DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Kassel (ID:4046397)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
4046397
Region:
34117 Kassel
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.06.2009
Frist Vergabeunterlagen:
07.07.2009
Frist Angebotsabgabe:
22.07.2009
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Fahrbahnsanierung der B 80 von Netzknoten 4323 403 bis Netzknoten 4323 409 = Bauphase I und II = 2950 m und von Netzknoten 4323 412 bis Netzknoten 4323 409 = Bauphase III = 1650 m. In den einzelnen Bauphasen wird die vorhandene Oberfläche unterschiedlich stark abgefr?st und neu mit Bit. Tragschicht, Binder und Deckschicht belegt. Gesamtfläche ca. 33500 qm. Vor den Hangst?tzw?nden sind die vorhandenen Gossen, Bord und Betonanlagen ca. 1100 m aufzunehmen. Neue Gossen, Bord- und Betonanlagen sind entsprechend den neuen Höhen im Bereich der Hangst?tzw?nde wieder herzustellen. Des weiteren sind Durchlässe zu erneuern bzw. mit Inleinern zu versehen. Bankettarbeiten durchführen, Schutzeinrichtungen aufnehmen und erneuern. Produktschl?ssel (CPV): 45233120 Straßenbauarbeiten.
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle: Amt für Straßen- und Verkehrwesen Kassel, Untere K?nigstra?e

95, 34117 Kassel, Deutschland, Telefon 05 61 / 76 67-0, Fax 05 61 / 76 67-1 51,

E-Mail: post.asv-kassel@hssvv.hessen.de.

b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung - VOB/A.

c) Art des Auftrags: Straßenbauarbeiten.

d) Ausführungsort:

B 80 Bereich Gieselwerder / Gewissenruh. NUTS-Code: DE734 Kassel, Landkreis.

e) Art und Umfang der Leistung: Fahrbahnsanierung der B 80 von Netzknoten

4323 403 bis Netzknoten 4323 409 = Bauphase I und II = 2950 m und von

Netzknoten 4323 412 bis Netzknoten 4323 409 = Bauphase III = 1650 m. In den

einzelnen Bauphasen wird die vorhandene Oberfläche unterschiedlich stark abgefr?st

und neu mit Bit. Tragschicht, Binder und Deckschicht belegt. Gesamtfläche

ca. 33500 qm. Vor den Hangst?tzw?nden sind die vorhandenen Gossen, Bord

und Betonanlagen ca. 1100 m aufzunehmen. Neue Gossen, Bord- und Betonanlagen

sind entsprechend den neuen Höhen im Bereich der Hangst?tzw?nde wieder

herzustellen. Des weiteren sind Durchlässe zu erneuern bzw. mit Inleinern zu

versehen. Bankettarbeiten durchführen, Schutzeinrichtungen aufnehmen und

erneuern. Produktschl?ssel (CPV): 45233120 Straßenbauarbeiten.

f) Unterteilung

in Lose: nein.

h) Ausführungsfrist - Beginn: 24.08.2009, Ende: 20.11.2009.

i)Anforderung der Verdingungsunterlagen / Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

siehe, unter a). Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 07.07.2009.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen: Die Vergabeunterlagen werden

erst nach Eingang des Nachweises der Einzahlung versandt. Betrag: 50,00

EUR einschl. CD mit den Daten des Kurztext Leistungsverzeichnisses. Die Quittung

über die Einzahlung ist beizufügen. Zahlungsweise: Überweisung, Empfänger:

HCC-HSVV, Kontonummer: 1 000 512, Bankleitzahl 500 500 00 bei Kreditinstitut:

Landesbank Hessen-Thüringen, Verwendungszweck (bitte immer angeben!):

Referenznummer: A052209080-B.

k) Ablauf der Angebotsfrist: 22.07.2009, 10:59 Uhr.

l) Ort der Angebotsabgabe: siehe, unter a).

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

n) Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter

und ihre bevollmächtigten Vertreter.

o) Angebotseröffnung: 22.07.2009, 11:00 Uhr, Ort: siehe, unter a).

p) Sicherheitsleistungen: Sicherheiten nach VOB/B ? 17 und ZVB/E-StB2006.

q) Zahlungsbedingungen: Abschlagszahlungen u. Schlusszahlungen

nach VOB/B und ZVB/E-StB2006.

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften:

Haftung aller Mitglieder als Gesamtschuldner mit einem bevollmächtigten

Vertreter.

s) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8

Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u. a. HPQR)

vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

t) Zuschlags- und

Bindefrist: 07.08.2009.

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen.

v)Sonstige Angaben / Nachprüfstelle: Hess. Landesamt für Straßen- und Verkehrswesen,

Wilhelmstraße 10, 65185 Wiesbaden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen