DTAD

Ausschreibung - Straßenbau in Niederdorfelden (ID:2705246)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbau
DTAD-ID:
2705246
Region:
61138 Niederdorfelden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.05.2008
Frist Vergabeunterlagen:
02.06.2008
Frist Angebotsabgabe:
16.06.2008
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Umfang der Leistungen: Straßenbau: 740,00 m? Pflaster versch. Art aufnehmen; 150,00 m? Schicht ohne Bindemittel aufnehmen; 625,00 m? Aushub Boden; 800,00 m? Schottertragschicht; 350,00 m? Frostschutzschicht; 530,00 m Bordsteine Rb / Tb aus Beton setzen; 800,00 m? Betonsteinpflasterdecke in Fahrbahn herstellen; 150,00 m? Ungebundene Deckschicht herstellen; 25,00 m? Asphaltbeton 0/11 herstellen; Straßenbeleuchtung für: 250,00 m Kabel liefern und verlegen; 5,00 St. Au?enleuchten; inkl. Erdarbeiten, Zubehör und Montage
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Kabelinfrastruktur, Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Elektroinstallationsarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung

Ausbau Straße, Heiligenthal

a) Öffentlicher Auftraggeber:

Verwaltungsgemeinschaft Gerbstedt

für die Gemeinde Heiligenthal

Markt 1, 06347 Gerbstedt

Tel. 034783 61133, Fax 034783 61138

b) Vergabeverfahren: öffentliche Ausschreibung nach VOB / A ? 3

c) Art des Auftrages: Ausführung von Bauleistungen im Straßenbau

d) Ort der Ausführung: Gemeinde Heiligenthal, Straße ?Sohl", LK Mansfeld

S?dharz, Sachsen-Anhalt

e) Umfang der Leistungen: Straßenbau: 740,00 m? Pflaster versch. Art aufnehmen;

150,00 m? Schicht ohne Bindemittel aufnehmen; 625,00 m? Aushub Boden; 800,00

m? Schottertragschicht; 350,00 m? Frostschutzschicht; 530,00 m Bordsteine Rb /

Tb aus Beton setzen; 800,00 m? Betonsteinpflasterdecke in Fahrbahn herstellen;

150,00 m? Ungebundene Deckschicht herstellen; 25,00 m? Asphaltbeton 0/11

herstellen; Straßenbeleuchtung für: 250,00 m Kabel liefern und verlegen; 5,00

St. Au?enleuchten; inkl. Erdarbeiten, Zubehör und Montage

f) Aufteilung in Lose: nein

g) Planungsleistungen durch den AN: keine

h) Ausführungsfrist: 30.06.2008 bis 29.08.2008

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen: Anmeldung 26.05. - 29.05.2008

Anschrift siehe a), Versand der Unterlagen: 02.06.2008 nur bei Vorlage des

Verrechnungsschecks

j) Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen: Kostenbeitrag 20,00 EUR

(zwanzig) einschl. Diskette Erbitten Rückgabe der Diskette (GAEB DA 84)

Im Kostenbeitrag ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten. Zahlungsweise:

Verrechnungsscheck; Erstattung: keine;

k) Ende der Angebotsfrist: 16.06.2008, 10.00 Uhr, mit dem Beginn der Eröffnung

l) Angebote sind zu richten an: Anschrift siehe a)

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

n) Bei der Öffnung der Angebote dürfen anwesend sein: Bieter und deren

Bevollmächtigte

o) Angebotseröffnung: 16.06.2008, 10.00 Uhr, Anschrift siehe a) Zimmer 222

p) Geforderte Sicherheiten: Die Sicherheitsleistung betr?gt 5% der

Auftragssumme

einschl. der evtl. Nachträge als Vertragserfüllungsbürgschaft und 3% der

Abrechnungssumme als Sicherheit für M?ngelanspr?che. Die Verjährungsfrist für

M?ngelanspr?che betr?gt 4 Jahre.

q) Zahlungsbedingungen: gem. VOB/B ? 16

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit

bevollmächtigtem Vertreter

s) Geforderte Nachweise: Der Bieter hat aktuelle Nachweise seiner Fachkunde,

Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit gem. VOB/A ? 8 Nr.3 (1) Buchstaben a - e/g,

zu erbringen. Bewerbererkl?rung (MBL Nr. 38/2006 vom 18.09.2006) sowie

Mitgliedschaft der Berufsgenossenschaft, Freistellungs- u.

Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt, Krankenkasse, Sozialkasse und

Versicherungen zur Ausführung von Bauleistungen sind vorzulegen.

t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 16.07.2008

u) Nebenangebote: werden zugelassen

v) Nachprüfstelle: Zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen die

Vergabebedingungen kann sich der Bieter an die Nachprüfstelle: Landkreis

Mansfeld - S?dharz Fachbereich 3, Zentrale Vergabestelle, R.- Breitscheid

Straße 20/22 in 06526 Sangerhausen wenden, wobei der AG zu informieren ist.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen