DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Weimar (ID:13472823)


DTAD-ID:
13472823
Region:
35096 Weimar
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Verkehrssteuerungsausrüstung, Straßenmarkierungsausrüstung, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Straßenmarkierungsarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes : Gemeinde Weimar (Lahn), Umgestaltung der Ortsdurchfahrt in Niederweimar, Mini-Kreisverkehrsplatz Herborner-Straße Gemäß Leistungsverzeichnis sind u.a....
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
17.10.2017
Frist Angebotsabgabe:
27.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-35096: Straßenbauarbeiten
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle
Bezeichnung:Gemeindevorstand der Gemeinde Weimar (Lahn)
Straße:Alte Bahnhofstraße 31
Stadt/Ort:35096 Weimar (Lahn)
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Bauamt.

Planer:
Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung:Planungsgesellschaft
Kolmer & Fischer (bR)
Straße:Robert-Bosch-Straße 17
Stadt/Ort:35440 Linden
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Uwe Dzierzewski
Telefon:06403 / 69 471-14
Fax:06403 / 69 471-830
Mail:dzierzewski@kolmer-fischer.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Straßenbauarbeiten
/ Herstellung eines Mini-Kreisverkehrsplatzes.
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Gemeinde Weimar (Lahn), Umgestaltung der Ortsdurchfahrt in
Niederweimar, Mini-Kreisverkehrsplatz Herborner-Straße
Gemäß Leistungsverzeichnis sind u.a. folgende Arbeiten durchzuführen:
ca. 1.200 m² vorh. Asphaltfläche aufbrechen, laden, abfahren und
entsorgen / ca. 50 m² vorh. Asphaltfläche fräsen, Fräsgut laden,
abfahren und entsorgen / ca. 750 m³ Boden auskoffern (ca. 60 cm tief) /
ca. 1.250 to Mineralgemisch 0/32-0/45 mm liefern, einbauen und
verdichten / ca. 4 Stück SSK-Längsrekord 300/500 mm liefern, versetzen
und anschließen, einschl. Anschlussleitung und Formstücke aus
PVC-U-Rohren DN 150 mm / ca. 150 m² Oberbodenflächen andecken, ebnen
und einsäen, einschl. Lieferung des Oberboden / ca. 30 m²
Bankettbereiche andecken, einschl. Lieferung der Steinerde / ca. 150 m
Rundbordsteine, R 15x22 cm, liefern und versetzen / ca. 8 m
Rollbordsteine mit Rillenprofil (Nullabsenkung - weiß), 25 cm breit,
liefern und versetzen / ca. 100 m Randsteine, 8/30 cm, liefern und
versetzen / ca. 32 m Kreisverkehrsbordsteine, 20x35 cm als Außenbogen
mit reflektierender Oberfläche, liefern und versetzen / ca. 50 m
Flachbordsteine, F 30x25 zum Aufkleben mit reflektierender Oberfläche,
liefern und versetzen / ca. 155 m Rinnenplatten, 30/30 cm und 30/15 cm,
liefern und versetzen / ca. 230 m² Rechteckpflaster, 20/10/8 cm - grau,
liefern und verlegen / ca. 140 Stück Rippen- und Noppenplatten, 30/30/8
cm - weiß, liefern und verlegen / ca. 30 m² Quadratpflaster 16/16/10 cm
- anthrazit, liefern und verlegen / ca. 75 m² Quadratpflaster
16,5/16,5/12 cm - grau, liefern und verlegen / ca. 750 m²
Fahrbahnfläche in Asphaltbauweise (10 cm AC 32 TS - 6 cm AC 16 BS - 4
cm AC 11 DS) liefern und einbauen / ca. 2 Stück vorh. Straßenlampen
aufnehmen und wieder versetzen / Rückbau der vorh. Ampelanlage,
bestehend aus 8 Ampelmaste und 1 Verteilerkasten / einschl. der
erforderlichen Beschilderung und Fahrbahnmarkierungen, sowie sämtliche
anfallenden Nebenarbeiten.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
45233120 Straßenbauarbeiten

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Kreuzung "Herborner
Straße / Haddamshäuser Weg / Altes Dorf", 35096 Weimar (Lahn) / OT
Niederweimar
NUTS-Code : DE724 Marburg-Biedenkopf

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 5077/116
Aktenzeichen: 5036-1.

Vergabeunterlagen:
Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: Offizielle
Bezeichnung:Planungsgesellschaft Kolmer und Fischer (bR)
Straße:Robert-Bosch-Straße 17
Stadt/Ort:35440 Linden
Land:Deutschland (DE)
Telefon:06403 / 69 471-0
Fax:06403 / 69 471-830
Mail:info@kolmer-fischer.de.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
Bewerbungsfrist: 27.10.2017 15:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Zeitraum der Ausführung :
Baubeginn: Februar/März 2018 (in Abstimmung mit dem AG!) / Bauzeit:
innerhalb von 50 Werktagen!.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und
Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender
Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn eine Gewichtung
nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Preis.

Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme
aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :3 / ,höchstens 12
Anzahl gesetzte Bieter 0.

Besondere Bedingungen:
Bewerbungsbedingungen: Der Bewerber hat Angaben zum Nachweis seiner
Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit zu tätigen:
- kurz gefasste Firmenbeschreibung, mit Anzahl und Qualifizierung der
für die angebotene Leistung notwendigen Arbeitnehmer.
- Auflistung über bereits durchgeführte bzw. noch in der Ausführung
befindliche vergleichbare Leistungen, in einer Referenzliste mit
Anschrift, Telefonnummer und Ansprechpartner der Auftraggeber.
- Umsatz der letzten 3 Geschäftsjahre im Bezug auf vergleichbare
Leistungen.
- Nachweis der Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft.
- Nachweis über die Abgabe der Sozialversicherungsleistungen.
- Unbedenklichkeitsbescheinigung bzw. Freistellungsbescheinigung des
zuständigen Finanzamtes.
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A, § 13 Abs. 1, 2
HVTG), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR)
vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die
Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten
Eignungsnachweisen entsprechen.
Die entsprechenden Nachweise sind mit der Bewerbung zu liefern.
.

Sonstiges
Sonstige Angaben: Nachprüfstelle: Regierungspräsidium Gießen,
VOB-Stelle, Landgraf-Philipp-Platz 1-7, 35390 Gießen.
Ein Anspruch zur Aufforderung zur Angebotsabgabe besteht aufgrund der
Interessenbekundung nicht!

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen