 3-7 ausheben, Abfuhr
3 200 m³ Boden für Baugruben BKL 3-7 ausheben, Zwischenlagern und Wiedereinbau
1 500 m³ Splitt 5/11 in Leitungszone
6 000 m² Geotextil GRK 3 Kanalbau
1 000t Füllmaterial Vorabsiebung 0/20 HV
780m Steinzeugrohr DN 250, TKL240 einbauen
inkl. Dichtheitsprüfung
670m Betonrohre DN 300, Typ1-B-K-GM einbauen
inkl. Dichtheitsprüfung
48 Stück Schächte DN 1 000 einbauen inkl. Dichtheitsprüfung
1 000m PP-Rohre DN 150 für Regenwasser und
Schmutzwasser-HA-Kanal inkl. Dichtheitsprüfung
600 m³ Grabenaushub BKL 2-7, Wiedereinbau + Entsorgung für HA-Leitungen
660 m³ Grabenaushub BKL 2-7 für Gas- und Wasserhauptleitungen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Die Verdingungsunterlagen können bei der ausschreibenden
Stelle eingesehen
und durch Einzahlung eines Betrages von 20 j per
Banküberweisung, Scheck oder Postanweisung angefordert
werden. Der Betrag wird nicht zurückerstattet.

Termine & Fristen
Unterlagen:
1. Dezember 2014 bis 13. Januar 2015

Angebotsfrist:
14. Januar 2015, 13 Uhr, 96450 Coburg,
Bamberger Straße 2-6, SÜCenter, Zi.-Nr. 219

Ausführungsfrist:
Beginn der Bauarbeiten: März 2015
Fertigstellung: August 2016

Bindefrist:
14. Februar 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Abschlags- und Schlusszahlungen
erfolgen nach VOB/B.

Geforderte Nachweise:
Der Zuschlag wird nur an Bieter erteilt, die ihre Eignung
nach § 6 Nr. 3 VOB/A nachweisen können.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform von Bietergemeinschaften:
Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit
bevollmächtigtem Vertreter.

Sonstiges
Stelle zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen:
Regierung von Oberfranken, VOBStelle,
Postfach 7 43, 95444 Bayreuth, Telefon: 09 21/ 6 04-0 oder -15 96 oder -15 60

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen