DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Fronhausen (ID:5363183)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
5363183
Region:
35112 Fronhausen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.08.2010
Frist Vergabeunterlagen:
20.08.2010
Frist Angebotsabgabe:
07.09.2010
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Los I - 160 m Schmutzwasserkanal DN 250 Stzg. (H); 160 m Regenwasserkanal DN 300 SB; 5 m Regenwasserkanal DN 500 SB; 100 m Anschlussleitungen DN 150 Stzg.; einschließlich der dazugehörigen Schachtbauwerke; Rodungs-, Erd-, Straßenbau-, Oberfl?chenarbeiten; sowie Verbau-, Wasserhaltungs-, und Abbrucharbeiten. Los II - Erd- und Rohrverlegearbeiten; 150 m Wasserversorgungsleitung DN 100 GGG/ZMU; einschließlich der dazugehörigen Einbauteile. Los III - 500 qm Asphaltdeckschicht, 0/8 mm, d = 4 cm; 500 qm Asphalttragschicht, 0/32 mm, d = 10 cm; 180 qm Betonsteinpflaster d = 10 cm; 150 m Betonsteinrinne, b = 30 cm; 700 t O2 Frostschutzschicht, 0/32 - 0/45 mm, d = 36 cm; einschließlich der Erd-, Straßen- und Abbrucharbeiten.
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Bauvorhaben: Kanal-, Wasser- und Straßenbau, Egerstra?e, Fronhausen. Los I

Abwasser- u. Regenwasserentsorgung, Bauträger der ZMA, Gießen; Los II Wasserversorgung,

Bauträger der ZMW, Gießen; Los II Straßenbau, (grundhafte Erneuerung)

Bauträger die Gemeinde Fronhausen / Lahn.

a) Name, Anschrift des

Auftraggebers (Telefon usw.): Los I Zweckverband Mittelhessische Abwasserwerke,

Teichweg 24, 35396 Gießen; Los II Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke,

Teichweg 24, 35396 Gießen; Los III Gemeindevorstand der Gemeinde Fronhausen,

Schulstraße 19, 35112 Fronhausen.

b) Vergabeverfahren: öffentliche

Ausschreibung.

c) Art des Auftrags: Einheitspreisvertrag.

d) Ort der Ausführung:

Fronhausen, OT Fronhausen, Egerstra?e, Kreis Marburg-Biedenkopf, Land Hessen.

e) Art und Umfang der Leistung: Los I - 160 m Schmutzwasserkanal DN 250

Stzg. (H); 160 m Regenwasserkanal DN 300 SB; 5 m Regenwasserkanal DN 500

SB; 100 m Anschlussleitungen DN 150 Stzg.; einschließlich der dazugehörigen

Schachtbauwerke; Rodungs-, Erd-, Straßenbau-, Oberfl?chenarbeiten; sowie Verbau-,

Wasserhaltungs-, und Abbrucharbeiten. Los II - Erd- und Rohrverlegearbeiten;

150 m Wasserversorgungsleitung DN 100 GGG/ZMU; einschließlich der dazugehörigen

Einbauteile. Los III - 500 qm Asphaltdeckschicht, 0/8 mm, d = 4 cm;

500 qm Asphalttragschicht, 0/32 mm, d = 10 cm; 180 qm Betonsteinpflaster d = 10 cm; 150 m Betonsteinrinne, b = 30 cm; 700 t O2 Frostschutzschicht, 0/32 - 0/45 mm, d = 36 cm; einschließlich der Erd-, Straßen- und Abbrucharbeiten.

f) Art und

Umfang der einzelnen Lose: siehee).

h) Frist für die Ausführung: in der Zeit vom

20.09.2010 - 30.11.2010, an - 60 Werktage, nach vereinbarten Baubeginn.

i) Stelle,

bei der die Verdingungsunterlagen angefordert / eingesehen werden können:

Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke, Teichweg 24, 35396 Gießen. Anforderung

bis: 20.08.2010. Einsichtnahme: während der Dienststunden.

j) Entschädigung

für Verdingungsunterlagen - für alle Lose: 100,00 EUR einzuzahlen auf das

Konto des Zweckverbandes Mittelhessische Wasserwerke, Sparkasse Marburg-

Biedenkopf, (BLZ 533 500 00), Konto-Nr. 25 003.

k) Ablauf der Frist für die Einreichung

der Angebote: siehe o).

l) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:

Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke, Teichweg 24, 35396 Gießen.

m)Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen: Deutsch.

n) Personen, die

bei der Eröffnung anwesend sein dürfen: Bieter und /oder ihre Bevollmächtigten.

o) Datum, Uhrzeit und Ort der Eröffnung der Angebote: 07.09.2010, 14:30 Uhr.

Sonst, siehe l).

p) Sicherheiten: Ausf?hrungsb?rgschaft KEFB-Sich 1 in Höhe von

5 %; Gewährleistungsbürgschaft KEFB-Sich 2 in Höhe von 3 %.

q) Zahlungsbedingungen:

nach ? 16 VOB/B und den Besonderen und Zus?tzlichen Vertragsbedingungen.

r) Rechtsform für Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend

mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Nachweise für die Beurteilung der Eignung des

Bieters - Los I bis Los III: Nachweis über zufriedenstellende Ausführung von gleichartigem

Straßenbau-, Tiefbau-, Kanalbau- und Wasserleitungsbauarbeiten (Referenzliste);

zusätzlich für Los II: Befähigungsnachweis gemäß DVGW-Arbeitsblatt

GW 301.

t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 31.10.2010.

u) Nichtzulassung

von Änderungsvorschlägen oder Nebenangeboten: Nebenangebote sind zugelassen.

v) Sonstige Angaben: Firmen, die die geforderten Nachweise nicht erbringen,

werden von der Wertung ausgeschlossen.

w) Stelle zur Nachprüfung behaupteter

Vergabeverst??e ist: VOB-Stelle, RP-Gießen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen