DTAD

Ausschreibung - Straßenbau mit Teilleistungen des Landschaftsbaus und Leitungserneuerung der Versorgungstr?ger in Koblenz (ID:4791389)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbau mit Teilleistungen des Landschaftsbaus und Leitungserneuerung der Versorgungstr?ger
DTAD-ID:
4791389
Region:
56068 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.03.2010
Frist Angebotsabgabe:
30.03.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Fundamentierungsarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Elektroinstallationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Bauaufträge - öffentliche Ausschreibung

EFB-BekO 348.0

(Bekanntmachung ?ffentl. Ausschreibung)

Vergabenummer

2010-66-0003-O

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)

b)

c)

Name

Straße

PLZ, Ort

Telefon

E-Mail

Stadt Koblenz, Tiefbauamt

Bahnhofstraße 47

56068 Koblenz

0261129 - 3612

öffentliche Ausschreibung, VOB/A

Fax

Internet

2010-66-0003-O

Vergabeverfahren

Vergabenummer

Art des Auftrags

Kl Ausführung von Bauleistungen

OS Planung u. Ausführung von Bauleistungen

D Bauleistungen durch Dritte

D

d) Ort der Ausführung

Koblenz-Innenstadt

e) Art und Umfang, allgemeine Merkmale

allgemeine Merkmale der baulichen Anlage

Neugestaltung des L?hrrondells (Ostseite) einschl. der Bushaltestelle

Hohenfelderstra?e

Art der Leistung

Straßenbau mit Teilleistungen des Landschaftsbaus und

Leitungserneuerung der Versorgungstr?ger

Umfang der Leistung

Straßen- und Platzausbau mit Pflasteroberfl?che in gebundener und

ungebundener Ausführung, Bauklasse III

(RStO 01) einschl. Leitungserneuerung der Gas-, Wasser- Strom- und

Telekom-leitungen. Niveaugleicher Ausbau

innerhalb der Fußgängerzone in kleinen, fest definierten Abschnitten.

Oberfläche aus Pflaster- und Plattenbelag

aus Beton und Naturstein. Pflaster- und Plattenlieferung und deren

Einbau nach strikten gestalterischen und

technischen Vorgaben des Planers und Architekten. Teilweise zusätzliche

Kastenrinne. Einschließlich der

Straßenbeleuchtung. Ausbau erfolgt in mehreren Abschnitten gleichzeitig

und erfordert den Einsatz von mehreren

Arbeitskolonnen gleichzeitig. Verl?ngerte Arbeitszeiten wegen strengen

Terminvorgaben und der kurzen Bauzeit

im stark frequentierten Fu?g?ngerzonenbereichen.

Ausbaufl?che: ca. 6100 m2, Hauptleistungen (Straßenbau) sind:

Bodenaushub BKL 3-5, LAGA Z2 - 3600 m^3,

Bodenverbesserung durchführen - 290 m^3, Schottertragschichten,

einbauen - 2600 m^3, Asphalttragschicht WD,

d=8-15cm, einbauen - 5660 m^2, Pflaster d= 6-14cm , gebundene Bauweise,

einbauen - 2100 m^2, Pflaster d= 14cm ,

ungebundene Bauweise, einbauen - 3450 m^2, Betonfahrbahnen herstellen -

460 m^2, Bordsteine einbauen - 350 m,

Rinnen einbauen - 660 m, Straßenabläufe einbauen -17 St, Mastfundamente

einbauen - 40 St, Baumscheiben

einbauen -11 St.

f) Aufteilung in Lose

Ja, Angebote sind möglich

g) Erbringen von Planungsleistungen

Zweck der baulichen Anlage

Zweck der Bauleistung

h) Ausführungsfrist

Monate

Kalendertage

nein

OS nur für ein Los, OS für ein oder mehrere Lose, Q für alle Lose.

13 nein OS ja

Neugestaltung der Straße/Platz einschl. Erneuerung der

) VHB Bund - Ausgabe 2002 - Stand 01.11.2006

Seite 1 von 2

EFB-BekO 348.0

(Bekanntmachung ?ffentl. Ausschreibung)

Beginn der Ausführungsfrist

Ende der Ausführungsfrist

Anforderung der Vergabeunterlagen

Stadtverwaltung Koblenz

Zentrale Vergabestelle

Gymnasialstra?e 2

56068 Koblenz

Fax 0261/1291010

03. Mai 2010 (sofort nach Auftragserteilung)

25. März 2011

(schriftlich oder per Fax)

Banküberweisung

Entgelt für die Vergabeunterlagen

Höhe des Entgeltes 90,00 EUR

Zahlungsweise

Empfänger

Kontonummer

BLZ, Geldinstitut

Verwendungszweck 509901000166

Stadtkasse Koblenz Kassenzeichen 509901000166

240

570 501 20, Sparkasse Koblenz

Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung

nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.

IBAN

BIC-Code

Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn

- auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,

- gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief

oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse)

bei der in Abschnitt i) genannten Stelle angefordert wurden,

- das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.

Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

[DEL: Bo :DEL] i [DEL: Anforderung dor Vorgabountor :DEL] l[DEL: agon

?bor o :DEL] i[DEL: no o :DEL] l[DEL: oktron :DEL] i[DEL: scho Vorgabop

:DEL] l[DEL: attform w :DEL] i[DEL: rd ko :DEL] i[DEL: n Entge :DEL]

l[DEL: t orhobon. :DEL]

o) Angebotseröffnung am 30.03.2010 um 9.30 Uhr

Ort

Stadtverwaltung Koblenz

Zentrale Vergabestelle

Gymnasialstra?e 2

56068 Koblenz

t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist 20.05.2010

v) Sonstige Angaben:

Auskünfte werden erteilt

zum Verfahren: siehe Anschrift i)

und zum technischen Inhalt: siehe Anschrift a)

Nachprüfung behaupteter Verstöße

Nachprüfungsstelle (? 21 VOB/A)

Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), Referat 45,

Willy-Brandt-Platz 3, 54290 Trier

Koblenz den 03.03.2010

Stadtverwaltung Koblenz

Dr.E.Schulte-Wissermann, Oberbürgermeister

) VHB Bund - Ausgabe 2002 - Stand 01.11.2006

Seite 2 von 2

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen