DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Valwig (ID:4746357)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
4746357
Region:
56812 Valwig
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.02.2010
Frist Vergabeunterlagen:
26.02.2010
Frist Angebotsabgabe:
23.03.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Bauauftrag. K 11 (NR) OD Linz, Ausbau.
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Erschliessungsarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten, Maurerarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz, Raven?stra?e 50, 56812 Cochem,

Tel.: 02671/983-0, Fax: 02671/983290, E-Mail: lbm@lbm-cochem.rlp.de.

b) öffentliche

Ausschreibung nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen- Teil A (VOB/A).

c) Bauauftrag. K 11 (NR) OD Linz, Ausbau.

d) 53545 Linz, Kreis Neuwied.

e) Wesentliche Leistungen / Los A - Arbeiten für den Kreis Neuwied

(einschl. Kostenteilung): ca. 500 cbm Erdaushub; ca. 500 cbm Frostschutzschicht

herstellen; ca. 1.400 qm Asphaltbefestigung aufnehmen; ca. 1.400 qm bit. Oberbau

herstellen; ca. 150 m Bordanlagen herstellen; ca. 300 m Entw. Rinne herstellen;

ca. 18 cbm Naturstein-Mauerwerk abbrechen; ca. 12 cbm Hinterf?llbeton

abbrechen; ca. 40 cbm bewehrter Beton einschl. Schalung auf vorh. Stützwand

herstellen, Verankerung mit Verbundanker; ca. 72 m Rohrgel?nder abbauen; ca.

72 m F?llstabgel?nder einbauen. Los B - Arbeiten für die Stadt Linz: ca. 100 cbm

Erdaushub; ca. 100 cbm Frostschutzschicht herstellen; ca. 200 qm Verbundsteinpflasterdecke

herstellen; ca. 150 m Bordanlagen herstellen Los C - Arbeiten für die

Verbandsgemeindewerke Linz: ca. 140 m Rohrleitung DN 400 verlegen; ca. 5 St

Schachtbauwerke versetzen; ca. 550 cbm Bodenaushub bis 3,50 m Tiefe; ca. 400

cbm Bodenaustausch; ca. 700 qm Verbauarbeiten; ca. 10 St. Hausanschl?sse

einschließlich Nebenarbeiten. Los D - Arbeiten für das Kreiswasserwerk Neuwied u. die EVM: Erneuerung der WHL, der GHL und der erneuerungsbed?rftigen Hausanschl?sse.

f) Losweise Vergabe ist nicht vorgesehen. Los A: Arbeiten für den

Kreis Neuwied (Straßenbau K 11 einschl. Arbeiten aus Kostenteilung). Los B: Arbeiten

für die Stadt Linz (Gehwegherstellung). Los C: Arbeiten für die Verbandsgemeindewerke

Linz (Kanalherstellung). Los D: Arbeiten für das Kreiswasserwerk

Neuwied u. die EVM (Erdarbeiten zur Verlegung von Wasser- und Gasltg.).

g)Entfällt.

h) 130 Werktage.

i) Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz, Raven?stra?e 50, 56812 Cochem, Einsichtnahme in Unterlagen: Los A und Los B: LBM

Cochem-Koblenz, Auskunft: Herr Wagner - Tel. 02671 / 983-246. Los C: Verbandsgemeindewerke

Linz, Auskunft: Frau Stirba - Tel. 02644 / 5601-70. Los D: Kreiswasserwerk

Neuwied, Auskunft: Herr Distelkamp - Tel. 02631 / 85-439..

j) Anforderung

beim Auftraggeber bis 26.02.2010 (spätestens). Die Verdingungsunterlagen

können gegen Einzahlung einer Gebühr in Höhe von 62,00 EUR angefordert

werden. In dieser Gebühr ist die Bereitstellung Diskette mit Daten des KPV bereits

enthalten. Die Gebühr ist einzuzahlen bei der Rheinland-Pfalz Bank Mainz (BLZ

600 501 01), Kto-Nr. 7 401 507 624, mit dem Vermerk: AUS11K0110012A12. Die

Gebühr wird nicht erstattet. Die Vergabeunterlagen werden erst nach Eingang des

Einzahlungsnachweises versandt.

k) Siehe Angebotseröffnung.

l) Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz (Anschrift siehe unter a).

m) Sie sind in deutscher Sprache abzufassen.

n) Bieter und ihre Bevollmächtigten.

o) Dienstag, 23.03.2010,

um 11:00 Uhr, im Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz (Anschrift siehe unter a).

p) Für Vertragserfüllung in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme; für M?ngelanspr?che

in Höhe von 2 v. H. der Abrechnungssumme.

q) Abschlagszahlungen und

Schlusszahlung nach VOB/B und ZVB/E-StB.

r) Gesamtschuldnerisch haftende

Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Der Bieter hat zum Nachweis

seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit auf Verlangen

Angaben gemäß ? 8 Nr. 3 VOB/A zu machen.

t) 31.05.2010.

u) Entfällt.

v) Landesbetrieb

Mobilität Rheinland-Pfalz, Friedrich-Ebert-Ring 14-20, 56068 Koblenz.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen