DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Ludwigsau (ID:5169565)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
5169565
Region:
36251 Ludwigsau
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.06.2010
Frist Vergabeunterlagen:
07.06.2010
Frist Angebotsabgabe:
23.06.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Los 1: ca. 2100,00 m2 Bit. Befestigung aufnehmen und entsorgen, (d= 12 bis 18cm) ca. 350,00 m2 Bit. Befestigung aufnehmen und entsorgen, (d= 3 bis 5cm) ca. 320,00 m2 Bit. Befestigung aufnehmen und entsorgen, (d= 10 bis 15cm) ca. 1100,00 m3 Vorh. Boden ( LAGA Z2 ) lösen, laden und weiterverwenden, ca. 550,00 m3 Bodenaustauschmaterial 0/60 liefern und einbauen ca. 2300,00 m2 Planum herstellen und verdichten ca. 100,00 m3 Frostschutzmaterial 0/32 liefern und einbauen für BK 2 Profilausgleich ca. 460,00 m Drainageleitung DN 150 Vollsickerrohr einschl. Sickerstrang herstellen ca. 2000,00 m2 Asphalttragschicht AC 32 TS (13 cm dick / 325 kg/m2) ca. 2000,00 m2 Asphalttragschicht AC 22 TS (11 cm dick) ca. 2000,00 m2 Asphaltbinderschicht AC 22 BS (10 cm dick) ca. 2300,00 m2 Asphaltdeckschicht Splittmastix SPMA 11 S (4 cm dick) ca. 6300,00 m2 Bit. Bindemittel anspritzen zum Schichtenverbund bituminöser Schichten ca. 2320,00 m2 Abstumpfungsma?nahme durchführen ca. 17,00 m2 Vorh. Rinne aus Betonwerkstein aufnehmen ca. 80,00 m Rinne 2-zeilig herstellen (Rinnensteine 16/16/14) ca. 600,00 m Fahrbahnmarkierung, Typ II, Hei?plastik Los 2: ca. 1250,00 m2 Befestigung aufnehmen und entsorgen,(d= 10 bis 15 cm) Gehwegbereich ca. 300,001 pechhaltiges Aufbruchmaterial transportieren und entsorgen, ca. 15,00 Straßenabläufe incl. Aufsatz aufnehmen und entsorgen, ca. 700,00 m Betonbordsteine aufnehmen und entsorgen ca. 80,00 m Naturbordstein aufnehmen auf Lagerplatz AG transportieren ca. 300,00 m3 Boden lösen, laden und entsorgen ca. 7,00 Stk Rückbau Beleuchtungsmasten ca. 1,00 Stk Fundament für Lichtsignalanlage aus Beton abbrechen und entsorgen ca. 1,00 Stk Fundament für Lichtsignalanlage aus Beton ausbauen und lagern ca. 1100,00 m2 Planum herstellen ca. 300,00 m3 Frostschutzmaterial 0/32 liefern und einbauen ca. 800,00 m Betonbordstein liefern und einbauen ca. 18,00 Stk Straßenabläufe incl. Aufsatz liefern und einbauen, ca. 15,00 m Bordstein Kasseler Bord liefern und einbauen ca. 200,00 m2 Asphalttragschicht AC 32 TN für Nebenstraßen (d=10cm) ca. 200,00 m2 Asphaltdeckschicht AC 11 DN (d= 4 cm) ca. 1000,00 m2 z.T farbiges Betonpflaster liefern und verlegen. ca. 1,00 Stk Fundament für LSA herstellen ca. 1,00 Stk Fundament für LSA vom Lagerplatz aufnehmen und versetzen ca. 6,00 Stk Beleuchtungsmasten incl. Leuchten und Leuchtmittel liefern und einbauen ca. 300,00 m Erdarbeiten für Beleuchtungskabel und Kabelschutzrohr. ca. 1,00 Stk Buswartehalle, 3- feldig, einschl. Infrastruktur Produktschl?ssel (CPV): 45233120 Straßenbauarbeiten Los 1: Fahrbahnausbau der B324 kurze Beschreibung: Grundhafter Fahrbahnausbau der B324 im Bereich OD Bad Hersfeld zwischen den NK 5124037 und NK 5124057 von ca. Str. km 2,590 bis ca. Str. km 2,858 (Wehneberger Straße). Leistungen der Baulasttr?gerschaft der Bundesrepublik Deutschland beauftragt durch das Amt für Straßen-und Verkehrswesen Eschwege. Los 2: Nebenan lagen kurze Beschreibung: Grundhafte Erneuerung der Nebenanlagen in Bereich der Wehneberger Straße. Die Leistungen werden im Auftrag des Magistrates der Stadt Hersfeld vergeben.
Kategorien:
Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Fundamentierungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 1289/17 Vergabenummer/Aktenzeichen: 17/2010

a) Vergabestelle:

Offizielle Bezeichnung:

Magistrat der Stadt Bad Hersfeld, Technisches Rathaus, Fachbereich Technische Verwaltung

Straße: Landecker Str. 11

Stadt/Ort: 36251 Bad Hersfeld

Land: Deutschland

b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Art des Auftrags: Straßenbauarbeiten

d) Ausführungsort: Wehneberger Straße, 36251 Bad Hersfeld

NUTS-Code: DE733 Hersfeld-Rotenburg

e) Art und Umfang der Leistung:

Los 1:

ca. 2100,00 m2 Bit. Befestigung aufnehmen und entsorgen, (d= 12 bis 18cm)

ca. 350,00 m2 Bit. Befestigung aufnehmen und entsorgen, (d= 3 bis 5cm)

ca. 320,00 m2 Bit. Befestigung aufnehmen und entsorgen, (d= 10 bis 15cm)

ca. 1100,00 m3 Vorh. Boden ( LAGA Z2 ) lösen, laden und weiterverwenden,

ca. 550,00 m3 Bodenaustauschmaterial 0/60 liefern und einbauen

ca. 2300,00 m2 Planum herstellen und verdichten

ca. 100,00 m3 Frostschutzmaterial 0/32 liefern und einbauen für BK 2 Profilausgleich

ca. 460,00 m Drainageleitung DN 150 Vollsickerrohr einschl. Sickerstrang herstellen

ca. 2000,00 m2 Asphalttragschicht AC 32 TS (13 cm dick / 325 kg/m2)

ca. 2000,00 m2 Asphalttragschicht AC 22 TS (11 cm dick)

ca. 2000,00 m2 Asphaltbinderschicht AC 22 BS (10 cm dick)

ca. 2300,00 m2 Asphaltdeckschicht Splittmastix SPMA 11 S (4 cm dick)

ca. 6300,00 m2 Bit. Bindemittel anspritzen zum

Schichtenverbund bituminöser Schichten ca. 2320,00 m2 Abstumpfungsma?nahme durchführen ca. 17,00 m2 Vorh. Rinne aus Betonwerkstein

aufnehmen ca. 80,00 m Rinne 2-zeilig herstellen (Rinnensteine 16/16/14)

ca. 600,00 m Fahrbahnmarkierung, Typ II, Hei?plastik

Los 2: ca. 1250,00 m2 Befestigung aufnehmen und entsorgen,(d= 10 bis 15 cm) Gehwegbereich ca. 300,001 pechhaltiges Aufbruchmaterial

transportieren und entsorgen, ca. 15,00 Straßenabläufe incl. Aufsatz aufnehmen

und entsorgen, ca. 700,00 m Betonbordsteine aufnehmen und

entsorgen ca. 80,00 m Naturbordstein aufnehmen auf

Lagerplatz AG transportieren

ca. 300,00 m3 Boden lösen, laden und entsorgen ca. 7,00 Stk Rückbau Beleuchtungsmasten

ca. 1,00 Stk Fundament für Lichtsignalanlage aus

Beton abbrechen und entsorgen ca. 1,00 Stk Fundament für Lichtsignalanlage aus

Beton ausbauen und lagern ca. 1100,00 m2 Planum herstellen ca. 300,00 m3 Frostschutzmaterial 0/32 liefern und einbauen

ca. 800,00 m Betonbordstein liefern und einbauen

ca. 18,00 Stk Straßenabläufe incl. Aufsatz liefern und einbauen, ca. 15,00 m Bordstein Kasseler Bord liefern und einbauen

ca. 200,00 m2 Asphalttragschicht AC 32 TN für Nebenstraßen (d=10cm)

ca. 200,00 m2 Asphaltdeckschicht AC 11 DN (d= 4 cm) ca. 1000,00 m2 z.T farbiges Betonpflaster liefern und verlegen.

ca. 1,00 Stk Fundament für LSA herstellen

ca. 1,00 Stk Fundament für LSA vom Lagerplatz

aufnehmen und versetzen ca. 6,00 Stk Beleuchtungsmasten incl. Leuchten und

Leuchtmittel liefern und einbauen ca. 300,00 m Erdarbeiten für Beleuchtungskabel und

Kabelschutzrohr.

ca. 1,00 Stk Buswartehalle, 3- feldig, einschl. Infrastruktur Produktschl?ssel (CPV): 45233120 Straßenbauarbeiten

Los 1: Fahrbahnausbau der B324

kurze Beschreibung:

Grundhafter Fahrbahnausbau der B324 im Bereich OD Bad

Hersfeld zwischen den NK 5124037 und NK 5124057 von

ca. Str. km 2,590 bis ca. Str. km 2,858 (Wehneberger Straße).

Leistungen der Baulasttr?gerschaft der Bundesrepublik

Deutschland beauftragt durch das Amt für Straßen-und

Verkehrswesen Eschwege.

Los 2: Nebenan lagen

kurze Beschreibung:

Grundhafte Erneuerung der Nebenanlagen in Bereich der

Wehneberger Straße.

Die Leistungen werden im Auftrag des Magistrates der Stadt

Hersfeld vergeben.

f) Unterteilung in Lose: ja.

Angebote können eingereicht werden für alle Lose

h) Ausführungsfrist:

Beginn: 02.08.2010 Ende: 31.10.2010

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:

rebo-consult ingenieurgesellschaft mbh Straße: Im Wolfsgraben 10

Stadt/Ort: 36414 Unterbreizbach

Land: Deutschland

Telefon: 036962/273-0

Fax: 036962/273-73

Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen:07.06.2010

Kosten der Verdingungsunterlagen:

Die Verdingungsunterlagen können beim Ingenieurbüro

rebo consult gmbh,

Im Wolfsgraben 10, 36414 Unterbreizbach, (Telefax 03 69 62 / 2 73- 73)

gegen Nachweis der Einzahlung einer Unkostenpauschale in

Höhe von 65,00 incl. MwSt. (einschl. Daten CD) abgeholt

bzw. angefordert werden.

Die Schutzgeb?hren werden nicht zurückerstattet.

Bei Postzustellung tr?gt der Bieter das Risiko.

Der Versand der Vergabeunterlagen erfolgt ab dem 09.06.2010.

Zahlungsweise: nur Überweisung

Empfänger: rebo-consult

Kontonummer: 152 226

Bankleitzahl: 840 550 50

bei Kreditinstitut: Sparkasse Wartburgkreis

Verwendungszweck (bitte immer angeben!):

10034 Wehneberger Straße

k) Ablauf der Angebotsfrist: 23.06.2010 11:00 Uhr

l) Ort der Angebotsabgabe:

Offizielle Bezeichnung: Magistrat der Kreisstadt Bad Hersfeld - Fachbereich Technische Dienste

Straße: Landecker Straße 11

Stadt/Ort: 36251 Bad Hersfeld

Land: Deutschland

Zu Hdn. von: Hr. Bode

Telefon: +49(06621)2013331

Fax: +49(06621)201339

Mail: M.Bode@Abwasser-hef.de

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

n) Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein:

Bieter und ihre Bevollmächtigten

o) Angebotseröffnung: 23.06.201011:00 Uhr

Ort: Technisches Rathaus,

Landeckerstra?e 11, 36251 Bad Hersfeld, Zimmer 114/115

p) Sicherheitsleistungen:

Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 v.H. der

Auftragssumme.

Bürgschaft für M?ngelanspr?che in Höhe von 3 v.H. der

Abrechnungssumme.

q) Zahlungsbedingungen: gemäß VOB B ? 16

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften:

Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaften mit bevollmächtigtem Vertreter

s) Eignungsnachweise:

Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

Vorlage eines höchstens 3 Monate alten Auszuges aus dem Gewerbezentralregister nach besonderer Aufforderung. Bei ausländischen Bietern eine gleichwertige Bescheinigung eines Gerichtes oder Verwaltungsbehörde ihres Herkunftslandes. Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig Weitere Nachweise: siehe Verdingungsunterlage.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 23.07.2010

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

v) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Prüfstelle ? 31 VOB/A: VOB-Stelle beim RP Kassel

nachr. HAD-Ref.: 1289/17 nachr. V-Nr/AKZ: 17/2010 Tag der Veröffentlichung in der HAD: 28.05.2010

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen