DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Neuhof (ID:5803063)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
5803063
Region:
36119 Neuhof
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.01.2011
Frist Vergabeunterlagen:
27.01.2011
Frist Angebotsabgabe:
24.02.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Nachprüfungsstelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
2.300 qm Aufbruch u. Wiederherstellung (Asphalt) der L3181 einschl. Unterbau (Frostschutz) 550 m Rinnen und Borde 500 qm Gehwege 13 St Straßenabläufe
CPV-Codes:
Kanalisationsarbeiten , Wasserversorgung
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a)Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Gemeinde Neuhof

Straße:Lindenplatz 4

Stadt/Ort:36119 Neuhof

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Schöppner

Telefon:06655-970-34

Fax:06655-97050

b)Art der Vergabe:Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c)Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung: nein

d)Art des Auftrags:Kanal- und Wasserleitungserneuerung

e)Ausführungsort:Rommerzer Straße, 36119 Neuhof

NUTS-Code : DE732 Fulda

f)Art und Umfang der Leistung:AB-01-2011

Straßenbauarbeiten

2.300 qm Aufbruch u. Wiederherstellung (Asphalt) der L3181 einschl. Unterbau

(Frostschutz)

550 m Rinnen und Borde

500 qm Gehwege

13 St Straßenabläufe

Kanalbau

3.000 cbm Aushub und Abfuhr

1.300 cbm Verfüllung

1.000 cbm Ummantelung

2.000 qm Verbau

400 qm Berliner Verbau

800 t Bodenverbesserung

200 m GFK-Rohre ø 800

200 m GFK-Rohre ø 500

55 m GFK-Rohre ø 1600

3 St GFK-Krümmer ø 800

15 St Schachtbauwerke ø 1000 - ø 2000; 1,50 m - 4,00 m tief

1 St Drosselschacht GFK DN 2000

1 St RÜ GFK, ca. 5 m lang; 2,50 m breit

sowie der erforderlichen Gelenkstücke,

Abdeckplatten, Montagekupplungen

160 m PP-Rohre ø 250

- Hausanschlussarbeiten

- Schmutz- u. Grundwasserhaltung

- TV- und Druckprüfungen

Wasserleitungsarbeiten

400 cbm Aushub und Abfuhr

250 cbm Ummantelung und Verfüllung

85 m PEHD DA 125

180 m PEHD DA 180

100 m PEHD DA 225

sowie der erforderlichen Form- und Verbindungsteile

15 St Hausanschlüsse mit den erf. Formteilen

Produktschlüssel (CPV):

45232410 Kanalisationsarbeiten

65110000 Wasserversorgung

h)Unterteilung in Lose:Nein

i)Ausführungsfrist:

Baubeginn: nach Auftragsvergabe, spätestens am 04.04.2011

Fertigstellung: November 2011

j)Nebenangebote:Nebenangebote sind nicht zugelassen

k)Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: siehe unter a)

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen:27.01.2011

l)Kosten der Vergabeunterlagen:35,00 ? (incl. 19 % MwSt)

Zahlungsweise: Verrechnungsscheck, Überweisung

Empfänger :Gemeinde Neuhof

Kontonummer :70 000 10

Bankleitzahl:530 501 80

bei Kreditinstitut :Sparkasse Fulda

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :AB-01-2011

n)Frist für den Eingang der Angebote: 24.02.2011 10:00 Uhr

o)Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p)Das Angebot ist abzufassen in:Deutsch

q)Angebotseröffnung:24.02.2011 10:00 Uhr

Ort:Gemeinde 36119 Neuhof, Lindenplatz 4, Sitzungssaal Raum Nr. 101

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein:Bieter oder deren Bevollmächtigte

r)Sicherheitsleistungen:Für sämtliche Verpflichtungen aus dem Vertrag (421) ist eine selbstschuldnerische unbefristete Bankbürgschaft eines in der EG zugelassenen Kreditinstitutes in Höhe von 5 % der Auftragssumme zu leisten.

Mängelansprüchebürgschaft (422) in Höhe von 3 %

s)Zahlungsbedingungen:Gemäß Verdingungsunterlagen

t)Rechtsform von Bietergemeinschaften:Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter. Bewerber, die beabsichtigen ihr Angebot gemeinschaftlich mit anderen Bietern abzugeben, müssen das im Angebot bekannt geben.

u)Eignungsnachweise:Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

Nachweis gemäß VOB/A § 6 Abs. 3 bzw. Eigenerklärung zur Eignung (VHB Nr. 124)

Freistellungsbescheinigung gemäß § 48 b, Abs. 1, Satz 1 EStG.

Firmen, die die Nachweise nicht oder nicht ausreichend erbringen, werden von der Wertung ausgeschlossen

v)Zuschlags- und Bindefrist:24.03.2011

w)Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Regierungspräsidium Kassel

VOB Stelle

Steinweg 6

34117 Kassel

nachr. HAD-Ref. : 230/377

nachr. V-Nr/AKZ : NH111-B

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen