DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Bramsche (ID:11027731)

Übersicht
DTAD-ID:
11027731
Region:
49565 Bramsche
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Bauvorhaben Nr. 1. Los I - Wegebau / Rohrleitungsbau etc.: ca. 11.000 to Stabilisierungsmaterial; ca. 5.500 to PAK-belastetes Material aufnehmen und entsorgen; ca. 30.500 m2...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.08.2015
Frist Vergabeunterlagen:
10.08.2015
Frist Angebotsabgabe:
25.08.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Teilnehmergemeinschaft der Flurbereinigung Schleptrup,
Mercatorstraße 4 - 8,
49080 Osnabrück,
Tel.: 0541 / 503427,
Fax: 0541 / 503411.
Aufsichtsbehörde:
LGLN Osnabrück - Amt für Landentwicklung,
Mercatorstraße 4 - 8,
49080 Osnabrück.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bauvorhaben Nr. 1.
Los I - Wegebau / Rohrleitungsbau etc.:
ca.11.000 to Stabilisierungsmaterial; ca.
5.500 to PAK-belastetes Material aufnehmen
und entsorgen; ca. 30.500 m2 bituminöse
Tragschichten, 160 kg/m²; ca. 30.000 m² bituminöse Deckschichten, 70 kg/m²; ca.
420 lfd. m Durchlässe / Rohrleitungen DN
150 - DN 800.
Los II - Regenrückhaltebecken / Gewässerbau:
ca. 9.000 m³ Bodenaushub;
ca. 400 to Sohl- und Böschungsbefestigung;
ca. 40 lfd. m Rohrleitung DN 100
- DN 1000; ca. 400 m² Wegebefestigung; ca.
1 Stück Drosselbauwerk.

Erfüllungsort:
Stadt Bramsche , OT. Schleptrup,
49565 Bramsche
Gebiet der Flurbereinigung Schleptrup,
Landkreis Osnabrück.

Lose:
ja

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Die Verdingungsunterlagen
sind ab dem 5. August 2015 bis zum 10. August 2015 bei dem Verband
der Teilnehmergemeinschaften Osnabrück,
Schleptrup BV Nr. 1, Mercatorstraße
4 - 8, 49080 Osnabrück, anzufordern. Die
Verdingungsunterlagen können bei dem Verband
der Teilnehmergemeinschaften Osnabrück,
Mercatorstraße 4-8, 49080 Osnabrück,
Tel.: 0541 / 503427, Fax: 0541 /
503411, eingesehen werden.
Los I - 75,00 . Los II - 35,00 . Erstattung: nein.
Die Entschädigung für die Unterlagen ist unter
dem Stichwort Verwendungszweck Ausschreibung
BV Nr. 1 auf das Konto der Teilnehmergemeinschaft
Schleptrup, bei der
Volksbank Osnabrück, IBAN: DE12 2659
0025 1180 9000 16, BIG: GENODEF1OSV,
einzuzahlen. Der Einzahlungsbeleg ist
der Anforderung beizufügen. Es werden keine
Verrechnungsschecks angenommen.
Verband der Teilnehmergemeinschaften
Osnabrück, Mercatorstraße 4 - 8,
49080 Osnabrück.

Termine & Fristen
Unterlagen:
10. August 2015

Angebotsfrist:
25. August 2015, 14:00 Uhr,
im LGLN Osnabrück, Amt für Landentwicklung, Raum 3028.

Ausführungsfrist:
Baubeginn: 9. September 2015.
Bauende: 18. Dezember 2015.

Bindefrist:
22. September 2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Als Sicherheit für
die Vertragserfüllung ist eine Bürgschaft in
Hohe von 5 % der Auftragssumme einschl.
Nachträge zu stellen. Als Sicherheit für die
Erfüllung von Gewährleistungsansprüchen
ist eine Bürgschaft von 3 % der Schlussrechnungssumme
zu stellen.Selbstschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

Geforderte Nachweise:
Der Bieter hat mit seinem Angebot
zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit
und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare
Eintragung in die allgemein zugängliche
Liste des Vereins für Präqualifikation
von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis)
nachzuweisen. Der Nachweis
der Eignung kann auch durch Eigenerklärungen
gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen
zur Eignung) erbracht werden. Vorlage
der Haftpflichtversicherung.

Besondere Bedingungen:
Wegebau nach Tarifvertrag für das Baugewerbe.

Sonstiges
LGLN Osnabrück, Amt für Landentwicklung,
Mercatorstr. 4 - 8, 49080 Osnabrück.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen