DTAD

Ausschreibung - Straßenausbau, einschl. begleitende Verkehrsumleitungs- und -entlastungsmaßnahmen in Daun (ID:5668487)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenausbau, einschl. begleitende Verkehrsumleitungs- und -entlastungsmaßnahmen
DTAD-ID:
5668487
Region:
54550 Daun
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.11.2010
Frist Angebotsabgabe:
13.01.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
1.950 m2 Asphalt-Flächen Straße Bauklasse IV gem. RStO; - 840 m2 Gehwegflächen aus Betonsteinpflaster; - 125 m2 Parkbucht-Flächen aus Betonsteinpfl.,
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Straßenbauarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Sonstige Tiefbauarbeiten, Müllentsorgung, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Maurerarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Bauvorhaben: Gemeinschaftsmaßnahme BAHNHOFSTRASSE – 1. BA - in 54550 Daun :

1) Straßenausbau, einschl. begleitende Verkehrsumleitungs- und

-entlastungsmaßnahmen;

2) Erw./Ern. Stadtentwässerung, einschl. Kanalsanierungen;

3) Erw./Ern. Wasserversorgungsleitungen.

Sonstige und flankierende Maßnahmen.

Bauherren : für die Teil-BV/-Gewerke

1) Stadt Daun,

2) Eigenbetrieb Abwasseranlagen der VG Daun,

3) Zweckverband Gruppenwasserwerk Daun,

jew. Verw.-Sitz:

VGV Daun, Leopoldstr. 29, 54550 Daun

Planung und ARWA-GmbH, Ing.-Büro für Bauwesen und Umweltplanung,

Bauleitung : Gartenstraße 19, 54550 Daun,

Tel. 06592-96710, Fax -967118, e-mail: info@arwa-ingenieure.de

Leistungsart Hauptsächl. Verkehrswegebauarbeiten DIN 18315 bis 18318,

und -umfang : Entwässerungskanalarbeiten DIN 18306 und Kanalsanierungen

sowie Druckrohrleitungsarbeiten außerh. von Gebäuden DIN 18307;

alle zu vor insgesamt gehörenden Erdarbeiten DIN 18300;

Abbruch- und Rückbauarbeiten DIN 18459, Mauer- und Betonarbeiten

DIN 18330 u. 18331; sonstige und flankierende Arbeiten;

ordnungsgemäße Beseitigung/Entsorgung aller nicht verwertbaren

Böden, Auf-, Abbruch- und Abtragsmaterialien.

Umfang wesentlicher Leistungen, ca.:

Zu 1), Strassenausbau:

Abschnittsweiser Ausbau Bahnhofstraße zwischen Lieserbrücke

und Knoten Maria-Hilf-/Wirichstraße Kurvenende oberhalb

Autohaus Stark, einschl. behelfsweise Anbindung Umfahrungen/

Zufahrten über „Krankenhausparkplatz“ an die L 46 sowie an

Sonderflächen. Dafür u.a. Herstellung/Ausführung von ca.:

- 1.950 m2 Asphalt-Flächen Straße Bauklasse IV gem. RStO;

- 840 m2 Gehwegflächen aus Betonsteinpflaster;

- 125 m2 Parkbucht-Flächen aus Betonsteinpfl.,

- 195 m Behelfsweise Umfahrten, z.T. asphaltiert, mit

Anbindung an die L 46 sowie an Sonderflächen;

einschl. Rückbau;

- 680 m Bordsteinanlagen (Hoch- u. Rundborde aus Beton),

einschl. Flußplatten aus Betonstein;

- 430 m Einfassungen/Abgrenzungen mit Beton-Tiefbordsteinen

8/20/100 und 10/25/100 cm;

- 45 m Geländesprungsicherung bis h = 1,50 m mit bewehrten

Beton-Palisaden;

- alle erforderl. Straßenentwässerungsanlagen u. –anschlüsse

sowie Dränagen.

Zu 2), Entwässerungskanalarbeiten:

- 27 m Stahlbetonrohre DN 1100 verlegen;

incl. 2 passende Tangentialschächte;

- 72 m Steinzeugrohre DN 250 – 300 verlegen;

incl. 2 Schächte DU = 1000;

- 55 m Erneuerung von Hausanschlußkanälen

DN 100 bis 150 PVC/Stz;

- 135 m vorhandenen Entwässerungskanal bis DN 500 B/SB

partiell von innen sanieren.

Zu 3), Trinkwasserleitungen:

- 360 m Trinkwasserleitungen DN 100 – 125 GGGiZ

verlegen;

- 11 St. Strecken- und Knotenschieber DN 100 - 125

einbauen;

- 5 St. Unterflurhydranten DN 80 einbauen;

- 25 m Hausanschlüsse erweitern/erneuern.

Zu 1) bis 3) :

Alle erforderlichen Erdarbeiten und Entsorgungsleistungen mit

zu erbringen.

Bereichsweise sonstige und flankierende Arbeiten;

streckenweise zeitgleiche Verlegung von Kabeln und Leerrohren

Dritter.

Leistungsver- Ausgabe der Verdingungsunterlagen Gesamtvorhaben durch die

verzeichnisse: Bauleitung und in deren Büro ab 06.12.10 nach vorliegendem

Einzahlungsbeleg oder V-Scheck über die Schutzgebühr je Satz

(Satz = 1 Lang- + 1 Kurztextausfertigung) in Höhe von

120,00 EURO (incl. 19 % MWSt.); für Kurztext-CD oder e-mail-

Zustellung KT-Datei (GAEB DA 83), falls angefordert,

8,00 EURO zusätzl. Schutzgebühr (incl. 19 % MwSt.).

Bankverbindung Bauleitung:

Konto Nr. 240 416, Kreissparkasse Vulkaneifel, BLZ 586 512 40

Angebots- ... bei der Verbandsgemeindeverwaltung Daun, Leopoldstraße 29,

Eröffnung : 54550 Daun, Zimmer 322, am 13.01.2011, 11.00 Uhr.

Prüfstelle ... ... für behauptete Verstöße gegen Vergabebestimmungen ist die

Kreisverwaltung Vulkaneifel, Kommunalaufsicht, mit Sitz in Daun.

Sonstiges : Ablauf Zuschlagsfrist am 25.02.2011;

Fertigstellungstermin: 30.09.2011.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen