DTAD

Ausschreibung - Straßen- und Pflasterbauarbeiten in Pullach im Isartal (ID:10510008)

Übersicht
DTAD-ID:
10510008
Region:
82049 Pullach im Isartal
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Straßenmarkierungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
1. Bauarbeiten ca. 3 000 m³ Baugrubenaushub ca. 1 500 t Z 1.1 entsorgen ca. 1 500 t Z 1.2 entsorgen ca. 2 000 t > Z 2 entsorgen ca. 300 m³ Leitungsgrabenaushub ca. 100 m Rohrleitung DN 150 ca. 1...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.03.2015
Frist Vergabeunterlagen:
13.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
14.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Gemeinde Pullach i. Isartal, Johann-Bader- Straße 21, 82049 Pullach i. Isartal

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art des Auftrages (Gegenstand der Ausschreibung):
Straßen- und Pflasterbauarbeiten im Bereich der Wolfratshauser
Straße Süd BA 2

1. Bauarbeiten
ca. 3 000 m³ Baugrubenaushub
ca. 1 500 t Z 1.1 entsorgen
ca. 1 500 t Z 1.2 entsorgen
ca. 2 000 t > Z 2 entsorgen
ca. 300 m³ Leitungsgrabenaushub
ca. 100 m Rohrleitung DN 150
ca. 1 600 m³ Frostschutzschichten
ca. 2 700 m² Asphalttrag- und -deckschicht
ca. 500 m² Asphaltbinderschicht
ca. 500 m Graniteinzeiler
ca. 500 m Granitleistensteine
ca. 300 m Betonbordstein TB
ca. 600 m² Betonpflasterplatten
ca. 100 m Fahrbahnmarkierung

Erfüllungsort:
Wolfratshauser Straße (zwischen
der Haus-Nr. 152 bis zur Haus-Nr. 160) sowie der angrenzenden
Einmündung der Wolfratshauser Straße in
die Bundesstraße B11 (Rechtsabbiegerspur) in 82049
Pullach i. Isartal

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Verdingungsunterlagen: Die Verdingungsunterlagen
können bis zum 13. März 2015 (Ausschlussfrist)
bei der Gemeinde Pullach i. Isartal, Abteilung
Bautechnik, Johann-Bader-Straße 21, 82049 Pullach
i. Isartal angefordert werden.
Kosten der Angebotsunterlagen: Mit Verrechnungsscheck
sind 60 j bei der Gemeinde Pullach i. Isartal
einzuzahlen. Der Betrag wird nicht zurückerstattet. LV
auf Wunsch auch auf Datenträger erhältlich.

Termine & Fristen
Unterlagen:
13.03.2015

Angebotsfrist:
Auftragsvergabe auf elektronischem Wege: Entfällt
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote:
14. April 2015 um 11 Uhr

Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Gemeinde
Pullach i. Isartal, Abteilung Bautechnik, Johann-
Bader-Straße 21, 82049 Pullach i. Isartal

Datum, Uhrzeit und Ort des Eröffnungstermins:
Die Angebotseröffnung findet am 14. April 2015 um
11 Uhr im Rathaus der Gemeinde Pullach i. Isartal
(Zimmer 306) statt. Bei der Öffnung der Angebote sind
nur die Bieter und ihre Bevollmächtigten zugelassen.

Ausführungsfrist:
Baubeginn: 25. Mai 2015
Bauende: 11. September 2015

Bindefrist:
Die Bieter sind bis zum 6. Mai 2015 an
ihr Angebot gebunden.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Für die Erfüllung sämtlicher Verpflichtungen aus dem
Vertrag ist Sicherheit in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme
durch selbstschuldnerische Bürgschaft zu leisten.

Zahlung:
Abschlagsund
Schlusszahlungen erfolgen nach VOB/B.

Geforderte Nachweise:
Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters:
Auf Verlangen sind zum Nachweis der Eignung des
Bieters die Angaben nach VOB/A § 6 Abs. 3. 2., a - i einzureichen.

Besondere Bedingungen:
Gegebenenfalls
Rechtsform, die die Bietergemeinschaft, an die der
Auftrag vergeben wird, haben muss: Gesamtschuldnerisch
haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem
Vertreter.

Sonstiges
Nachprüfstelle für behauptete Verstöße gegen Vergabebestimmungen:
Vergabeprüfstelle bei der Regierung
von Oberbayern, Maximilianstraße 39, 80538 München,
Telefon: +49/(0)89/21 76-0/25 44

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen