DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Straßenausbau in Grolsheim (ID:13730467)


DTAD-ID:
13730467
Region:
55459 Grolsheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Los 1: Straßenbau, Los 2: Wasserversorgung
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
23.01.2018
Frist Angebotsabgabe:
15.02.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-55459: Straßenausbau
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Name: VG-Verwaltung Sprendlingen-Gensingen
Straße: Elisabethenstraße 1
PLZ, Ort 55576 Sprendlingen
Kontaktstelle: Vergabestelle
Zu Händen von: Frau Odernheimer-Dech
Telefon: 06701/201-608
Telefax: 06701/201-9608
E-Mail: vergabestelle@vg-sg.de
URL: http://www.sprendlingen-gensingen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
siehe Beschreibung zu Los 1 und Los 2
Art und Umfang der Lose
Art der Losaufteilung Fachlose
Los-Nummer: 1
Bezeichnung: Straßenbau
Menge oder Umfang: Los 1 - Straßenbau:
ca. 800 m² Bituminöse Befestigung in Fahrbahn und Gehweg aufbrechen und
aufnehmen
ca. 100 m² Betonsteinpflaster aufbrechen und aufnehmen
ca. 275 m Bord- und Rinnenanlage aufbrechen und aufnehmen
ca. 800 m³ Boden für Verkehrsfläche lösen
ca. 200 m³ Untergrundverbesserung Körnung 0/100 mm
ca. 1.000 m² Geogitter-Vliesstoffkombination
ca. 150 m³ Frostschutzschicht, Gebrochenes Naturgestein, Körnung 0/45 bis 0/56.
ca. 250 m³ Schottertragschicht, Körnung 0/32 mm, gebrochenes Korn
ca. 850 m² Betonsteinpflaster liefern und verlegen
ca. 125 m Tiefbordsteine liefern und versetzen
ca. 300 m Verbundmuldenrinne b=0,30 m
ca. 13 Stk Straßenabläufe

Los 1 - Breitbandversorgung:
ca. 300 m Kabelgraben herstellen
ca. 1 Stk Kunststoffschacht liefern und einbauen
ca. 605 m Multileerrohre liefern und verlegen
(verschiedene Querschnitte)
Abweichung von der Vertragslaufzeit oder dem Beginn bzw. Ende des Auftrags:
Keine Abweichung

Los-Nummer: 2
Bezeichnung: Wasserversorgung
Menge oder Umfang: Los 2 - Wasserversorgung:
ca. 185 m² Bituminöser Straßenaufbruch und Wiederherstellung
ca. 420 m³ Bodenaushub der Homogenbereiche A und B bzw. A und C
ca. 90 m³ Rohrbettung und Rohrumhüllung 0/2
ca. 200 m³ Einbindekopflöcher
ca. 255 m vom AG beigestellte Trinkwasserleitungen aus PVC-U DN 100-125 in
Stangen verlegen
max. 26 Stk Trinkwasserhausanschlüsse erneuern mit von AG beigestelltem
Material
Abweichung von der Vertragslaufzeit oder dem Beginn bzw. Ende des Auftrags:
Keine Abweichung

Zweck der baulichen Anlage
öffentliche Straße
Zweck der Bauleistung
Erneuerung der Wasserleitungen und des Straßenbelages, Verlegung von Leerrohren für Glasfaser

Erfüllungsort:
Hauptleistungsort
Name: Ortsgemeinde Grolsheim
Straße: Kirchstraße
PLZ, Ort 55459 Grolsheim
Weitere Leistungsorte:
zu Los 2:, Schulstraße, 55459 Grolsheim
zu Los 2:, Sackgasse, 55459 Grolsheim

Lose:
ja, Angebote sind möglich
für ein oder mehrere Lose

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabenummer 2018-04-008

Vergabeunterlagen:
siehe a) Die elektronischen Vergabeunterlagen können unter "rlp.vergabekommunal", http://www.dtvp.de/Center/
unter Beachtung der dort genannten Nutzungsbedingungen heruntergeladen werden.
Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht in die Vergabeunterlagen:
15.02.2018 11:00 Uhr
Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform
Eine Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform wird angeboten und ist kostenpflichtig.
Höhe der Kosten 30,00 EUR
Empfänger VG-Kasse Sprendlingen-Gensingen
Kontonummer 35 008 002
BLZ, Geldinstitut 560 501 80, Sparkasse Rhein-Nahe
Verwendungszweck 2018-04-008
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen
IBAN DE70 5605 0180 0035 0080 02
BIC MALADE51KRE
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn
- auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,
- gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollstänigen Firmensadresse)
bei der in Abschnitt k) genannten Stelle angefordert wurden,
- das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Bekanntmachungs-ID: CXP6YY4YRAF

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Art der akzeptierten Angebote:
- Postalischer Versand
- Elektronisch mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
- Elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur
Ablauf der Angebotsfrist 15.02.2018 11:00 Uhr
Angebotseröffnung am 15.02.2018 11:00 Uhr
Ort VG-Verwaltung Sprendlingen-Gensingen, Besprechungszimmer
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen
Bieter und ihre Bevollmächtigten

Ausführungsfrist:
Beginn: 03.04.2018
Ende: 26.10.2018

Bindefrist:
17.03.2018 23:59 Uhr

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
5 v. H. der Auftragssumme für Vertragserfüllung
5 v. H. der Abrechnungssumme für Mängelansprüche

Zahlung:
siehe Ausschreibungsunterlagen

Geforderte Nachweise:
Bedingung an die Auftragsausführung:
siehe Ausschreibungsunterlagen
Nachweis über die persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers:
siehe Ausschreibungsunterlagen
Nachweis über die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
siehe Ausschreibungsunterlagen
Nachweis über die technische Leistungsfähigkeit:
siehe Ausschreibungsunterlagen
Sonstiger Nachweis:
siehe Ausschreibungsunterlagen

Besondere Bedingungen:
siehe Ausschreibungsunterlagen

Sonstiges
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)
Name: Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Straße: Georg-Rückert-Straße 11
PLZ, Ort 55218 Ingelheim am Rhein
Kontaktstelle: Kommunalaufsicht
E-Mail: kommunalaufsicht@mainz-bingen.de
URL: www.mainz-bingen.de

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen