DTAD

Ausschreibung - Straßenbau in Trier (ID:5934386)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbau
DTAD-ID:
5934386
Region:
54292 Trier
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.03.2011
Frist Vergabeunterlagen:
11.03.2011
Frist Angebotsabgabe:
12.04.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Nachprüfungsstelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Erdbewegung: 7.600 cbm; Frostsicheres Material: 4.500 cbm; Asphalt-Tragschicht 0/32 mm, 320 kg/ qm: 6.000 qm; Asphalt-Deckschicht 0/11 mm, 100 kg/ qm: 6.200 qm; Betonsteinpflaster, d = 10 cm: 2.700 qm; Rinnenbordanlage, Breite = 0,30m bzw. 0,50 m: 2.350 m; sowie Arbeiten an den Entwässerungs- und Nebenanlagen;Brückensanierung. Titel 2 - 9 - Trennkanalisation in 3 separaten Teilabschnitten
Kategorien:
Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a)Landesbetrieb Mobilität Trier, Dasbachstr. 15c, Tel. 0651 / 9796-0, Fax 0651 /

9796-1480, E-Mail: lbm@lbm-trier.rlp.de.

b)Öffentliche Ausschreibung nach der Vergabe-

und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil A (VOB/A).

c)Entfällt.

d)K 68, OD Mandern, 2. TA.

e)K 68, Mandern.

f)Wesentliche Leistungen: Titel 1 - Straßenbau:

Erdbewegung: 7.600 cbm; Frostsicheres Material: 4.500 cbm; Asphalt-Tragschicht

0/32 mm, 320 kg/ qm: 6.000 qm; Asphalt-Deckschicht 0/11 mm, 100 kg/ qm:

6.200 qm; Betonsteinpflaster, d = 10 cm: 2.700 qm; Rinnenbordanlage, Breite = 0,30m bzw. 0,50 m: 2.350 m; sowie Arbeiten an den Entwässerungs- und Nebenanlagen;Brückensanierung. Titel 2 - 9 - Trennkanalisation in 3 separaten Teilabschnitten

(TA): Aushub Kanalgräben: 15.000 cbm; Rohrverlegung DN 300 - DN 700; GGGiZ& PVC: 2.500 m; Sbt-Schachtbauwerke: 60 St.; Hausanschlüsse erneuern / herstellen: 180 St. Wasserversorgung in 4 separaten TA: Aushub Leitungsgräben: 4.000

cbm; Rohre DN 100 - DN 150 GGGiZ: 1.300 m; Hydranten & Schieber: 80 St.; Hausanschlüsse

mit VAS erneuern / herstellen: 90 St. Retentionsanlagen & Gewässerausbau:

Oberbodenarbeiten: 2.500 cbm; Erdbewegung Retentionsbecken: 500

cbm; Erdbewegung Gewässerausbau: 6.000 cbm; Neues Gewässerbeet ausbauen:

200 m; Flutmulden mit Zwischendämme anlegen: 6.000 qm; Sbt. Rechteckdurchlass:

50 m; Zaunanlage mit Toranlage: 200 m. Neubau RÜB in Stb mit Umbau RÜ:

Aushub Bauwerksgruben: 4.000 cbm; Stahlbetonbau C 40/50: 350 cbm; Profilbeton:

100 cbm; Bewehrungsstahl: 40 t. Straßenbau OG in 2 separaten TA: Komplettausbau in 2-schicht. Asphaltbauweise: 1.300 qm; Rinnenbordanlage: 500 m; befahrbare

Pflasterflächen: 150 qm. Außengebiets-Muldensystem in 2 separaten TA: Oberbodenarbeiten:

500 cbm; Erdmulden & Erddämme in mehreren Abschnitten: 200 m;

Stb.-Einlaufbauwerke: 4 St.; Aushub Kanalgräben: 300 cbm; Rohrverlegung DN 300

PVC: 100 m.

g)Entfällt.

h)Entfällt.

i)780 Werktage.

j)Entfällt.

k)Landesbetrieb Mobilität

Trier, Dasbachstr. 15c, 54292 Trier, Markus.Basten@lbm-trier.rlp.de.

l)Ausschreibungsunterlagen

305,00 EUR einschl. Diskette. Kosten: Einzahlung bei der

Rheinland-Pfalz Bank (LBBW), BLZ 600 501 01, Kto.: 7401 507 624, mit dem Vermerk:

AUSK68ODMandern, 2. TA zu leisten. Der Einzahlungsbeleg ist der Anforderung

beizufügen. Das Entgelt wird nicht erstattet. Die Vergabeunterlagen werden

erst nach Eingang des Nachweises der Einzahlung am 15.03.2011 versandt. Frist für

die Anforderung der Angebote: 11.03.2011.

m)Entfällt.

n)12.04.2011, 11.00 Uhr.

o)Landesbetrieb Mobilität Trier, Dasbachstr. 15c, 54292 Trier.

p)Sie sind in deutscher

Sprache abzufassen.

q)Dienstag, 12.04.2011, 11.00 Uhr, Landesbetrieb Mobilität

Trier, Dasbachstr. 15c, 54292 Trier. Bieter und ihre Bevollmächtigten.

r)Für Vertragserfüllung

in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme; für Mängelansprüche in Höhe von 3 v. H. der Abrechnungssumme.

s)Abschlagszahlungen und Schlusszahlung nach

VOB/B und ZVB/E-StB.

t)Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit

bevollmächtigtem Vertreter.

u)Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit

und Zuverlässigkeit auf Verlangen Angaben gemäß § 6 Abs. 3 VOB/A

zu machen.

v)31.05.2011.

w)Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Friedrich-

Ebert-Ring 14-20, 56068 Koblenz.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen