DTAD

Ausschreibung - Straßenbau - Kanalbau - Trinkwasser - Gas in Meinersen (ID:11582408)

Übersicht
DTAD-ID:
11582408
Region:
38536 Meinersen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten, Installation von Gasanlagen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
2.700 m² Bituminösen Straßenoberbau aufnehmen bis 15cm; 3.150 m² Frostschutzschicht 0/32 36cm liefern und einbauen; 370 m Betontiefbord 8/25 bis 10/30 liefern und einbauen; 200 m Betonhochbord...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.02.2016
Frist Angebotsabgabe:
08.03.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber
Los 1 (Vergabestelle):
Gemeinde Hillerse, c/o Samtgemeinde Meinersen,
Hauptstraße 1,
38536 Meinersen,
Tel.: 05372-89-617,
Fax: 05372-89-80 hartmut.
hoefer@sg-meinersen.de
Auftraggeber
Los 2: Wasserverband Gifhorn,
Nordhoffstraße 2 A, 38518 Gifhorn,
Tel.: 05371 896-0,
Fax: 05371 / 896-184.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erneuerung der Straße Sportweg in Hillerse und teilweise Neuherstellung
RW-Kanal, Trinkwasserleitung und
Gasleitung. Los 1: Straßenbau. Los 2: Kanalbau,
Trinkwasser, Gas.
Art und Umfang der Leistungen
- Los 1. Straßenbau:
2.700 m² Bituminösen Straßenoberbau aufnehmen bis 15cm;
3.150 m² Frostschutzschicht 0/32 36cm liefern und einbauen;
370 m Betontiefbord
8/25 bis 10/30 liefern und einbauen;
200 m Betonhochbord liefern und einbauen;
3.100 m² Verbundsteinpflaster grau 10 cm liefern und einbauen;
600 m² Rechteckpflaster grau 8 cm liefern und einbauen;
660 m 2-reihige Gossenanlage liefern und einbauen;
550 m 3-reihige Gossenanlage liefern und einbauen.
- Los 2. RW-Erneuerung, TWErneuerung und Gas-Erneuerung:
ca. 128m Regenwasserkanal (DN 300 B);
ca. 6 m Regenwasserkanal (DN 600 B);
ca. 10 St Grundstücksanschlussleitungen (DN 150 PP) einschl. Revisionsschächte;
ca. 600 m TW-Hauptleitung d110; ca. 4 St Hausanschlüsse;
ca. 15 St Teilsanierung von Hausanschlüssen;
ca. 260 m Rohrgraben für die Verlegung Gasleitung PE DN 160 im Beilauf der TW-Erneuerung;
ca. 4 St Neuordnung Gas-Hausanschlüsse.

Erfüllungsort:
38543 Hillerse,
Sportweg.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Nebenangebote und Änderungsvorschläge werden zugelassen.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Auftragsvergabe auf elektronischem
Wege entfällt.
Gemeinde Hillerse, c/o
Samtgemeinde Meinersen, Hauptstraße 1,
38536 Meinersen, Tel.: 05372-89-617, Fax:
05372-89-80, hartmut.hoefer@sg-meinersen.
de. Die Ausschreibungsunterlagen werden
ab dem 18.02.2016 papierlos versendet.
Die Verdingungsunterlagen werden
ausschließlich nach Anforderung per E-Mail
an die Bieter kostenlos durch die Samtgemeinde
Meinersen versendet.
Angebote sind bis spätestens zum Eröffnungstermin am 08.03.2016, 14:30 Uhr
einzureichen.
Samtgemeinde Meinersen,
Hauptstraße 1, 38536 Meinersen. Die Angebote
sind zu kennzeichnen. Angebot. Nicht öffnen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Für alle Lose, 8. März 2016, 14:30Uhr, Samtgemeinde Meinersen,
Hauptstraße 1, 38536 Meinersen, Sitzungssaal.
Teilnehmen dürfen Bieter oder Bevollmächtigte.

Bietergemeinschaft zugelassen.

Ausführungsfrist:
16. KW - 45. KW 2015.

Bindefrist:
Die Zuschlagsfrist endet am 05.04.2016.
Die Bieter bleiben bis zum Ablauf der Zuschlagsfrist
an ihr Angebot gebunden.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Für Los I und Los II. Vertragserfüllungsbürgschaft
in Höhe von 5 % der
Auftragssumme; Gewährleistungsbürgschaft
in Höhe von 5 % der Abrechnungssumme.

Zahlung:
Zahlungen erfolgen nach VOB/B § 16 und
den in den Besonderen und zusätzlichen
Vertragsbedingungen gemachten Angaben.

Geforderte Nachweise:
Der Bieter hat mit Angebotsabgabe nachfolgende
Unterlagen nach VOB/A § 6 Nr. 3 (2)
Buchstabe: a - i und § 6 Nr. 3 (3) vorzulegen
- Für die Arbeiten in Los II sind folgende
Zertifizierungen nachzuweisen: Zertifizierung
nach Gütesicherung Kanalbau RAL-GZ
961 Beurteilungsgruppe AK2; Zertifizierung
nach DVGW GW 301, GW 302, GW
321; Sachkundenachweis nach TRGS 519.

Sonstiges
Nachprüfstelle ist die Kommunalaufsicht
des Landkreises Gifhorn, Schlossplatz 1, 38518 Gifhorn.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen