DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Heidenau (ID:10423299)

Übersicht
DTAD-ID:
10423299
Region:
21258 Heidenau
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Bitumen, Asphalt, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Abschnitt 1: Gehweg an der K 15: 1 Psch Verkehrssicherungsmaßnahmen an Kreisstraßen; 180 m² Plattenbeläge aufnehmen; 70 m³ Bodenbewegungen; 100 m Bordanlagen herstellen/ erneuern; 180...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.02.2015
Frist Vergabeunterlagen:
20.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
11.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Gemeinde Heidenau,
Hauptstraße 22,
21258 Heidenau.

Planer:
Ing.-Büro Hindrick Stüvel,
Poststraße 3-5,
21218 Seevetal

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Sanierungsmaßnahmen in der
Gemeinde Heidenau 2015, Gehweg an der K 15,
Durchlass Birkenbüschen und Wirtschaftsweg.
Abschnitt 1: Gehweg an der K 15: 1
Psch Verkehrssicherungsmaßnahmen an
Kreisstraßen; 180 m² Plattenbeläge aufnehmen;
70 m³ Bodenbewegungen; 100 m
Bordanlagen herstellen/ erneuern; 180 m²
Pflasterdecke herstellen. Abschnitt 2: Durchlass
Birkenbüschen: 1 Psch Verkehrssicherungsmaßnahmen
an Wi.-Wegen; 1 Psch
Baufeld räumen; 2 St Bäume DU 0,1-0,3
und 0,5-0,75 fällen; 50 m² Pechbelastete
Asphaltbeläge aufnehmen; 50 m³ Bodenbewegungen;
8 m alten Durchlass, DN 750 bis
1000 abbrechen; 10 m Rohrdurchlass DN
1000 herstellen; 1 Psch Diverse Arbeiten zur
Wasserhaltung; 50 m² Fahrbahnbefestigung
aus Verbundpflaster herst. 40 m Bordanlagen
herstellen. Abschnitt 3: Wirtschaftsweg:
1 Psch Verkehrssicherungsmaßnahmen an nWi.-Wegen; 255 m² Spurbahnplatten abbrechen;
250 m³ Bodenbewegungen; 450 t
Frostschutzschicht 0/32 herstellen; 500 m
Seitenräume profilieren.

Erfüllungsort:
21258 Heidenau

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Verdingungsunterlagen
bis 20.02.2015, Anschrift:
Ing.-Büro Hindrick Stüvel,
Poststraße 3-5,
21218 Seevetal.
Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen:
25,00 . Die Datenart 83
(GAEB) wird per E-Mail an die Bieter verschickt.
Mit der Anforderung der Ausschreibungsunterlagen
ist eine E-Mailadresse anzugeben,
an welche die DA 83 gesendet werden
soll. Erstattung: Nein. Zahlungsweise:
Verrechnungsscheck.
11.03.2015, 10:30Uhr.
Über die Samtgemeinde Tostedt an:
Gemeinde Heidenau, Hauptstraße 22, 21258 Heidenau.

Termine & Fristen
Unterlagen:
20.02.2015

Angebotsfrist:
11.03.2015, 10:30 Uhr
Gemeinde Heidenau, Hauptstraße 22, 21258 Heidenau.
Bieter und ihre Bevollmächtigten.

Ausführungsfrist:
Beginn: April 2015, Ende: Juni 2015.

Bindefrist:
11.04.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungs- und
Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 5 v.H. der Auftragssumme einschl. der Nachträge.
Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von
3 v.H. der Auftragssumme einschl. der Nachträge.Gesamtschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigtem
Vertreter.

Zahlung:
Gem. Verdingungsunterlagen.

Geforderte Nachweise:
Der Bieter hat zum Nachweis
seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit
und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gemäß
§ 8 Nr.3(1) Buchstabe a-f VOB/A. Der
Bieter hat eine Bescheinigung der Berufsgenossenschaft
vorzulegen. Bieter, die nicht ihren
Sitz in der Bundesrepublik Deutschland
haben, haben eine Bescheinigung des für sie
zuständigen Versicherungsträgers vorzulegen.
Der Auftragnehmer und seine Nachunternehmer
verpflichten sich zur Einhaltung
des niedersächsischen Landesvergabegesetzes
vom 15.12.2008. Auftragnehmer und
Nachunternehmer erklären Ihre Tariftreue
und die Entlohnung Ihrer Arbeitnehmer mindestens
nach dem geltenden Mindestlohn-
Tarifvertrag West .

Sonstiges
ergabeprüfstelle (§ 103
GWB): Landkreis Lüneburg, Rechnungsprüfungsamt,
Prüfteam Winsen, Postfach 1440, 21423 Winsen (Luhe).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen