DTAD

Ausschreibung - Straßenbau- und Pflasterarbeiten, Kanalarbeiten in Trier (ID:8235885)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbau- und Pflasterarbeiten, Kanalarbeiten
DTAD-ID:
8235885
Region:
54290 Trier
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.05.2013
Frist Angebotsabgabe:
28.05.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Ausbau der Clara-Viebig-Straße, 3. BA 53/13 Teil 1: Straßenbau- und Pflasterarbeiten Teil 2: Erneuerung Kanal Teil 1: Leistungen der Stadt Trier: ca. 1.300 m² Oberbau aufnehmen ca. 180 m³ Boden lösen ca. 55 m³ Leitungsgraben ca. 500 m³ Schottertragschicht ca. 400 m² Asphaltarbeiten ca. 400 m Bordsteine setzen ca. 470 m² Pflasterarbeiten Teil 2: Leistungen der SWT: ca. 535 m³ Bodenaushub und Verfüllung ca. 7 m PVC-U Kanalrohr DN 400 ca. 53 m Stahlbeton Kanalrohr DN 60 ca. 1 St Stb- Fertigteilschächte DN 1200 einschl. Hausanschlüsse und der zugehörigen Nebenarbeiten
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung VOB: 53/13) Straßenbau- und Pflasterarbeiten, Kanalarbeiten

Gemeinsame Ausschreibung der Stadt Trier, der SWT Anstalt des öffentlichen Rechts (SWT AÖR)

Die Vergabe erfolgt nur für die Gesamtleistung (Teil 1 und Teil 2).

Die Beauftragung für den Teil 1 erfolgt durch die Stadt Trier und ist gesondert abzurechnen.

Die Beauftragung für den Teil 2 erfolgt durch die SWT AÖR sowie durch die SWT Stadtwerke Trier Versorgungs GmbH und ist jeweils getrennt abzurechnen.

Ausbau der Clara-Viebig-Straße, 3. BA

53/13 Teil 1: Straßenbau- und Pflasterarbeiten Teil 2: Erneuerung Kanal

Teil 1: Leistungen der Stadt Trier:

ca. 1.300 m² Oberbau aufnehmen

ca. 180 m³ Boden lösen

ca. 55 m³ Leitungsgraben

ca. 500 m³ Schottertragschicht

ca. 400 m² Asphaltarbeiten

ca. 400 m Bordsteine setzen

ca. 470 m² Pflasterarbeiten

Teil 2: Leistungen der SWT:

ca. 535 m³ Bodenaushub und Verfüllung

ca. 7 m PVC-U Kanalrohr DN 400

ca. 53 m Stahlbeton Kanalrohr DN 60

ca. 1 St Stb- Fertigteilschächte DN 1200 einschl. Hausanschlüsse und der zugehörigen Nebenarbeiten

Sicherheiten:

Vertragserfüllungsbürgschaft (5% der Auftragssumme) Gewährleistungsbürgschaft (3% der Abrechnungssumme)

Bedingungen SWT: Für die Beurteilung der Bietereignung werden folgende Nachweise mit dem Angebot gefordert: a) Nachweis über die Gütesicherung für Kanalbauarbeiten durch Vorlage des RAL-Gütezeichens Kanalbau (GZ 961) für die Beurteilungsgruppe AK2 oder gleichwertige Zertifizierung eines unabhängigen Prüfinstituts. Die Nachweisforderung ist gleichfalls erfüllt, wenn der Bieter die Qualifikation des Unternehmens durch einen Prüfbericht entsprechend Güte- und Prüfbestimmungen Abschnitt 4.1 Erstprüfung für die geforderte(n) Beurteilungsgruppe(n) nachweist und eine Verpflichtung vorlegt, dass der Bieter im Auftragsfall für die Dauer der Werkleistung / Ausführung der Arbeiten einen Vertrag zur RAL Gütesicherung GZ 961 entsprechend Abschnitt 4.3 abschließt und die zugehörige Eigenüberwachung entsprechend Abschnitt 4.2 durchführt. Gleichwertige Nachweise anderer unabhängiger Prüfinstitute sind zugelassen. Auf Verlangen der Vergabestelle binnen 6 Kalendertage vorzulegen: Unterlagen nach § 6 (3) 2. a) bis 2. i) VOB/A 2012

Kostenbeitrag: 36,00 (zzgl. 3,00 bei Postversand)

Angebotseröffnung: Dienstag, 28.05.2013, 11:00 Uhr im Rathaus der Stadt Trier, Amt für Bauen, Umwelt, Denkmalpflege Zentrale Vergabestelle -, Verw.Geb. VI, Zimmer 6

Zuschlags- und Bindefrist: 28.06.2013

Ausführungsfrist: Juni 2013 bis einschl. August 2013

Ausführende Stellen: Stadt Trier: Tiefbauamt, Herr Willkomm, Tel.: 0651/718-3661, SWT: Herr Binder, Tel.: 0651/717-1515

Anforderung der Verdingungsunterlagen:

Stadtverwaltung Trier, Zentrale Vergabestelle, Am Augustinerhof, 54290 Trier, Verwaltungsgebäude VI (blaues Gebäude hinter dem Hochbunker), Zimmer 6, werktags zwischen 9:00 Uhr und 12:00 Uhr, Tel. 0651/718-4603, Telefax 0651/718-4608. Auf Anforderung wird ergänzend zu den Ausschreibungsunterlagen ein Datenträger (CD) mit dem Leistungsverzeichnis im GAEB-Format (D.83) übersandt.

Zahlungsweise:

Barzahlung ist nicht möglich! Nur Verrechnungsscheck oder Einzahlungs-/ Überweisungsbeleg (Empfänger: Stadtkasse Trier, Kto.-Nr.: 900001, Sparkasse Trier (58550130), Verwendungszweck: 510680000016). Bei Überweisung ist der Verwendungszweck unbedingt anzugeben.

Angebote sind einzureichen bei:

Stadtverwaltung Trier, Amt für Bauen, Umwelt und Denkmalpflege, - Zentrale Vergabestelle -, Verwaltungsgebäude VI, Zimmer 6, Am Augustinerhof, 54290 Trier

Nachprüfstelle bei behaupteten Verstößen:

Vergabeprüfstelle: Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier, Willy-Brandt-Platz 3, 54290 Trier

Trier, 30.04.2013

Stadtverwaltung Trier

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen