DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Wusterwitz (ID:4701626)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
4701626
Region:
14789 Wusterwitz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.02.2010
Frist Angebotsabgabe:
17.02.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistungen: ca. 5.200 qm Asphaltfahrbahn einschl. Aufbrucharbeiten, Erdarbeiten und Tragschichten, 1.900 m Bordanlage und Entw?sserungsrinne herstellen, ca. 3.000 qm Betonsteinpflasterdecke in Nebenanlagen einschl. Betonaufbrucharbeiten, Erdarbeiten, Tragschichten und Bordsatz herstellen, ca. 970 m Regenwasserkanal DN 300 - DN 600 einschl. Straßenabläufe und Rückbau vorhandener Entwässerungsanlagen, ca. 27 St. Baumpflanzungen,
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung gem. VOB/A, Paragr. 17. Bauvorhaben: Straßenbau August-Bebel-Straße/Karl-Liebknecht-Straße Wusterwitz..

a) Name und Anschrift des Auftraggebers: Gemeinde Wusterwitz vertreten durch das Amt Wusterwitz vertreten durch die Amtsdirektorin, August-Bebel-Str. 10, 14789 Wusterwitz, Tel.: 033839/66916, Fax: 033839/66931.

b) Vergabeverfahren: öffentliche Ausschreibung nach VOB/A.

c) Art des Auftrages: Ausführung von Bauleistungen im Straßen- und Tiefbau,

d) Ort der Ausführung: Landkreis Potsdam Mittelmark, Gemeinde Wusterwitz.

e) Art und Umfang der Leistungen: ca. 5.200 qm Asphaltfahrbahn einschl. Aufbrucharbeiten, Erdarbeiten und Tragschichten, 1.900 m Bordanlage und Entw?sserungsrinne herstellen, ca. 3.000 qm Betonsteinpflasterdecke in Nebenanlagen einschl. Betonaufbrucharbeiten, Erdarbeiten, Tragschichten und Bordsatz herstellen, ca. 970 m Regenwasserkanal DN 300 - DN 600 einschl. Straßenabläufe und Rückbau vorhandener Entwässerungsanlagen, ca. 27 St. Baumpflanzungen,

f) Entfällt,

g) Entfällt,

h) Frist der Ausführung: Beginn: 15. März 2010, Ende: 12. Nov. 2010.

i) Dienststelle, bei der die Verdingungsunterlagen angefordert/eingesehen werden können: Amt Wusterwitz, Fachbereich 2, August-Bebel-Str. 10, 14789 Wusterwitz, Tel.: 033839/66916, Fax: 033839/66931.

j) Entschädigung für Verdingungsunterlagen: 70,- Euro (einschl. Diskette und Porto). Zahlungsart: Banküberweisung oder Barzahlung an Gemeinde Wusterwitz, Konto-Nr.: 3623033056, BLZ 160.500.00, MBS Potsdam,

k) Frist für die Einreichung der Angebote: Im geschlossenen Umschlag bis spätestens 17. Feb. 2010, Uhrzeit, 13.00 Uhr.

l) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Amt Wusterwitz, Fachbereich 2, August-Bebel-Str. 10, 14789 Wusterwitz.

m) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen: deutsch - das Angebot ist zu kennzeichnen: Nicht öffnen -

Angebot zur Submission am 17. Feb. 2010, 13.00 Uhr.

n) Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen: Bieter oder ihre Bevollmächtigten (1 Person),

o) Eröffnung der Angebote: 17. Feb. 2010, 13.00 Uhr, Ort: Amt Wusterwitz, August-Bebel-Str. 10, 14789 Wusterwitz, Versammlungsraum im Dachgeschoss.

p) Sicherheiten: Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 v.H. der Auftragssumme einschl. der Nachträge; Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 v.H. der Brutto-schlussrechnungssumme, einschl. der Nachträge,

q) Zahlungsbedingungen: nach Paragr. 16 V0B/B und den beiliegenden Vertragsbedingungen,

r) Rechtsform für Bietergemeinschaft: gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter,

s) Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters: Der Bieter hat eine Bescheinigung über die Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft vorzulegen. Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit nach VOB/A Paragr. 8 Nr. 3(1) Buchstabe a - f Angaben zu machen. Der BieteT hat eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt vorzulegen. Der Bieter hat eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der Krankenkasse vorzulegen.t) Zuschlags- und Bindefrist: 19. März 2010.

u) Zulassung von Änderungsvorschlägen oder Nebenangeboten: Nebenangebote sind bei gleichzeitiger Abgabe des Hauptangebotes zugelassen,

v) Vergabeprüfstelle: entfällt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen