DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Unkel (ID:4429713)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
4429713
Region:
53572 Unkel
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.10.2009
Frist Angebotsabgabe:
10.11.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Verbandsgemeindeverwaltung 53572 Unkel schreibt nach VOB die nachstehend

aufgeführten Bauarbeiten öffentlich aus: Bauherr: Ortsgemeinde Rheinbreitbach.

Projekt: Gehwegausbau der Straße Waldblick in der Ortsgemeinde

Rheinbreitbach. Hauptleistungen für den Straßenbau: ca. 290 cbm Bodenaushub;

ca. 525 qm Erdplanum; ca. 525 qm Schottertragschicht 0/56 mm, d = 43 cm; ca. 200

m Bordsteine T 8/20; ca. 140 m Bordsteine R 15/22; H 12/15/25; ca. 60 m vorh.

Bordsteine 12/15/25 neu verlegen; ca. 340 qm Betonsteinpflaster 10/20/8, Farbe

grau; ca. 140 m 1-zeilige Betonsteinpflasterrinne 16/16/12; ca. 60 m vorh. 1-zeilige

Betonsteinpflasterrinne 16/16/12 verlegen. Ausführungszeit: 18 Werktage. Baubeginn:

48. KW 2009 Zuschlags-/Bindefrist: 10. Dezember 2009. Eröffnungstermin/

Ort: 10. November 2009, 10.00 Uhr, Verbandsgemeinde Unkel, Rathaus, Kleiner

Sitzungssaal (2. OG), Linzer Str. 4, 53572 Unkel. Schutzgebühr: 30,00 EUR (Doppelexemplar)

zzgl. 5,00 EUR bei Postversand / zzgl. 10,00 EUR CD-ROM (DA 83).

Die Zahlung ist ausschließlich per Scheck mit der Angebotsanforderung zu leisten.

Die schriftliche Anforderung der Leistungsbeschreibung kann ab 22.10.2007 bei der

Ingenieurgruppe steen-meyers-schmiddem, Messerschmittstra?e 47, 53125 Bonn,

erfolgen. Die Zusendung erfolgt per Post auf Risiko des Anforderers. Die Rückzahlung

der Schutzgebühr ist ausgeschlossen. Die Vergabe erfolgt nur an Firmen, die

nachweisbar vergleichbare Arbeiten ausgeführt haben. Der Auftraggeber behält

sich vor, die Angebote gemäß VOB Teil A ? 25 Abs. 2, Satz 2 zu prüfen. Vergabeprüfstelle

nach VOB A ? 31 ist die Kommunalaufsicht der Kreisverwaltung Neuwied.

Bieter u. ihre Bevollmächtigten sind zum Eröffnungstermin zugelassen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen