DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Gilserberg (ID:5720831)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
5720831
Region:
34630 Gilserberg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.12.2010
Frist Vergabeunterlagen:
14.01.2011
Frist Angebotsabgabe:
10.02.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
ca. 43500,00 qm Asphalt fräsen, bis 6 cm; ca. 4500,00 t Asphalt mit Teerbelastung fräsen und zur Gab Borken transportieren; ca. 500,00 cbm Boden Lösen und entsorgen; ca. 900,00 cbm Frostschutzschicht liefern und einbauen; ca. 15000,00 qm Tragschic...
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

HAD-Referenz-Nr.: 269/10039.

Vergabenummer / Aktenzeichen: PII-4/En - 20j - 18948.

Auftraggeber (Vergabestelle): Amt für Straßen- und Verkehrswesen Kassel,

Untere Königsstraße 95, 34117 Kassel, Deutschland, zu Hdn. von Frau Yvonne

Engel, Telefon: 0561 / 7667-0, Fax: 0561 / 7667-150, E-Mail: post.asv-kassel@

hsvv.hessen.de.

Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A.

Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung: nein.

Art des Auftrags: Straßenbauarbeiten.

Ausführungsort: B 3, 34630 Gilserberg.

NUTS-Code: DE735 Schwalm-Eder-Kreis.

Art und Umfang der Leistung - Deckenerneuerung der B 3 zwischen Gilserberg und Jesberg: ca. 43500,00 qm Asphalt fräsen, bis 6 cm; ca. 4500,00 t Asphalt mit Teerbelastung fräsen und zur Gab Borken

transportieren; ca. 500,00 cbm Boden Lösen und entsorgen; ca. 900,00 cbm Frostschutzschicht liefern und einbauen; ca. 15000,00 qm Tragschicht AC 32 TSund AC 22 TS liefern und einbauen; ca. 10000,00 t Binderschicht AC 22 BS liefern und einbauen; ca. 1200,00 qm Binderschicht AC 16 BS liefern und einbauen; ca. 43500,00 qm Deckschicht SMA 11 S liefern und einbauen; ca. 3400,00 qm Rasengittersteine

liefern und setzen; ca. 1100,00 m Schutzplanken abbauen und neu herstellen; ca. 13000,00 m Markierung herstellen.

Produktschlüssel (CPV): 45233120 Straßenbauarbeiten.

Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Straßeninstandsetzung.

Unterteilung in Lose: Nein.

Ausführungsfrist - 28.03.2011 Stellung der Schilder; 04.04.2011 Beginn der Straßenbauarbeiten;

Beginn: 28.03.2011; Ende: 09.09.2011.

Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen.

Anforderung der Vergabeunterlagen: Amt für Straßen- und Verkehrswesen Kassel, Untere Königsstraße 95, 34117 Kassel, Deutschland, Telefon: 0561 / 7667-0, Fax: 0561 / 7667-150,

E-Mail: post.asv-assel@hsvv.hessen.de, digitale Adresse (URL): http://www.hsvv.hessen.de. Nähere Auskünfte erhältlich bei / Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: Amt für Straßen- und

Verkehrswesen Kassel, Untere Königsstraße 95, 34117 Kassel, Deutschland, zu Hdn. von: Frau Yvonne Engel, Telefon: 0561 / 7667-353, Fax: 0561 / 7667-150, E-Mail: yvonne.engel@hsvv.hessen.de.

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen:

14.01.2011.

Kosten der Vergabeunterlagen: Die Selbstkosten der Verdingungsunterlagen inklusive Datenträger betragen 57 EUR. Das Entgelt wird nicht erstattet.

Versand der Verdingungsunterlagen ab dem 17.01.2011.

Zahlungsweise: nur Überweisung. Empfänger: HCC-HSVV; Kontonummer: 1000512;

Bankleitzahl: 50050000; bei Kreditinstitut: Landesbank Hessen-Thüringen; Verwendungszweck

(bitte immer angeben! ): Referenznummer A052210121-B.

Frist für den Eingang der Angebote: 10.02.2011, 10:00 Uhr.

Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter k), Anforderung der Vergabeunterlagen.

Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

Angebotseröffnung: 10.02.2011, 10:00 Uhr.

Ort: Amt für Straßen und

Verkehrswesen Kassel, Untere Königsstraße 95, 34117 Kassel.

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und deren Bevollmächtigte.

Zahlungsbedingungen:

Abschlagszahlungen und Schlusszahlungen gemäß VOB/B undZVB (VOL-StB). Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

Zuschlags- und Bindefrist: 11.03.2011.

Sonstige Angaben / Nachprüfstelle: Hess. Landesamt für

Straßen- u. Verkehrswesen, Wilhelmsstr. 10, 65185 Wiesbaden, Telefon 0611 /

3660, Fax 0611 / 366-3435.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen