DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Rotenburg am der Fulda (ID:6178913)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
6178913
Region:
36199 Rotenburg am der Fulda
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.05.2011
Frist Vergabeunterlagen:
24.06.2011
Frist Angebotsabgabe:
04.07.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Nachprüfungsstelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Erdarbeiten, Verkehrswegearbeiten mit Oberbauschichten ohne Bindemittel, Oberbauschichten aus Asphalt und Pflasterdecken, Entwässerungskanalarbeiten ca. 200 m² Aspahlt aufnehmen ca. 200 m² Pflaster aufnehmen ca. 400 m² Pflaster aufnehmen und wieder verlegen ca. 1.000 m³ Erdabeiten ausführen ca. 910 m³ Frostschutzschichten herstellen
Kategorien:
Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 1000/68

Vergabenummer/Aktenzeichen: 20110520

a) Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Stadtverwaltung

Straße:Marktplatz 14-15

Stadt/Ort:36199 Rotenburg a.d. Fulda

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Nölke

Telefon:06623/93301

Fax:06623/933163

Mail:stadtverwaltung@rotenburg.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d) Art des Auftrags: Erschließung "Hinterer Steinweg", Ausbau einer

Parkplantzanlage einschließlich Entwässerungskanal

e) Ausführungsort: Steinweg, 36199 Rotenburg a. d. Fulda

NUTS-Code : DE733 Hersfeld-Rotenburg

f) Art und Umfang der Leistung: Erdarbeiten, Verkehrswegearbeiten mit

Oberbauschichten ohne Bindemittel,

Oberbauschichten aus Asphalt und Pflasterdecken,

Entwässerungskanalarbeiten

ca. 200 m² Aspahlt aufnehmen

ca. 200 m² Pflaster aufnehmen

ca. 400 m² Pflaster aufnehmen und wieder verlegen

ca. 1.000 m³ Erdabeiten ausführen

ca. 910 m³ Frostschutzschichten herstellen

ca. 1.200 m² Asphaltbefestigung herstellen

ca. 810 m² Kunststeinpflasterflächen herstellen

ca. 690 m Bord- und Einfasssteine liefern und versetzen

ca. 220 m Kanalleitung DN 300 + DN 400 herstellen

ca. 5 St Schachtbauwerke herstellen

Produktschlüssel (CPV):

45200000 Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie

Tiefbauarbeiten

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags:

Schaffung von zusätzlichem Parkraum

h) Unterteilung in Lose: Nein

i) Ausführungsfrist:

Baubeginn spätestens 18 Werktage nach Auftragserteilung

Beginn : 01.08.2011

Ende : 11.11.2011

j) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

k) Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich

bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

siehe unter a)

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 24.06.2011

l) Kosten der Vergabeunterlagen: Kosten Vergabeunterlagen: 15,00 EUR

pro Exemplar, einschließlich Datenträger mit DA 83

Nur schriftliche Anforderung der Angebotsunterlagen.

Zahlung ausschließlich per Verrechnungsscheck

Zahlungsweise:nur Verrechnungsscheck

Empfänger :Magistrat der Stadt Rotenburg a.d. Fulda

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Vergabeunterlagen für die

Baumaßnahme - Erschließung "Hinterer Steinweg"

n) Frist für den Eingang der Angebote: 04.07.2011 24:00 Uhr

o) Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

q) Angebotseröffnung: 05.07.2011 11:00 Uhr

Ort: Rathaus der Stadt Rotenburg a. d. Fulda, Marktplatz 14 + 15, 36199

Rotenburg an der Fulda, Submissionsraum, Zimmer-Nr. 308

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter oder

Bevollmächtigte des Bieters

r) Sicherheitsleistungen: Bürgschaft für Mängelansprüche in Höhe von 3

v.H. der Auftragssumme

s) Zahlungsbedingungen: Abschlagszahlungen und Schlußzahlung nach VOB/B

2009 und ZVB/E-Stb 2006

t) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftende

Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter

u) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3

VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR)

vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

v) Zuschlags- und Bindefrist: 05.08.2011

w) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Regierungspräsidium Kassel, VOB-Stelle, Steinweg 6, 34117 Kassel

nachr. HAD-Ref. : 1000/68

nachr. V-Nr/AKZ : 20110520

Tag der Veröffentlichung in der HAD: 20.05.2011

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen