DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Göttingen (ID:11577017)

Übersicht
DTAD-ID:
11577017
Region:
37083 Göttingen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Straßenmarkierungsausrüstung, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Bitumen, Asphalt, Kanalisationsarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Straßenbauarbeiten - Titel 1:freie Strecke, Länge ca. 2.150 m; wesentliche Bauleistungen: Asphalttragschicht (ca. 11.600 m²) 200 kg/m² auf vorh. Fahrbahn aufbauen; 4 cm Deckschicht (ca. 11.600m²)...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.02.2016
Frist Vergabeunterlagen:
15.02.2016
Frist Angebotsabgabe:
10.03.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Der Landkreis Göttingen - Der Landrat -
Amt für Kreisentwicklung und Bauen, SG
Kreisstraßen,
Reinhäuser Landstr. 4,
37083 Göttingen

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Straßenbauarbeiten - Titel 1: Einfachausbau
der Kreisstraße 214, zwischen
Spiekershausen und Landwehrhagen, freie
Strecke, Länge ca. 2.150 m; wesentliche
Bauleistungen: Asphalttragschicht (ca.
11.600 m²) 200 kg/m² auf vorh. Fahrbahn
aufbauen; 4 cm Deckschicht (ca. 11.600m²) herstellen; ca. 1.400 m Verbreiterungsgraben
(50 x 18 cm) ausheben; ca. 320 to
Asphalttragschicht für vollgebundenen
Oberbau liefern und einbauen; 1000 to Mineralgemisch
liefern und im Bankettbereich
einbauen; 3 Durchlässe DN 400 und 500 erneuern,
ca. 230 m Schutzplanken erneuern,
105 m 2-reihige Gosse mit Bordanlage erneuern.
Titel 2: Ca. 450 m² i. M. 4 cm Asphaltdeckschicht
profilgerecht maschinell
einbauen, 45 t Asphaltdeckschicht im Handeinbau,
24 Schächte, Schieber und Einläufe
auf Höhe setzen.

Erfüllungsort:
Kreisstraße 214, zwischen
Spiekershausen und Landwehrhagen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Vergabeunterlagen können bis zum
15.02.2016 gegen Zahlung eines Kostenbeitrages i. H. v. 40,- (keine Rückzahlung)
schriftlich beim Landkreis Göttingen - Finanzverwaltungsamt
- (Anschrift wie vor),
Tel.: 0551 / 525-417, Fax: 0551/525-537,
E-Mail: Pippig@LandkreisGoettingen.de
angefordert werden. Der Betrag ist mit der
Angabe Ausschreibungsgebühren K 214
auf das Konto mit der IBAN Nr. DE7826-
0500010000505792 zu überweisen oder
einzuzahlen. Fehlt der Verwendungszweck
auf der Überweisung/ Einzahlung, so kann
die Zahlung nicht zugeordnet werden und
Sie erhalten keine Unterlagen. Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden,
wenn 1. auf der Überweisung/ Einzahlung
der Verwendungszweck angegeben wurde, 2.
gleichzeitig mit der Überweisung/ Einzahlung
die Vergabeunterlagen per Brief oder
E-Mail unter Angabe Ihrer vollständigen
Firmenanschrift bei der vorgenannten Stelle
angefordert wurden, 3. das Entgelt auf dem
vorgenannten Konto eingegangen ist. Versand
ab 15.02.2016. Es werden abgegeben:
Die Verdingungsunterlagen in gedruckter
Form. Die Angebote sind in deutscher Sprache
an den LK Göttingen - Finanzverwaltungsamt
- an die vorgenannte Anschrift zu richten.

Termine & Fristen
Unterlagen:
15.02.2016

Angebotsfrist:
10.03.2016, 10:30 Uhr
beim LK Göttingen, Raum 329, Reinhäuser Landstr. 4, Göttingen.
Bieter oder ihre Bevollmächtigten dürfen
hierbei anwesend sein.

Ausführungsfrist:
Mai 2016.

Bindefrist:
22.04.2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft i. H. v. 5 % der Auftragssumme
wird gefordert, sofern die Auftragssumme
mind. 250.000 ohne Umsatzsteuer
beträgt.
Bietergemeinschaften,
an die der Auftrag vergeben wird,
haben die Rechtsform einer gesamtschuldnerisch
haftenden Arbeitsgemeinschaft.

Zahlung:
Abschlags- und Schlusszahlungen
erfolgen nach § 16 VOB/B.

Geforderte Nachweise:
Die Bieter haben zum Nachweis ihrer Fachkunde,
Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
vor Vergabe nach Anforderung durch den
Auftraggeber Angaben gem. § 6 Nr. 3 (1+2)
VOB/A zu machen.

Besondere Bedingungen:
Für die Arbeiten gilt das
Niedersächsische Tariftreue- und Vergabegesetz
(NTVergG) vom 31.10.2013.

Sonstiges
Nachprüfungsstelle:
MW - Regierungsvertretung
Braunschweig - Bohlweg 38, 38022 Braunschweig.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen