DTAD

Ausschreibung - Straßenbahnschienen in Mannheim (ID:4887693)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbahnschienen
DTAD-ID:
4887693
Region:
68159 Mannheim
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.03.2010
Frist Angebotsabgabe:
04.05.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Nein
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bahnschwellen, Gleisbaumaterial, Sonstige Baustoffe, Zubehör, Tischler-, Zimmererarbeiten
CPV-Codes:
Schwellen , Straßenbahnschienen , Weichen
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  86635-2010

BEKANNTMACHUNG ? SEKTOREN Lieferauftrag

ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N) Rhein-Neckar-Verkehr GmbH M?hlstra?e 27 Kontakt:
MVV Energie AG, Einkauf K-L.S, Luisenring 49, 68159 Mannheim z. H. Wolfgang Krebs 68165 Mannheim DEUTSCHLAND Tel. +49 621290-2583 E-Mail: w.krebs@mvv.de Fax +49 621290-2676 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers www.rnv-online.de Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen Angebote/Anträge auf Teilnahme sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) HAUPTTÄTIGKEIT(EN) DES AUFTRAGGEBERS Städtische Eisenbahn-, Straßenbahn-,Oberleitungsbus- oder Busdienste
ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber Gleisbaustoffe für die Erneuerung des Gleisdreiecks Kaiser-Wilhelm-Straße/Ludwigstraße.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung Lieferauftrag Kauf Hauptlieferort Ludwigshafen am Rhein. NUTS-Code DEB34
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung Öffentlicher Auftrag
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens Lieferung von Schienen, Weichen und Schwellen für die Erneuerung des Gleisdreiecks Kaiser-Wilhelm-Straße/Ludwigstraße.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) 34941300, 34947100, 34941800
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA) Nein
II.1.8) Aufteilung in Lose Nein
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Nein
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang ? 2 St. Rillenschienenweichen 60 Ri 2 auf Betonschwellen mit elektrischen Weichenantrieb, ? 2 St. Rillenschienenweichen 60 Ri 2 auf Betonschwellen mit mechanischem Weichenantrieb, ? 2 St. Rillenschienenkreuzungen 60 Ri 2 auf Betonschwellen, ? ca. 165 m Rillenschienengleis 60 Ri 2 incl. Spannbetonschwellen und Befestigung.
II.2.2) Optionen Nein
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG Beginn:
27.7.2010 Ende: 28.7.2010 ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten Vertragserfüllungsbürgschaft/Gewährleistungsbürgschaft (jeweils incl. aller Nachträge).
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend) Zahlungsbedingungen:
30 Tage netto; Festpreisbindung.
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigten Vertretern.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen für die Auftragsausführung Ja Es gilt deutsches Recht.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit Referenzen über gleichwertige Lieferungen, die innerhalb der letzten 3 Jahre fachgerecht ausgeführt wurden. Angaben über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie den Umsatz im Bereich der Schienen- und Weichenherstellung, jeweils bezogen auf die letzten 3 Gesch?ftsjahre. Die ausschreibende Stelle behält sich vor, Bewerber mit unvollständigen Bewerbungsunterlagen auszuschließen.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen Nachweis eines Qualit?tssicherungssystems DIN/ISO 9001 Werkszeugnisse.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge Nein
ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart Offenes Verfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien Wirtschaftlich günstigstes Angebotdie Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung aufgeführt sind
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim Auftraggeber 090-10-MA1
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags Nein
IV.3.3) Bedingungen für die Aushändigung von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Die Unterlagen sind kostenpflichtig Preis 50,00 EUR Zahlungsbedingungen und -weise:
Per Scheck an MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Anträge auf Teilnahme 4.5.2010 - 13:00 IV.3.5) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Anträge auf Teilnahme verfasst werden können Deutsch.
IV.3.6) Bindefrist des Angebots Bis 30.7.2010 IV.3.7) Bedingungen für die Öffnung der Angebote Datum:
4.5.2010 - 13:00 OrtMVV Energie AG, Einkauf K-L.S, Luisenring 49, 68159 Mannheim. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG Nein
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.3) SONSTIGE INFORMATIONEN Auskünfte:
- technische Belange: Rhein-Neckar-Verkehr GmbH, Herr Dommasch, Tel. +49 621465-1747, Fax +49 621465-3234, E-Mail: F.Dommasch@rnv-online.de: - kaufmännische Belange: Herr Krebs, siehe I.1).
VI.4) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe Karl-Friedrich-Straße 17 76133 Karlsruhe DEUTSCHLAND
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
19.3.2010
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen