DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Bad Neuenahr-Ahrweiler (ID:8064727)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
8064727
Region:
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.03.2013
Frist Angebotsabgabe:
08.04.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Erstmalige Herstellung der Burgstraße sowie der Straßen Am Petersberg , Zum Furthbrunnen und Am Brünnchen . Straßen- und Kanalbauarbeiten. Gewerk 1 - Straßenbau: Verkehrssicherungen; Baugelände abräumen; ca. 9800 m³ Erdaushub; ca. 600 to Bodenverbesserungsstoffe; ca. 5300 m³ Frostschutzschicht; ca. 12000 m² Schottertragschicht; ca. 1800 m Tiefbordsteine; ca. 500 m Hochbordsteine; ca. 1400 m Rundbordsteine; ca. 700 m Betonwinkelsteine; ca. 2100 m Entwässerungsrinne; ca. 6200 m² Betonsteinpflaster; ca. 66 St. Straßeneinläufe und Anschlussleitung; ca. 1500 m Drainageleitung; ca. 1750 m Beleuchtungskabel; ca. 43 St. Mastfundamente; ca. 5000 m² Asphalttragund Deckschicht; ca. 6250 m² Asphalttragschicht; ca. 90 m² Stahlbetonbrückenplatte strahlen, grundieren, versiegeln; ca. 24 m³ Gabionenwand; ca. 1400 m Leerrohre DSLKabel sowie diverse Nebenarbeiten. Gewerk 2 - Kanalsanierung - offene Bauweise: ca. 400m² Grabenaushub mit Kanaldielenverbau; ca. 150 m³ Aushub wieder einbauen; ca. 250 m³ Grabenverfüllung Kiessand; ca. 150 m Steinzeugrohre DN 150; Wasserhaltung für Hausanschlüsse sowie diverse Nebenarbeiten. Gewerk 3 - Tiefbau Wasserleitungsarbeiten: Erdarbeiten für Erneuerung der Wasserleitung Teilbereich Burgstraße; Rohrgraben auf einer Länge von rd. 115 m einschließl. Verbau ausheben und verfüllen, Herstellung von ca. 5 Kopflöcher zum Ausbau von Hydranten / Schieber sowie zur Erneuerung von defekten Schiebergestängen; Ausbau der alten, vorhandenen Wasserleitung auf einer Länge von rd. 115 m, Grabenaushub wieder einbauen und verdichten; Erdarbeiten zur Herstellung von 16 St. Hausanschlüssen; Erdarbeiten für die Erneuerung der Wasserleitung im Straßenzug Im Brünnchen einschließl. Ausbau und Entsorgung der vorhandenen Wasserleitung, Erdarbeiten zur Herstellung von 3 Hausanschlussleitungen; Erdarbeiten für erforderliche Notwasserversorgung während der Durchführung der Baumaßnahme, Herstellen von Kopflöchern für die Anbindung der neuen Wasserleitung. Gewerk 4 - Rohrbauarbeiten Wasserleitung - Bauabschnitt Burgstraße: Liefern und in Rohrgraben verlegen von neuer Wasserleitung auf einer Länge von rd. 115 m, DN 150 GGG, einschließlich erforderlicher Anbindungen, Liefern und Verlegen von neuen Hausanschlussleitungen - ca. 16 St.; Demontage von vorhandenen Hydranten, Erneuerung von Schiebergestängen. Bauabschnitt Im Brünnchen : Liefern und in Rohrgraben verlegen von neuer Wasserleitung auf einer Länge von rd. 115 m, da 110 10,0 HDPE, SDR 11, einschließlich erforderlicher Anbindungen, Liefern und Verlegen von neuen Hausanschlussleitungen - ca. 5 St.; Liefern und Aufbau einer Notwasserversorgung zur Durchführung der Leistungen der Wasserleitungserneuerung.
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Müllentsorgung, Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):

Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler,

Hauptstraße 116, 53474 Bad Neuenahr-

Ahrweiler, Telefon: 02641 / 87-0, Fax: 02641/ 87-180, E-Mail: stadt@bad-neuenahr-ahrweiler.de, Internet: www.bad-neuenahr-ahrweiler.de.

b) Vergabeverfahren: Öffentliche

Ausschreibung, VOB/A. Vergabenummer: 04076S08.

c) Anforderung der Vergabeunterlagen:

Die Vergabeunterlagen können beim

Auftraggeber in Papierform oder elektronisch

über die Auftragsplattform www.subreportelvis.

de unter der ELViS-ID E12425622 angefordert

werden. Der Zugriff auf die Vergabeunterlagen

muss vom Bewerber beantragt

werden. Die Bewilligung zum Download der

Unterlagen erfolgt vom Auftraggeber. Die

Kosten für den Download der elektronischen

Unterlagen betragen 10,- (netto), die Kosten

zur Anforderung der Unterlagen in Papierform

entnehmen Sie bitte k). Eine elektronische

Abgabe des Angebotes ist nicht zugelassen.

d) Art des Auftrags: Ausführung von

Bauleistungen.

e) Ort der Ausführung: Bad

Neuenahr-Ahrweiler, Stadtteil Heppingen.

f) Art und Umfang der Leistung: Erstmalige

Herstellung der Burgstraße sowie der Straßen Am Petersberg , Zum Furthbrunnen

und Am Brünnchen . Straßen- und Kanalbauarbeiten.

Gewerk 1 - Straßenbau: Verkehrssicherungen;

Baugelände abräumen; ca.

9800 m³ Erdaushub; ca. 600 to Bodenverbesserungsstoffe;

ca. 5300 m³ Frostschutzschicht;

ca. 12000 m² Schottertragschicht;

ca. 1800 m Tiefbordsteine; ca. 500 m Hochbordsteine;

ca. 1400 m Rundbordsteine; ca.

700 m Betonwinkelsteine; ca. 2100 m Entwässerungsrinne;

ca. 6200 m² Betonsteinpflaster;

ca. 66 St. Straßeneinläufe und Anschlussleitung;

ca. 1500 m Drainageleitung;

ca. 1750 m Beleuchtungskabel; ca. 43 St.

Mastfundamente; ca. 5000 m² Asphalttragund

Deckschicht; ca. 6250 m² Asphalttragschicht;

ca. 90 m² Stahlbetonbrückenplatte

strahlen, grundieren, versiegeln; ca. 24 m³

Gabionenwand; ca. 1400 m Leerrohre DSLKabel

sowie diverse Nebenarbeiten. Gewerk 2

- Kanalsanierung - offene Bauweise: ca. 400m² Grabenaushub mit Kanaldielenverbau; ca.

150 m³ Aushub wieder einbauen; ca. 250 m³

Grabenverfüllung Kiessand; ca. 150 m Steinzeugrohre

DN 150; Wasserhaltung für Hausanschlüsse

sowie diverse Nebenarbeiten. Gewerk

3 - Tiefbau Wasserleitungsarbeiten:

Erdarbeiten für Erneuerung der Wasserleitung

Teilbereich Burgstraße; Rohrgraben auf

einer Länge von rd. 115 m einschließl. Verbau

ausheben und verfüllen, Herstellung von ca. 5

Kopflöcher zum Ausbau von Hydranten /

Schieber sowie zur Erneuerung von defekten

Schiebergestängen; Ausbau der alten, vorhandenen

Wasserleitung auf einer Länge von

rd. 115 m, Grabenaushub wieder einbauen

und verdichten; Erdarbeiten zur Herstellung

von 16 St. Hausanschlüssen; Erdarbeiten für

die Erneuerung der Wasserleitung im Straßenzug Im Brünnchen einschließl. Ausbau

und Entsorgung der vorhandenen Wasserleitung,

Erdarbeiten zur Herstellung von 3

Hausanschlussleitungen; Erdarbeiten für erforderliche

Notwasserversorgung während

der Durchführung der Baumaßnahme, Herstellen

von Kopflöchern für die Anbindung

der neuen Wasserleitung. Gewerk 4 - Rohrbauarbeiten

Wasserleitung - Bauabschnitt

Burgstraße: Liefern und in Rohrgraben verlegen

von neuer Wasserleitung auf einer Länge

von rd. 115 m, DN 150 GGG, einschließlich

erforderlicher Anbindungen, Liefern und Verlegen

von neuen Hausanschlussleitungen - ca.

16 St.; Demontage von vorhandenen Hydranten,

Erneuerung von Schiebergestängen. Bauabschnitt Im Brünnchen : Liefern und in

Rohrgraben verlegen von neuer Wasserleitung

auf einer Länge von rd. 115 m, da 110

10,0 HDPE, SDR 11, einschließlich erforderlicher

Anbindungen, Liefern und Verlegen von

neuen Hausanschlussleitungen - ca. 5 St.;

Liefern und Aufbau einer Notwasserversorgung

zur Durchführung der Leistungen der

Wasserleitungserneuerung.

g) Erbringen von Planungsleistungen: nein.

h) Aufteilung in Lose: nein.

i) Ausführungsfristen - Beginn der

Ausführung: 03.06.2013; Fertigstellung der

Leistung bis: 02.06.2015; Ggf. Dauer der

Leistung: 2 Jahre.

j) Nebenangebote: nicht zugelassen.

k) Anschrift, an die die Angebote zu richten: sind siehe a).

l) Kosten für die

Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform - Höhe der Kosten: 142,00 . Zahlungsweise:

Banküberweisung. Empfänger:

siehe a), Kontonummer: 2000 1000, BLZ,

Geldinstitut 577 615 91, Volksbank RheinAhrEifel eG, Verwendungszweck Erstmalige

Herstellung Burgstraße. Fehlt der Verwendungszweck

auf Ihrer Überweisung, so kann

die Zahlung nicht zugeordnet werden und Sie

erhalten keine Unterlagen. IBAN: DE87

5776 1591 0020 0010 00, BIC-Code: GENODED

1BNA. Die Vergabeunterlagen können

nur in Papierform versendet werden,

wenn auf der Überweisung der Verwendungszweck

angegeben wurde, gleichzeitig mit der

Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief

oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen

Firmenadresse) bei der in Abschnitt k)

genannten Stelle angefordet wurde, das Entgelt

auf dem Konto des Empfängers eingegangen

ist. Das eingezahlte Entgelt wird

nicht erstattet.

m) Amtssprache ist Deutsch.

n) Angebotseröffnung am 08.04.2013 um 11:00 Uhr, Ort: siehe a) N 3.01 (Neubau)

Besprechungsraum. Personen, die bei der Eröffnung

anwesend sein dürfen: Bieter und Ihre

Bevollmächtigten.

o) Geforderte Sicherheiten:

siehe Vergabeunterlagen.

p) Rechtsform

der Bietergemeinschaften: selbstschuldnerisch

haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

q) Nachweis zur Eignung: Der Bieter hat

mit seinem Angebot zum Nachweis seiner

Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit

eine direkt abrufbare Eintragung in

die allgemein zugängliche Liste des Vereins

für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen.

Der Nachweis der Eignung kann auch

durch die Eigenerklärung gemäß Formblatt

124 (Eigenerklärung zur Eignung) erbracht

werden. Hinweis: Soweit zuständige Stellen

Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern,

deren Angebote in die engere Wahl kommen,

die entsprechenden Bescheinigungen

vorzulegen.

r) Ablauf der Zuschlags- und

Bindefrist: 23.05.2013.

s) Nachprüfung behaupteter

Verstöße - Nachprüfungsstelle

(§21 VOB/A): Kreisverwaltung Ahrweiler

-Kommunalaufsicht-, Wilhelmstr. 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen