DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Friedewald (ID:6132701)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
6132701
Region:
36289 Friedewald
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.05.2011
Frist Vergabeunterlagen:
23.05.2011
Frist Angebotsabgabe:
27.05.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
ca. 750 m² Betonpflaster ca. 890 m Kanal DN 300 PVC-U ca. 110 m Kanal DN 400 PVC-U ca. 25 m Kanal DN 500 PVC-U ca. 100 m Kanal DN 700 Stahlbeton ca. 120m Kanal DM 800 Stahlbeton ca. 130St. Hausanschlüsse - Kana
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 1117/17

Vergabenummer/Aktenzeichen: 8206311 / 03-2011

a)Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Gemeindevorstand der Gemeinde Friedewald

Straße:Motzfelder Str. 12

Stadt/Ort:36289 Friedewald

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Waltraud Zöll

Telefon:06674-92100

Fax:06674-92 10 50

Mail:waltraud.zoell@friedewald-hessen.de

b)Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c)Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d)Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen

e)Ausführungsort: Gemeinde Friedewald, 36289 Friedewald

NUTS-Code : DE733 Hersfeld-Rotenburg

f)Art und Umfang der Leistung: ca. 3.000 m² Asphalttrag- und

-deckschicht

ca. 750 m² Betonpflaster

ca. 890 m Kanal DN 300 PVC-U

ca. 110 m Kanal DN 400 PVC-U

ca. 25 m Kanal DN 500 PVC-U

ca. 100 m Kanal DN 700 Stahlbeton

ca. 120m Kanal DM 800 Stahlbeton

ca. 130St. Hausanschlüsse - Kanal

ca. 350 m TWL DN 80 GGG

ca. 50 m TWL DN 100 GGG

ca. 340 m TWL DN 150 GGG

ca. 220 m TWL DN 80 PE - HD

ca. 60 St. Hausanschlüsse - Trinkwasserleitung

Der Umschlag des Angebotes ist deutlich mit einem roten Aufkleber zu

kennzeichnen.

Produktschlüssel (CPV):

45000000 Bauarbeiten

g)

h)Unterteilung in Lose: Nein

i)Ausführungsfrist:

Beginn : 20.06.2011

Ende : 01.12.2011

j)Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

k)Anforderung der Vergabeunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Planungs- und Bauleitungsbüro Battenberg & Koch

Straße:Neumarkt 11

Stadt/Ort:36251 Bad Hersfeld

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Schuhmann

Telefon:06621-7964810

Fax:06621-7964819

Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

siehe unter a)

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 23.05.2011

l)Kosten der Vergabeunterlagen: Die Kosten für die

Verdingungsunterlagen betragen 55 EUR einschl. CD

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :Planungsbüro

Kontonummer :26 387

Bankleitzahl:840 550 50

bei Kreditinstitut :Wartburg Sparkasse

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Ausschreibung "Offene

Bauweise, BA 4-8, Gem. Friedewald"

n)Frist für den Eingang der Angebote: 27.05.2011 10:00 Uhr

o)Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p)Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

q)Angebotseröffnung: 27.05.2011 10:00 Uhr

Ort: Gemeinde Friedewald, Motzfelder Str., 12, 36289 Friedewald, Zimmer

1

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Nur Bieter oder

deren Bevollmächtigte

r)Sicherheitsleistungen: Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 v.

H. der Auftragssumme.

Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 2 v. H. der Abrechnungssumme

einschl. der Nachträge

s)Zahlungsbedingungen: Zahlungen erfolgen nach VOB/B, § 16.1

t)

u)Eignungsnachweise: Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde,

Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gem. § 8, Nr.

3 (1) Buchst. a-g VOB/A.

Der Bieter hat zum Nachweis seiner Zuverlässigkeit gem- § 8, Nr. 5,

Abs. 2 VOB/A einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister nach § 150,

Abs. 1 Gewerbeordnung auf Verlangen vorzulegen. Der Auszug darf nicht

älter als drei Monate sein. Ausländische Bieter haben auf Verlangen

eine gleichwertige Bescheinigung ihres Herkunftslandes vorzulegen. Ein

Angebot kann von der WErtung ausgeschlossen werden, wenn der Auszug

nicht rechtzeitig vorliegt.

v)Zuschlags- und Bindefrist: 30.06.2011

w)Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Prüfstelle nach § 31, VOB/A ist die VOB Stelle RP Kassel

nachr. HAD-Ref. : 1117/17

nachr. V-Nr/AKZ : 8206311 / 03-2011

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen