DTAD

Ausschreibung - Straßenausbau und Erneuerung der Wasserversorgungsleitung in Herbstein (ID:3572762)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenausbau und Erneuerung der Wasserversorgungsleitung
DTAD-ID:
3572762
Region:
36358 Herbstein
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.02.2009
Frist Angebotsabgabe:
10.03.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Auftraggeber: Magistrat der Stadt Herbstein, Marktplatz 7, 36358 Herbstein, Tel.:

06643/9600-24, Fax: 06643/9600-20. Bauleitung: Stadtbauamt Herbstein, Auskunft:

06643/9600-18, Email: r.kostka@stadt-herbstein.de. Vergabeverfahren:

öffentliche Ausschreibung gem. VOB/A. Ausführungsort: 36358 Herbstein - Altenschlirf,

M?hlgasse, Straßenausbau und Erneuerung der Wasserversorgungsleitung.

Umfang - 1.) Wasserleitungsbau: 270 m Wasserleitung DN 100, GGG; 6

Stk. Hausanschl?sse. 2.) Straßenbau: 1.700 qm Asphaltbelag; 350 qm Betonverbundsteinpflasterung.

Ausführungsfrist: vom 14.04.2009 bis 31.07.2009. Anforderung:

beim Auftraggeber; die Vergabeunterlagen können ab dem 26.02.2009 bei

der Stadtverwaltung gegen eine Gebühr angefordert bzw. abgeholt werden, (LV,

1-fach), auf Wunsch auch Diskette, GAEB KE 83. Gebühr: Betrag: 30,00 EUR bei

Versand 34,00 EUR, Diskette zus?tzl. 5,00 EUR. Keine Erstattung der Kosten

möglich. Angebotsabgabe: Bei der Submission ist die Urkalkulation in jeweils geschlossenem

Umschlag, einwandfrei gekennzeichnet, mit abzugeben. Zugelassen

sind jeweils Firmeninhaber oder ein/e Bevollmächtigte/r. Eröffnung: Beim Auftraggeber

am 10.03.2009, 11:30 Uhr, Marktplatz 7 (Rathaus). Sicherheiten: Als

Sicherheit für die Vertragserfüllung werden Bankbürgschaften von 5 v. H. der Auftragssumme

verlangt. Als Sicherheit für die Gewährleistung werden 5 v. H. einbehalten,

bzw. durch Bankbürgschaft gesichert. Nachweise: Vergabesperre: Schriftliche

Erklärung, dass der Bieter keiner Vergabesperre unterliegt. Tariftreueerkl?rung:

Tariftreueerkl?rung gem. VOB/A ? 21 Nr. 1, Abs. 1. DVGW -Bescheinigung

mind. der Gruppe W3 . Nachweis zur Qualifikation zur Verkehrssicherung von

Arbeitsstellen (MVAS 1999). Ber?cksichtigt werden nur leistungsstarke Bewerber,

die ausreichende Erfahrung im städtischen Tiefbau und Straßenbau nachweisen

können und ähnliche Arbeiten in den letzten 3 Jahren ausgeführt haben. Zuschlagsund

Bindefrist: 14. April 2009.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen