DTAD

Ausschreibung - Straßenbau und Entwässerung in Hainburg (ID:3586485)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbau und Entwässerung
DTAD-ID:
3586485
Region:
63512 Hainburg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.03.2009
Frist Vergabeunterlagen:
09.03.2009
Frist Angebotsabgabe:
24.03.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Rückbau von vorh. Verkehrsfl?chchen (Asphalt / Pflaster); Neubau einer P+R Anlage; Neubau von Treppen- und Rampenanlagen; Neubau von Gehwegen; Neubau von 2 Bushaltestellen; Anschluss von 3 Stra?enabl?ufen an Kanal. Umfang der Leistung: Neubau Treppen ca. 25 cbm (Beton); Erdabtrag ca. 1200 cbm; Erdeinbau ca. 300 cbm; Asphaltbau ca. 800 qm; Pflasterarbeiten ca. 1150 qm; Stahlgeländer ca. 70 m. Produktschl?ssel (CPV): 44212321 Wartehäuschen an Bushaltestellen. 44233000 Treppen. 45112200 Bodenabtrag. 45112730 Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Verkehrsbegleitgrün. 45232450 Bauarbeiten für Entwässerungsanlagen. 45233222 Straßenpflaster- und Asphaltarbeiten.
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle: Gemeinde Hainburg, Hauptstraße 44, 63512 Hainburg, Deutschland,

zu Hdn. von Herrn Schild, Telefon 06182 / 7809-75, Fax 06182 / 65593, Mail:

mschild@hainburg.de, digitale Adresse (URL): http://www.hainburg.de.

b) Art der

Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOB/A.

c) Art des Auftrags: Tiefbau, Betonbau,

Straßenbau und Entwässerung.

d) Ausführungsort: Eisenbahnstra?e und

Lessingstra?e, 63512 Hainburg, OT Hainstadt. NUTS-Code: DE71C Offenbach,

Landkreis.

e) Art und Umfang der Leistung: Rückbau von vorh. Verkehrsfl?chchen

(Asphalt / Pflaster); Neubau einer P+R Anlage; Neubau von Treppen- und Rampenanlagen;

Neubau von Gehwegen; Neubau von 2 Bushaltestellen; Anschluss von 3

Stra?enabl?ufen an Kanal. Umfang der Leistung: Neubau Treppen ca. 25 cbm

(Beton); Erdabtrag ca. 1200 cbm; Erdeinbau ca. 300 cbm; Asphaltbau ca. 800 qm;

Pflasterarbeiten ca. 1150 qm; Stahlgeländer ca. 70 m. Produktschl?ssel (CPV):

44212321 Wartehäuschen an Bushaltestellen. 44233000 Treppen. 45112200 Bodenabtrag.

45112730 Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Verkehrsbegleitgrün.

45232450 Bauarbeiten für Entwässerungsanlagen. 45233222 Straßenpflaster-

und Asphaltarbeiten.

f) Unterteilung in Lose: nein.

g) Angaben über den Zweck

der baulichen Anlage oder des Auftrags: barrierefreier Ausbau des Bahnhofs Hainstadt.

h) Ausführungsfrist - Beginn: 20.04.2009. Ende: 17.08.2009.

i) Anforderung

der Verdingungsunterlagen: Irmschler Repro GmbH, Otto-Hahn-Straße 13, 63267

Dreieich, Deutschland, zu Hdn. von Herr Mauthofer, Telefon 06103 / 930111, Fax

06103 / 930143. Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: siehe unter a). Frist für

die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 09.03.2009.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen:

108,00 EUR. Zahlungsweise: Verrechnungsscheck, Empfänger:

Irmschler Repro GmbH, Verwendungszweck (bitte immer angeben!): Verdingungsunterlagen

Bf. Hainstadt Bph.3.

k) Ablauf der Angebotsfrist: 24.03.2009, 14:00 Uhr.

l) Ort der Angebotsabgabe: siehe unter a).

m)Das Angebot ist abzufassen in:

Deutsch.

n) Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Nur ein legitimierter

Vertreter des Bieters oder der Bietergemeinschaft.

o) Angebotseröffnung:

24.03.2009, 14:00 Uhr. Ort: Im Sitzungssaal des Rathauses der Gemeinde Hainburg,

Hauptstraße 44, 63512 Hainburg, OT Hainstadt.

p) Sicherheitsleistungen: 5 % Vertragserfüllung, 5 % M?ngelanspr?che.

q) Zahlungsbedingungen: gemäß VOB.

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mit

bevollmächtigtem Vertreter. Angebote von Bietergemeinschaften, die sich erst

nach der Aufforderung zur Angebotsabgabe aus aufgeforderten Unternehmen gebildet

haben, werden nicht zugelassen.

s) Eignungsnachweise: Angaben gemäß

VOB/A ? 8 Nr. 3 (1) Buchstabe a, b, c, d, e, f. Geforderte Eignungsnachweise (gem.

? 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u. a. HPQR)

vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig. geeignete Nachweise

über Erfahrungen im Straßenbau und Kanalbau; über die beabsichtigte Zusammenarbeit

mit anderen Unternehmen. Der Bieter hat über seine Mitgliedschaft eine

Bescheinigung der Berufsgenossenschaft vorzulegen. Bieter ohne Sitz in der Bundesrepublik

haben eine Bescheinigung des für sie zuständigen Versicherungstr?gers

vorzulegen. Unbedenklichkeitsbescheinigung für Sozialversicherungsbeiträge;

Freistellungsbescheinigung zum Steuerabzug bei Bauleistungen; Erklärung,

dass kein Insolvenzverfahren oder Liquidationsverfahren anhängig ist; Erklärung,

dass für den Zeitraum der letzten fünf abgeschlossenen Kalenderjahre keine

rechtskräftig festgestellten schweren Verfehlungen (z. B. Korruption oder andere

schwerwiegende im Geschäftsverkehr begangene Strafentaten) der für ihn handelnden

Personen vorliegen. Andere Informationen: Alle geforderten Erklärungen /

Nachweise sind zwingend vorzulegen, ein Verweis auf frühere Bewerbungen wird

nicht akzeptiert und wird zum Ausschluss f?hren. Nur die geforderten Informationen

werden bei der Bieterauswahl berücksichtigt. Darüber hinaus gehende Unterlagen

sind nicht erwünscht.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 17.04.2009.

u) Nebenangebote:

Nebenangebote sind zugelassen.

v) Sonstige Angaben / Nachprüfstelle: Regierungspräsidium

Darmstadt, VOB-Stelle, Wilhelminenstraße 1-3, 64278 Darmstadt,

Telefon 06151 / 12 60 36.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen