DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Wilzenberg-Hußweiler (ID:7330934)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
7330934
Region:
55767 Wilzenberg-Hußweiler
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.07.2012
Frist Angebotsabgabe:
02.08.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Im wesentlichen Pflasterarbeiten mit Wasserbausteinen verschiedener Größen zur Befestigung der Bachsohle über eine Breite von ca. 4,70 m auf einer Gesamtlänge von ca. 15,00 m. Zusätzlich sind 2 Querriegel aus schlanken Steinblöcken (Abmessungen L x B x H: 0,60 x 0,60 x 1,00) herzustellen.
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Name und Anschrift der Vergabestelle: SGD Nord, Reg. WAB Koblenz, Kurfürstenstraße

12 - 14, 56068, Koblenz, DE, Gewässerkundlicher

Dienst, FB 2 GK, Herr Quirbach;

Raum 201, 0261 120 29 33, 0261

120 88 29 33, sebastian.quirbach@sgdnord.rlp.de.

d) Ort der Ausführung: Pegel

Abentheuer, Am Unterhammer, Landesstraße

L165, 55767 Abentheuer. Weitere Angaben:

Die auszubauende Pegelstation befindet

sich in der Verbandsgemeinde Birkenfeld,

geographisch gesehen etwa zwischen

Hermeskeil und Baumholder, in der Gemeinde

Abentheuer. Die Pegelanlage selbst liegt

direkt am Traunbach, ca. 400 m hinter dem

Ortseingangsschild Abentheuer , an der

Hauptstraße namens Am Unterhammer (Landesstraße L165).

e) Umfang der Leistung- Straßenbauarbeiten; Folgende Arbeiten

kommen zur Ausführung: Wasserhaltung

im Gewässer, Herstellung einer Baustraße

(Rampe zum Gewässer), Herstellung

einer Einleitfläche (schiefe Ebene, Pflaster

aus Wasserbausteinen), Neuverfugung der

bestehenden Überflutungsfläche, Herstellung

einer Ausleitfläche (schiefe Ebene,

Pflaster aus Wasserbausteinen), Herstellung

von 2 Querriegeln aus schlanken, großformatigen

Steinblöcken, Herstellung von 2

Steinschüttungen aus Wasserbausteinen,

Herstellung eines Kolkschutzes. Art der

Leistung: Im wesentlichen Pflasterarbeiten

mit Wasserbausteinen verschiedener Größen

zur Befestigung der Bachsohle über eine

Breite von ca. 4,70 m auf einer Gesamtlänge

von ca. 15,00 m. Zusätzlich sind 2

Querriegel aus schlanken Steinblöcken (Abmessungen L x B x H: 0,60 x 0,60 x 1,00) herzustellen.

f) Art und Umfang der einzelnen Lose: Keine Teilung in Lose.

h) Etwaige

Frist der Ausführung: Mit den Bauarbeiten

kann nach eigenem Ermessen des Auftragnehmers

begonnen werden. Der Beginn der

Bauarbeiten ist aber mit dem Auftraggeber

abzusprechen und mindestens 1 Woche vor

Baubeginn diesem mitzuteilen. Dauer (ab

Auftragsvergabe) von: 30.08.2012 bis: 31.12.2012.

i) Name und Anschrift der

Stelle, bei der die Verdingungsunterlagen

und zusätzliche Unterlagen angefordert und

eingesehen werden können: SGD Nord, Reg.

WAB Koblenz, Kurfürstenstraße 12-14,

56068, Koblenz, DE, Gewässerkundlicher

Dienst, FB 2 GK, Herr Quirbach; Raum

201, 0261 120 29 33, 0261 120 88 29 33,

sebastian.quirbach@sgdnord.rlp.de. Möglichkeit

der digitalen Ansicht sowie Anforderung:

Ja unter dem Punkt Dokumente liegen

die Verdingungsunterlagen bereit.

j) Gegebenenfalls

Höhe und Einzelheiten der

Zahlung des Entgelts für die Übersendung

dieser Unterlagen:

k) Ablauf der Frist für

die Einreichung der Angebote: 02.08.2012, 14:00 Uhr.

l) Anschrift, an die die Angebote

schriftlich auf direktem Weg oder per Post

zu richten sind: SGD Nord, Reg. WAB Koblenz,

Kurfürstenstraße 12 - 14, 56068, Koblenz,

DE, Gewässerkundlicher Dienst, FB 2

GK, Herr Quirbach; Raum 201, 0261 120

29 33, 0261 120 88 29 33, sebastian.quirbach@sgdnord.rlp.de.

m) Sprache, in der

die Angebote abgefasst sein müssen: DE.

Sonstige: keine.

n) Personen, die bei der Eröffnung

der Angebote anwesend sein dürfen:

Bieter und deren Bevollmächtigte.

o) Datum,

Uhrzeit und Ort der Eröffnung der Angebote:

02.08.2012, 14:00 Uhr Kurfürstenstraße

12 - 14, 56068 Koblenz, Raum 108.

p) Gegebenenfalls geforderte Sicherheiten:

Geforderte Kautionen und Sicherheiten

- keine - Wesentliche Finanzierungsund

Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf

die maßgeblichen Vorschriften - keine -

Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die

der Auftrag vergeben wird: gesamtschuldnerisch

haftend. Sonstige besondere Bedingungen

an die Auftragsausführung: Ja.

q) Wesentliche Zahlungsbedingungen und /

oder Verweisung auf die Vorschriften, in denen

sie enthalten sind - keine.

s) Verlangte

Nachweise für die Beurteilung der Eignung

des Bieters: Vorzulegende Nachweise: Eigenerklärung

zur Eignung Formblatt 124 VHB (Mit dem Angebot vorzulegen).

t) Ablauf der Zuschlagsfrist: 17.08.2012, 23:59

Uhr. Ablauf der Bindefrist: 17.08.2012, 23:59 Uhr.

u) Gegebenenfalls Nichtzulassung

von Änderungsvorschlägen oder Nebenangeboten:

Nebenangebote sind zugelassen.

v) Sonstige Angaben, insbesondere die

Stelle, an die sich Bewerber oder Bieter zur

Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen

Vergabebestimmungen wenden kann: Sollten

Unklarheiten bestehen oder Fragen zur

Ausschreibung, Planung oder sonstiger Art

offen sein, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll

an folgenden Personen: Herr Sebastian

Quirbach, Tel.: 0261 / 120 29 33, Herr Michael

Burdenski, Tel.: 0261 / 120 29 09.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen