DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Suddendorf (ID:11854570)

Übersicht
DTAD-ID:
11854570
Region:
48465 Suddendorf
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Müllentsorgung, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Straßenmarkierungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
PWC-Anlagen und Mittelstreifenentwässerung: Los 1: 4.000 m² Pflasterbefestigung einschl. Unterbau entfernen; 7.000 m² Schottertragschicht herstellen, d = 30 cm; 7.000 m² Betondecke herstellen;...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.04.2016
Frist Angebotsabgabe:
01.06.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Niedersächsische Landesbehörde für
Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich
Osnabrück,
Mercatorstraße 11,
49080 Osnabrück,
Tel.: 0541 / 503-700,
Fax: 0541 / 503-779,
E-Mail: poststelle-os@nlstbv.niedersachsen.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Los 1: A 31,Erneuerung der PWC-Anlagen Emsbüren,
Los 2: A 31, Erneuerung der PWC-Anlagen
Gut Friedrichstal und Zum Forsthaus sowie
Los 3: A 31, Sanierung der Mittelstreifenentwässerung.
PWC-Anlagen und Mittelstreifenentwässerung:
Los 1: 4.000 m² Pflasterbefestigung einschl. Unterbau
entfernen; 7.000 m² Schottertragschicht
herstellen, d = 30 cm; 7.000 m² Betondecke
herstellen; 2.200 m Randeinfassungen
herstellen; 1.300 m Pflaster mit Unterbau
herstellen; 6.500 m² Asphaltdeckschicht
sanieren; Verkehrssicherung; Fugenarbeiten.
Los 2: 4.800 m² Pflasterbefestigung
einschl. Unterbau entfernen; 7.200 m²
Schottertragschicht herstellen, d = 30 cm;
7.200 m² Betondecke herstellen; 2.400 m
Randeinfassungen herstellen; 2.100 m
Pflaster mit Unterbau herstellen; 7.300 m²
Asphaltdeckschicht sanieren; Verkehrssicherung;
Fugenarbeiten.
Los 3: 600 m³ Boden
lösen und verwerten in Einzelmengen; 1.200m Hochbord entfernen in Einzellängen; 600m 3-reihige Rinne einschl. Unterbau herstellen
in Einzellängen; 580 St Straßenabläufe
ausbauen; 580 St Straßenabläufe herstellen;
Verkehrssicherung; Fugenarbeiten.

Erfüllungsort:
BAB A 31 (E 22), 48488 Emsbüren / 48465 Samern / 48465 Schüttorf/ 48455 Bad Bentheim.

Lose:
ja,
Los 1: RP Emsbüren;
Los 2: RP Forsthaus;
Los 3: Sanierung Mittelstreifenentwässerung.
Angebote können sowohl für
ein einzelnes Los als auch alle Lose eingereicht werden.

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr,
Geschäftsbereich Osnabrück, Herr Michael
Becker, Mercatorstraße 11, 49080 Osnabrück,
Tel.: 0541 / 503-756, Fax: 0541 /
503-779, E-Mail: poststelle-os@nlstbv.niedersachsen.de.
Höhe des Entgeltes für die
Vergabeunterlagen: 92,00 . Vergabestelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau
und Verkehr, GB Osnabrück, Bank:
Nord-LB Hannover, IBAN: DE20 2505
0000 0106 0225 77, BIC: NOLADE2H
XXX, Verwendungszweck: Kassenzeichen:
8545000972143 - A 31, PWC-Anlagen +
San. Entw. (P132227). Das Entgelt wird
nicht erstattet. Schecks werden nicht angenommen.
Die Vergabeunterlagen werden erst
nach Eingang des Nachweises der Einzahlung
versandt, jedoch frühestens am 26.04.2016.
Bis 01.06.2016, 11:00 Uhr.
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau
und Verkehr, Geschäftsbereich Osnabrück,
Mercatorstraße 11, 49080 Osnabrück.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
01.06.2016, 11:00 Uhr,
im Zimmer 35, Vergabestelle.

Ausführungsfrist:
Baubeginn: 27.07.2016;
Bauende: 30.03.2017.

Bindefrist:
01.07.2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheit für Vertragserfüllung in Höhe von 5
v. H. der Auftragssumme; Sicherheit für
Mängelansprüche in Höhe von 3 v. H. der Abrechnungssumme.
Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft
mit bevollmächtigtem
Vertreter.

Zahlung:
Abschlagszahlungen
und Schlusszahlung nach VOB/B und ZVB/ E-StB.

Geforderte Nachweise:
Angaben gem. § 6 Abs. 3 VOB/A / präqualifizierte Bieter Angabe PQ-Nr. / Angebotskalkulation
der Bieter und Kalkulation
der NU / Benennung der NU / Benennung
des Verantwortlichen MVAS / verbindliche
Benennung des Entsorgungsbetriebes für
Abfälle jeglicher Art, insbesondere für gefährliche
Abfälle / Prüfbericht BAST Markierungsmaterialien
mit Verlauf der Rundprüfungsanlage / Qualifikationszertifikat
zum Abschnitt 11 der ZTV M 13 / Zertifikat Fachkraft für Fahrbahnmarkierung / Fahrzeug
und Geräteliste von allen Markierungsmaschinen.

Sonstiges
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und
Verkehr, Nachprüfungsstelle, Göttinger
Chaussee 76 A, 30453 Hannover.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen